Ein ziemliches Spitzenspiel und vor allem eines, bei dem es noch um etwas geht. West Ham will international mitspielen und United hat trotz unglaublich grausiger Saison doch noch die Chance auf den vierten Tabellenplatz. Damit dieser noch ein wenig versüßt wird, können sie mit einem Sieg Manchester City von genau diesem Platz verdrängen., also den Stadtrivalen, der dann in der nächsten Saison mit Guardiola in der Europa League spielen müsste.

Form und direkter Vergleich

West Ham United vs Manchester United 10.05.2016 Tipp

West Ham United

Ausgerechnet zum Ende der Saison versagen dem Team die Nerven. Nach Siegen gegen Watford und West Brom, legten sie eine Niederlage im eigenen Stadion hin und auch noch eine wirklich saftige mit dem 1-4 gegen Swansea City. Allgemein muss man dieses Team getrennt bewerten. Auf der einen Seite haben wir eine wirklich starke Offensive, die sehr viele Tore in dieser Saison erzielen konnte und das obwohl die Verletztenliste im Sturm nie wirklich kurz war.

Auf der anderen Seite gibt es da noch die Abwehr, die vor einigen Wochen das Team die Champions League Teilnahme gekostet hat. Bei den vier Unentschieden in Folge erzielte West Ham stolze neun Tore, aber sie kassierte ebenso viele Tore und wir reden hier von Gegner wie Arsenal, Leicester und Chelsea, gegen die die Offensive alles andere als schlecht aussah. Dennoch war dies eine sehr positive Saison nach dem ganzen Hin und Her der letzten Jahre und dem Kampf um den Klassenerhalt. Die Baustellen für den Sommer sind eh klar.

Aufstellung West Ham

Man glaubt es kaum, aber ausgerechnet zum Saisonende hat dieses Team endlich einmal keine Verletzungssorgen.

Voraussichtliche Aufstellung: Randolph – Cresswell, Ogbonna, Reid, Tomkins – Noble, Kouyate – Payet, Lanzini, Antonio – Carroll

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,30
€100

Manchester United

Nicht gut spielen und dennoch eine solide Serie hinlegen? Das kann vor allem Manchester United. Sie sind weiter im FA Cup und in der Liga haben sie den vierten Tabellenplatz nun in der eigenen Hand, da sie zwar zwei Punkte Rückstand auf City haben, aber eben auch ein Spiel wenig. Verrückterweise zwang eine Verletztenmisere Van Gaal dazu das zu tun was er am besten kann und das ist: Talente finden. Als die gesamte Offensive ausfiel, schaute sich der General bei der Jugend um und fand Rashford, der inzwischen in neun Premier League Spielen vier Tore und eine Vorlage verbuchen konnte. Dazu kamen Treffer im FA Cup und der Europa League dazu.

Am letzten Wochenende gab es einen knappen Sieg bei Norwich, aber er war extrem wichtig. Allgemein hat sich United von den Ergebnissen her gut geschlagen. In den letzten sieben Spielen mussten lediglich eine Niederlage und ein Unentschieden verbucht werden. Trotzdem bleibt anzumerken, dass wir keinen guten Fußball zu sehen bekamen. Uniteds Erfolg basierte vor allem auf ihrer Abwehr, denn alle fünf Siege in diesen sieben Ligaspielen wurden ohne Gegentor über die Bühne gebracht. In vier von fünf Spielen lautete das Ergebnis sogar 1-0.

Aufstellung Manchester United

Wie so oft in dieser Saison hat United Verletzungspech. Es fehlen Keane, Schweinsteiger, Darmian und Fellaini. Jones und Shaw sind ebenfalls raus und wie es aussieht ist Martials Einsatz eher unwahrscheinlich, so dass Rashford wieder in die Startelf rücken würde.

Voraussichtliche Aufstellung: De Gea – Valencia, Smalling, Blind, Rojo – Carrick – Lingard, Rooney, Herrera, Depay – Rashford

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
€150

Tipp

Eigentlich würde ich auf eine Dominanz der United Abwehr setzen, aber West Ham war zuletzt offensiv so aggressiv und dabei selbst so offen, dass das hier am Ende den Takt vorgeben sollte. Außerdem ist beiden nur mit einem Sieg geholfen.

Tipp: Über 2,5 Tore – 2,00 bet365 (unser Testsieger mit unglaublich vielen kostenlosen Livestreams)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken