Die ESL One in Hamburg ist Europas größtes Dota2-Turnier. Zwölf Mannschaften kämpfen in der Barclaycard Arena in Hamburg um einen Teil des Preispools von 300.000 US$.

Acht Teams werden direkt eingeladen, vier weitere qualifizieren sich aus vier Regionen: Europa, Nordamerika, China und Südostasien.

Diese zwölf Teams treten zunächst in zwei Gruppen zu je sechs gegeneinander an, wobei jedes Team gegen jedes andere Team der Gruppe spielt. Diese Gruppenphase wird im Best-of-Two Format gespielt. Die unteren beiden Teams beider Gruppen sind aus dem Turnier ausgeschieden, die ersten beiden spielen im oberen Bracket und die jeweils mittleren zwei im unteren Bracket der Playoffs. Ein Ausscheiden aus dem oberen Bracket bedeutet den Abstieg ins untere und somit noch eine weitere Chance auf den Finaleinzug.

Alle Spiele der Playoffs sind Best-of-Three, abgesehen von den Grand Finals, die im Best-of-Five Format gespielt werden.

Wir befinden uns nun bereits im Finale des oberen Brackets, hier trifft Virtus.Pro auf Vici Gaming, eine Begegnung, die hochklassiger kaum sein könnte. Virtus.Pro ist die Nummer Eins im DOTA Pro Circuit, während Vici Gaming einen respektablen sechsten Platz belegt.

Die beiden Esport-Teams gibt es schon seit einiger Zeit und sie haben bewiesen, dass sie gegen jede andere Top-Mannschaft der Welt gewinnen können. Dies macht dieses Spiel wirklich schwer vorherzusagen.

Tipp

Wir denken jedoch, dass Virtus.Pro einfach die überlegene Mannschaft ist. Sie haben einen individuell stärkeren Kader und zeigten insgesamt in diesem Jahr eine bessere Leistung. Dennoch werden wir wahrscheinlich ein sehr enges Spiel zwischen VP und VG sehen. Am Ende glauben wir, dass VP hier zurecht der Favorit ist. Auch die Buchmacher sehen dies genauso, dennoch lassen sich noch relativ gute Quoten auf einen Sieg VPs erzielen.

Unser Tipp: Sieg Virtus.Pro

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,60
150€

 

Virtus.Pro

VP war das beste Team der regulären Saison des letzten Jahres und sie sind wieder in Aktion mit der gleichen Aufstellung, die sie für die International 8 in Vancouver gewählt hatten. Obwohl VP den Coach gewechselt haben, haben sie einen Kader, der bis zu der enttäuschenden Leistung in TI8 durchweg dominante Auftritte zeigte. Virtus.pro belegte beim International 2018 Platz 5 bis 6 und ist eines der stärksten Teams bei der ESL One dieses Jahr. VP war auch der unbestrittene König der ESL-Veranstaltungen; drei der vier im vergangenen Jahr, darunter auch die ESL One in Hamburg 2017.

In der Gruppenphase dieses Turniers verloren VP gegen Team Aster, gewannen aber alle restlichen Spiele und belegten in Gruppe B mit 8 Siegen und 2 Niederlagen den 2. Platz.

Während des TI8 merkte man dem Starspieler Vladimir „No[o]ne Minenko“ an, dass er Probleme hatte seine Rolle zu übernehmen und schwächelte. Wir erwarten aber, dass gerade mit einem Kapitän wie Alexei „Solo“ Berezin diese Probleme in der Pause seit August ausgebügelt wurden. In den bisherigen Matches des Turniers war davon zumindest nichts mehr zu spüren. Virtus.pro hat zuletzt Team Secret in der Best-of-Three-Halbfinalserie mit 2:1 geschlagen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,60
150€

 

Vici Gaming

Auf der anderen Seite beendeten Vici Gaming den Dota Pro Circuit im letzten Jahr auf dem 6. Platz und erreichten dann nur Platz 9-12 bei TI8. Die Mannschaft hat eine sehr starke Aufstellung und viel Potenzial, und bis jetzt haben sie sich in der Lage gezeigt, jede Mannschaft in diesem Turnier zu schlagen. In der Gruppenphase erreichte VG den ersten Platz in Gruppe A mit der gleichen Anzahl von Punkten wie Team Secret (8-2). In seinem ersten Upper Bracket Match besiegte VG Team Aster, die nach der Gruppenphase als stärkstes Team der ESL One Hamburg 2018 galten.

Wenn man bedenkt, dass VP gegen Team Aster bei diesem Turnier verloren haben, während Vici Gaming das favorisierte Team Aster wie erwähnt schlagen konnten, ist dies ein starkes Argument dafür, dass VG wesentlich besser sein könnte, als die meisten Leute glauben.

Die Mannschaft von VG ist jung und hungrig. Sie haben in dieser Saison in der chinesischen Profiszene gut ausgesehen und nur konsequent gegen PSG.LGD verloren. Die Star-Power von Paparazzi und Ori war Anfang der letzten Saison unübersehbar, und VG war vor der Gründung von PSG.LGD das beste Team in China. Das größte Fragezeichen ist ihr Support Dy, der nie zuvor auf der internationalen Bühne gespielt hat. Die meisten chinesischen Teams sind aber sehr authoritär geprägt, so dass die Strategie größtensteils in den Händen des Kapitäns liegt. Das könnte in diesem Fall die Unerfahrenheit Dys wettmachen.Mit Virtus.Pro wird VG im Bracket-Finale jedoch alle Hände voll zu tun bekommen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,37
100€
18+, AGBs gelten