Nach der Länderspielpause geht die Bundesliga nun in ihre entscheidende Phase. Bremen und Mainz können den Saisonendspurt relativ ruhig angehen. Für beide dürfte sowohl nach oben als auch nach unten nicht mehr viel gehen.

Werder Bremen

Der Bremer Motor ist in den letzten Wochen etwas ins Stocken geraten. Die Aufholjagd hat wohl einiges an Kraft gekostet. Sie haben zwar noch immer eine kleine Chance sich für die Europa League zu qualifizieren, doch vielleicht sollte man nach einer desolaten Hinrunde nun auch nicht zu viel von ihnen erwarten.

Aus den letzten fünf Spielen holten sie nur fünf Punkte. Beim 1:1 in Köln lagen sie durch ein Tor von Selke bis zur 88. Minute in Führung ehe sie noch den Ausgleich hinnehmen mussten. In Bremen wird es im Sommer vor allen darum gehen Leistungsträger wie di Santo zu halten, dann haben sie auch die Möglichkeit mal wieder weiter oben anzuklopfen. Dass dies nicht immer funktionieren wird zeigt eben der Transfer eines ihrer Leistungsträger zu RB Leipzig. Hier fehlen einfach die finanziellen Mittel.

Aufstellung Werder Bremen

Voraussichtliche Aufstellung: Wolf – Selassie, Prödl, Vestergaard, Sternberg – Bargfrede, Fritz, Junuzovic, Bartels – di Santo, Selke

FSV Mainz 05

In und um Mainz gab es dieser Tage sehr viel Unruhe, dass ist man von diesem Verein normalerweise gar nicht gewöhnt. Zum einen hat sich Torhüter Müller zurück in den Verein geklagt, dann bezichtigten wohl einige Spieler dem früheren Trainer Thomas Tuchel dem Mobbing und wie man immer wieder hören kann stößt es dem Präsidenten wohl immer noch übel auf, dass Tuchel dort nicht mehr Trainer sein wollte.

Wenn es aber rein ums sportliche geht, scheint in Mainz derzeit die Sonne. Der FSV hat nur eines seiner vergangenen fünf Spiele verloren. Durch diese Serie sind sie der Rettung einen großen Schritt näher gekommen. Im Nachhinein muss man wohl sagen, dass sie mit dem Trainerwechsel alles richtig gemacht haben.

Aufstellung Mainz

Voraussichtliche Aufstellung: Karius – Brosinski, Bungert, Bell, Park – Geis, Baumgartlinger, de Blasis, Malli, Koo – Okazaki

Tipp

Während es für die Gäste in den letzten Wochen eher bergauf geht sind die Bremer in ein kleines Loch gefallen. Ich denke jedoch, dass sie sich an diesem Samstag aus diesem rausziehen werden. Mainz muss hier nicht mehr alles riskieren, sie sind so gut wie gerettet.

Tipp: Sieg Werder Bremen – 2,50 Bwin.com (zuletzt mit tollen Aktion. Klare Empfehlung!)

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken