Während man von Werder viel erwartet hatte und bislang wenig bekam, wurde von Mainz eher wenig erwartet und erhält im Moment den sechsten Tabellenplatz. Die Trends sind unterschiedlich und dennoch reden die meisten eher positiv über Werder als über die Mainzer. Während die Mainzer zuletzt fast nur Siege zu verbuchen hatten, schwanken die Ergebnisse bei Werder stark.

Situation Werder

Das Problem der Bremer ist erstaunlich gleich und zwar in jeder Saison. Sie sind spielerisch immer interessant zu beobachten und haben offensiv wirklich ausgezeichnete Aktionen, Spielzüge und sie haben Erfolg, ABER den zweiten Teil des Spiels, die Defensive, scheint man einfach nicht in den Griff zu bekommen. Den Gegner torlos zu halten geling zu selten, vielmehr kassiert man auch schon mal gegen ein sonst harmloses Team wie Augsburg 3 Kontertore. Auch gegen die Mainzer ist es vor allem der Angriff, der schon auf dem Papier überzeugen kann. Arnautivoc, de Bruyne, Hunt, Elia und Petersen sind einige Optionen, aber sie bedeuten auch eine erneut offensiv Ausrichtung, vor allem weil mit Junuzovic ein weiterer recht offensiver Mann vor der Abwehr steht. Man wünscht sich Einsicht bei Werder und den Wechsel von Petersen zu dem sehr jungen Füllkrug, der einfach so viel Talent hat, dass er eingesetzt werden müsste.

Situation Mainz

Die Mainzer holen im Moment das Maximum aus sich heraus und ihr Stürmer Szalai zeigt endlich die Leistungen, die er vor seiner damaligen schweren Knieverletzung gezeigt hatte. Bleibt der Ungar in dieser Form, dann ist Mainz ein immer gefährlicher Gegner, aber man muss wirklich abwarten ob das ein Glanzpunkt war oder die Ankündigung einer konstanten Leistung. Mit den Ausfällen von Polanski, Caligiuri und Bungert werden es die Mainzer ebenfalls nicht leicht haben in der Defensive.

Form

Werder Bremen - FSV Mainz

Voraussichtliche Aufstellungen

Voraussichtliche Aufstellung Werder Bremen: Mielitz – Gebre Selassie, Prödl, Sokratis, Schmitz – Junuzovic – Arnautovic, de Bruyne, Hunt, Elia – Petersen

Voraussichtliche Aufstellung Mainz 05: Wetklo – Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz – Kirchhoff – Baumgartlinger, Soto – Ivanschitz – Szalai, Rukavytsya

WettTipp

Szalai in der aktuellen Form, die vielen offensiven Optionen von Werden UND Defensive, die im Moment nicht extrem stark sind. Eigentlich hat man hier alles um viele Tore und einiges an Action zu sehen.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,70 MyBet