Nach Inter Mailand wartet mit dem SSC Neapel eine weitere italienische Mannschaft auf die hungrigen Wölfe. Wenn man sich die verbliebenen Teams in der Europa League so anschaut, hätte es aus Sicht der Deutschen nicht viel schlimmer kommen können. Wolfsburg hat sich in diesem Jahr jedoch zu einer echten Spitzenmannschaft entwickelt. Sie müssen sich auch vor dem großen Namen aus dem Süden Italiens nicht fürchten.

VfL Wolfsburg

Nach einem durchwachsenen Start in die diesjährige Europa League konnte man nicht unbedingt davon ausgehen, dass wir die Wölfe im Viertelfinale wiederfinden werden. Sie haben es aber fertig gebracht sich stets und ständig zu steigern. In der Bundesliga ist ihnen Platz zwei kaum mehr zu nehmen und im DFB Pokal wartet im Halbfinale der Drittligist aus Bielefeld.

In der Europa League geht es neben den eigenen Ambitionen auch darum, die Fahnen der Bundesliga hochzuhalten. Neben den Bayern sind sie der letzte verbliebene deutsche Club. Nach Platz zwei in der Gruppenphase wartete in der ersten KO Runde Sporting Lissabon auf sie. Nach einem 2:0 Heimsieg reichte ihnen ein 0:0 in Portugal. Im Achtelfinale wartet mit Inter Mailand der erste große Name, doch außer dem Namen ist Inter nicht viel geblieben. Wolfsburg konnte beide Partien gewinnen. Man merkt den Wölfen jedoch an, dass sie nicht mehr so spritzig wirken wie noch zu Beginn der Rückrunde. Um noch einen Titel holen zu wollen müssen sie aber auf die Zähne beißen.

Aufstellung Wolfsburg

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Vierinha, Naldo, Knoche, Rodriguez – Gustavo, Guilavogui, Caligiuri, Schürrle, De Bruyne – Dost

SSC Neapel

Man kommt einfach nicht drum herum, wenn man an Neapel denkt, fällt einem automatisch der Name Maradona ein. Ende der 80er Jahre waren sie eine der besten Mannschaften der Welt. Zwischendurch wurden sie bis in die zweite italienische Liga durchgereicht, doch seit einigen Jahren gehören sie wieder zu den besten Teams des Landes.

Der amtierende Pokalsieger scheint aber die Champions League im nächsten Jahr zu verpassen. Mit 50 Punkten liegen sie derzeit auf Rang vier. Der Rückstand auf den AS Rom beträgt schon sieben Punkte. Am Wochenende siegten sie jedoch leicht und locker mit 3:0 gegen den AC Florenz.

Napoli marschierte bisher nur so durch diese Europa League Saison. In der Gruppenphase hatten sie keinerlei Schwierigkeiten, auch in der ersten KO Runde hatten sie mit den Türken aus Trabzonspor keine Mühe. Im Viertelfinale wartet dann Dynamo Moskau, doch auch da blieben sie in beiden Spielen ohne Niederlage. Mit Spielern wie Hamsik oder auch Higuain zählen sie zu den absoluten Favoriten auf diesen Titel. Stars wie Higuain können aber vermutlich nur gehalten werden, sollte es im nächsten Jahr in Europas Königsklasse gehen.

Aufstellung SSC Neapel

Voraussichtliche Aufstellung: Andujar – Maggio, Albiol, Britos, Ghoulam – Inler, Lopez, Mertens, Hamsik, Callejon – Higuain

Tipp

Wer sich in diesem Duell am Ende durchsetzen wird ist nur sehr schwer zu beantworten. Für mich stehen beide Mannschaften in etwa auf einer Stufe. Der Heimvorteil sollte im Hinspiel jedoch für die Wölfe sprechen. Sie müssen irgendwie versuchen sich eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel zu erarbeiten, denn in Neapel erwartet sie im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle.

Tipp: Sieg Wolfsburg – 1.83 bet365 (unser Gesamtsieger unter den Wettanbietern)

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken