Seien wir ehrlich, das Montagsspiel der Premier League zwischen West Brom und Burnley verspricht vieles zu werden, aber sicherlich kein Leckerbissen. Auch wenn es einige anders erwartet hatten, so ihr das hier kein Kellerduell, da Platz 12 den Platz 11 empfängt. Auf der anderen Seite: es sind nur 3 bzw. vier Punkte Abstand zu seinem Abstiegsplatz.

West Bromwich Albion

West Brom kam aus einer endlich entspannten Saison 2015-2016. Sie hatten eigentlich durchgehend nichts mit dem Abstieg zu tun, allerdings kamen sie ein oder zwei Mal ins Schwitzen. Im Grunde genommen kann es für sie erneut nur darum gehen, sich im Mittelfeld festzusetzen und die Kellerplätze fernzuhalten. Sie hatten zu Beginn von 2015 den Trainerwechsel zu Tony Pulis vollzogen womit auch eine deutlich defensivere Kultur in das Team einkehrte. Das merkt man auch in dieser Saison, wo die Abwehr zum oberen Mittelfeld gehört.

Die offensiven Probleme sind allerdings nicht weg. Sie haben mit Chadli und Matt Phillips gleich zwei Spieler geholt, die klares Potenzial haben das Team nach vorne zu bringen. Während Chadli diese Hoffnungen auch recht gut erfüllt, scheint Phillips erst langsam reinzukommen.

Wichtig für das Team war es, den Abwärtstrend zu stoppen. Sie waren nämlich auf dem Weg nach unten als es nach drei 1-1 in Folge auch noch zwei klare Niederlagen gegen Liverpool und Manchester City gab. Natürlich sind beide Niederlagen hinnehmbar, aber in der Konstellation mit den Spielen vorher, stand man plötzlich vor nur drei Punkten aus fünf Spielen. Am letzten Spieltag gab es dann das erlösende 1-2 bei Leicester City, dem amtierenden Meister mit großen Problemen. Erfreulich für das Team ist, dass Matt Phillips endlich traf, so dass man hier große Hoffnungen hat, dass endlich alle Neuzugänge funktionieren werden.

Aufstellung West Bromwich Albion

Es gibt durchaus Gründe für Kopfschmerzen. Rondon und Chadli sind beide nicht 100% sicher was ihren Einsatz angeht. Dafür kann McClean nach seiner Sperre wieder spielen.

Foster – Nyom, Evans, McAuley, Dawson – Yacob, Fletchet – McClean, Chadli, Brunt – Rondon

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
€300

Burnley FC

Als Aufsteiger geht es bei Burnley natürlich ausschließlich um den Klassenerhalt in dieser Liga, die so viele Milliarden rumfliegen hat. Gerade deswegen ist für sie der aktuelle 11. Platz eine tolle Platzierung, die sie sicherlich sofort nehmen würden bis Saisonende. Auch bei ihnen sehen wir eine sehr durchwachsene Saison. Man startete mit fünf Niederlagen aus acht Spielen, hatte aber das Glück, dass man zwei der anderen drei Spielen mit drei Punkten beenden konnte.

Was danach folgte war dann durchaus überraschend, denn wir sahen zuerst einen Sieg gegen Everton, dann ein 0-0 gegen Manchester United und am letzten Wochenende einen hart erkämpften 3-2 Sieg gegen Crystal Palace. Hier leistet als Trainer Sean Dyche wirklich starke Arbeit. Er übernahm das Team im Herbst 2012 und führte es wieder in die Premier League.

Sie haben sehr ähnliche Stärken und Schwächen wie West Brom. Auch die verteidigen ganz gut, sind aber offensiv alles andere als ein Überfallkommando. 11 Tore in 11 Spielen ist in der Premier League das Niveau, das wir vom Tabellenletzten sehen, aber Burnley schaffte es immer „Sekt oder Selters“-Spiele hinzulegen. Typisch für ihre Saison ist wohl das Spiel gegen Crystal gewesen. Man führte nach nur 14 Minuten mit 2-0 im eigenen Stadion, nur um dann in der 81. Minute noch den Ausgleich zu kassieren. Mit großem Einsatz gelang dann doch noch der Siegtreffer in der 4. Minute der Nachspielzeit!

Aufstellung Burnley

Lediglich Stephen Ward macht Sorgen. Er ist angeschlagen.

Heaton – Lowton, Keane, Mee, Flanagan – Gudmundsson, Defour, Hendrick, Arfield – Gray, Vokes

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,90
€150

Tipp

Bei so ausgeglichenen Teams wie hier entscheiden oftmals die kleinen Dinge. Schaut man auf die Heim- und Auswärtsbilanz, dann fällt schnell auf, dass Burnley erst einen einzigen Punkt in der Fremde holen konnte. Gleichzeitig hat West Brom zuletzt gewonnen und spürt so etwas wie Aufwind. Ich gehe hier mit den Gastgebern.

Tipp: Sieg West Brom – 1,95 Ladbrokes (der im Moment höchste Bonus auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300

Liveticker und Statistiken