Virtus.pro und Team Secret setzten sich im Chongqing Major im Upper Bracket gegen ihre jeweiligen Gegner durch und sind damit dem Meistertitel einen Schritt näher gekommen.

Beide Teams waren siegreich in ihren Begegnungen am Dienstag in den Upper Bracket Halbfinals und werden am Freitag gegeneinander antreten, um einen Platz im Best-of-Five Grand Final des Chongqing Major zu erreichen.

Team Secret fertigten EHOME mit 2:0 ab, und Virtus.pro machten das gleiche mit PSG.LGD im Best-of-3-Semifinale. EHOME und PSG.LGD warten nun im Lower Bracket auf ihre Gegner in der vierten Runde des Lower Bracket, in der man drei weitere Spiele gewinnen muss, um das Grand Final doch noch zu erreichen. Fnatic und J.Storm treten dort am Mittwoch an, ebenso wie Team Liquid und TNC Predator.

In zwei aufeinanderfolgenden Spielen fielen so die chinesischen Hoffnungen des oberen Brackets in die untere Reihe des Turniers, und zwei Giganten aus dem Westen nähern sich dem begehrten Chongqing Major Titel und dem Löwenanteil an 15000 DPC-Punkten.

Die erste Runde der unteren Gruppe wurde am vergangenen Dienstag in Best-of-One-Spielen ausgetragen. Chaos EC schlugen Alliance, Thunder Predator besiegten The Pango, J.Storm schickten Forward Gaming nach Hause und TNC Predator besiegten Team Aster.

Tipp

In diesem Match handelt es sich um das Rückspiel der zwei Begegnungen beim Kuala Lumpur Major, jedoch unter anderen Vorzeichen. Zwar haben sich Virtus.pro bisher in allen Matches achtbar geschlagen und keine Schwächen gezeigt, mit Team Secret werden sie aber nun auf das unserer Meinung nach stärkste Team dieses Majors treffen.

Trotz des Rückschlags aufgrund der Krankheit von Alexei „Solo“ Berezin schien es die Mannschaft von Virtus.pro nicht allzusehr beeinflusst zu haben, als sie PSG.LGD mit 2:0 besiegten und sich einen Platz im Finale des Upper Bracket und einer garantierten Top-3 Platzierung bei diesem Major sicherten.

Team Secret auf der anderen Seite haben gegen PSG.LGD in der Gruppenphase 0:2 verloren, die Mannschaft, die von VP im letzten Match besiegt wurde. Dennoch sehen die Buchmacher Team Secret ganz knapp in der Favoritenrolle, auch wir empfehlen einen Tipp auf Team Secret.

Unser Tipp: Sieg Team Secret

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
150€

 

Virtus.pro

Im ersten Spiel der Halbfinals des Upper Bracket gewannen Virtus.pro gegen PSG.LGD. Das CIS-Team musste mit ihrem Trainer „ArsZeeqq“ spielen, da „Solo“ gesundheitlich angeschlagen ist. Trotzdem gewannen die russischen Bären mit 2:0 und schickten die chinesische Mannschaft in die untere Klammer.

Am Vorabend von Virtus.pros entscheidendem Spiel mit PSG.LGD wurde berichtet, dass Kapitän Solo wegen Krankheit fehlen würde. Man munkelte auch, dass Trainer Arsenii „ArsZeeqq“ Usov ihn ersetzen werde, was die CIS-Organisation bald danach bestätigte.

Das erste Match war spannend, mit einem ständig wechselnden Vorteil auf beiden Seiten und Aufregung rund um die Karte. Nach einem 36-minütigen Kampf ging es beim Roshan zur Sache und es kam zu einem BuyBack-Fehler auf Seiten von PSG.LGD, der den Lauf des Matches und wahrscheinlich das letztendliche Ergebnis des Matches entscheidend veränderte. Kurz darauf hatten VP die Führung über PSG.LGD ergriffen und sich den ersten Sieg gesichert.

Das zweite Spiel verlief für die ersten 28 Minuten des Spiels ziemlich ausgeglichen und ruhig, wobei jedes Team nur geringe Vorteile erzielen konnte und das andere Team jedesmal die Dinge unter Kontrolle hielt. Dann gab es zwei miserable Kämpfe zwischen den beiden Teams aus der Sicht von PSG.LGD, die es VP ermöglichten, die Kontrolle zu übernehmen und die Partie zum Ende zu bringen. Damit ist das TI8-Vizemeister-Team PSG.LGD ins Lower Bracket abgestiegen.

Der Erfolg von Virtus.pro in dieser Saison und bisher in diesem Turnier scheint ihnen genug Punkte gebracht zu haben, um höchstwahrscheinlich auch in diesem Jahr eine direkte Einladung zu The International zu erhalten.

Das derzeit bestplatzierte Team des Dota Pro Circuit sah durch alle Gruppenspiele hinweg klasse aus und siegte in der ersten Runde der Playoffs gegen ein gefährliches Team mit Evil Geniuses. Auch PSG.LGD waren in der eigenen Gruppe bis auf eine Runde ungeschlagen und besiegten zuvor Vici Gaming in der zweiten Runde.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
110€

 

Team Secret

Die Gewinner des Bukarest Minor haben bereits bewiesen, dass sie ihren Platz in der Major-Besetzung verdient haben. EHOME hatten einen beeindruckenden Lauf in der Gruppenphase, platzierten sich in ihrer Gruppe auf dem zweiten Rang knapp hinter VP und besiegten Fnatic mit 2:1 in der ersten Runde des Upper Bracket.

Team Secret sorgten jedoch dafür, EHOME und die Fans wissen zu lassen, dass sie ein wahrer Anwärter auf den Meistertitel sind und kein Interesse daran haben, so früh im Turnierverlauf aufgehalten zu werden.

Das erste Spiel entwickelte sich schnell zugunsten von Team Secret, da sie die frühe Führung übernahmen und bis zum Ende die Kontrolle behalten konnten. Sie beendeten die Partie nach nur 27 Minuten. Das zweite Match zeigte eine etwas andere Geschichte. EHOME schienen den besseren Draft und die bessere Laning-Phase zu haben und übernahmen die Führung. Sie bauten schnell einen beachtlichen Vorteil und einen komfortablen Vorsprung gegenüber Team Secret auf.

Von Anfang an schafften es EHOME, Team Secret zu zwingen, ein langsameres Spiel zu spielen – etwas, was Secret gar nicht mögen.

Secret spielten daher fast das gesamte Spiel von hinten, aber das hinderte sie nicht daran, das auszuführen, was sie wollten, um wieder ins Spiel zu kommen. EHOME reagierten nicht gut auf Secret und verloren in den letzten Minuten eines knappen Spiels die Kontrolle und müssen nun um eine weitere Chance im Lower Bracket kämpfen.

Mit diesem Sieg sicherten sich Secret ihren Platz im Finale des Upper Bracket, wo sie auf Virtus.pro in einem Rematch des Upper Bracket Finale sowie des Grand Final des Kuala Lumpur Major treffen werden. Ein Rematch, das die Spitzenpositionen im DPC bestimmen wird, da VP an erster Stelle steht und Secret ihnen an zweiter Stelle im Nacken sitzt.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,85
150€

 

Virtus.pro gegen Team Secret im Live Stream?

Wie alle Matches des DOTA 2 Chongqing Major wird auch das Upper Bracket Finale zwischen Virtus.pro und Team Secret im offiziellen StarLadder Twitch Kanal übertragen, dieser Live Stream ist natürlich kostenlos verfügbar und wird am Freitag um 12 Uhr mitteleuropäischer Zeit ausgestrahlt.