Ein tolles Spiel könnte uns zwischen West Ham United und Manchester City erwarten. West Ham riecht die internationale Luft und wird alles daran setzen weiter nach vorn zu kommen. Die Gäste hatten eine schwache Phase und sind deswegen auf Platz drei gerutscht, nun wollen sie Gas geben, schließlich ist nun jedes Spiel eine Bewerbung an den zukünftigen Trainer Pep Guardiola.

West Ham United – Manchester City 23.01.2016 Tipp

West Ham United

Ich muss zugeben, dass ich bei West Ham nicht zu 100% objektiv bin und das hat seine Gründe. Ich finde es erstaunlich wie groß die Fortschritte sind, die Bilic hier mit dem Team gemacht hat. Natürlich haben sie vor allem gegen die kleinen Teams ihre Patzer gehabt (teilweise aus wegen Arroganz) wie man auch gegen Newcastle gesehen hat. Dennoch stehen sie auf dem sechsten Tabellenplatz und das obwohl der Großteil der Offensive die meiste Zeit gefehlt hatte.

Am letzten Spieltag gab es eine absolut unnötige Niederlage gegen Newcastle und das einfach nur weil man den Anfang der Partie verschlafen hatte. Nach 15 Minuten lag West Ham schon 2-0 zurück. Davor hatte man neun Pflichtspiele in Folge nicht verloren. Die letzten vier davon verließ man sogar als Sieger vom Platz. Die Niederlage gegen Newcastle überraschte auch weil man eigentlich defensiv gefestigt schien.

Für West Ham ist noch sehr viel drin. Man ist sogar lediglich vier Punkte vom vierten Platz entfernt, womit man in der Champions League Qualifikation wäre. Doch Vorsicht ist geboten, denn der Abstand zum neunten Platz ist auch nur vier Punkte.

Aufstellung West Ham

Sakho, Lanzini und (wieder einmal) Carroll fallen aus. Ansonsten hat sich die Lage für West Ham stark verbessert.

Voraussichtliche Aufstellung: Adrian – Cresswell, Ogbona, Collins, Tomkins – Noble, Kouyate, Song – Payet, Valencia, Antonio

Manchester City

City kämpft weiterhin um die Tabellenspitze. Sie sind nur einen Punkt hinter den punktgleichen Arsenal und Leicester City. Das Problem bleibt fehlende Konstanz, sowohl offensiv als auch defensiv. Zu abhängig scheint man von einzelnen Akteuren wie Agüero oder Kompany zu sein. Die eh schon nicht immer perfekte Defensive muss inzwischen nicht nur ohne ihren Chef auskommen, sondern auch ohne Mangala und Kolarov. Damit wird die Abwehr so langsam dünner und dünner!

Dennoch gab es am letzten Spieltag ein sehr klares 4-0 gegen ein schwaches Crystal Palace. Ansonsten gab es aber auch einige Schatten bei den Leistungen des Teams. So konnten sie nur eines der letzten sieben Auswärtsspiele in der Liga für sich entscheiden, was ganz klar zu wenig ist wenn man den Anspruch auf die Meisterschaft erhebt.

Aufstellung Manchester City

Nasri, Kompany und Mangala sind raus. Kompanys Fehlen tut weiterhin weh, denn ohne ihn wirkt die Abwehr deutlich wackeliger. Vor allem schmerzhaft, da nun auch Kolarov angeschlagen ist. Fernandinho dürfte noch ein Spiel verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung: Hart – Sagna, Otamendi, Demichelis, Clichy – Delph, Toure – de Bruyne, Silva, Sterling – Agüero

Tipp

Für mich spielt die geschwächte Abwehr von City eine wichtige Rolle. West Ham hat das Zeug ein Tor zu erzielen und City dank Agüero und einem zuletzt überragenden Delph sollten ebenfalls eines erzielen.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor – 1,73 Betway (die einfachste Webseite und die beste App auf dem Markt. Toller Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken