Bekommen die Wölfe ihre Rache für das Bundesligaspiel vor einigen Wochen? Im Pokal ist ja bekanntlich alles möglich und gerade in der heimischen VW Arena ist der VfL Wolfsburg gewiss nicht chancenlos.

Um die Bayern zu besiegen muss aber alles stimmen, denn in der Liga setzte es eine 1:5 Klatsche. Es ist auf jeden Fall der absolute Kracher dieser Pokalrunde.

VfL Wolfsburg

Wenn man den Worten von Dieter Hecking glauben schenkt, rechnen sich die Wölfe am Dienstag durchaus was aus. Warum auch nicht möchte man meinen, denn das letzte Heimspiel gegen die Bayern haben sie klar gewonnen. Damals spielte aber noch ein gewisser Kevin de Bruyne im Wolfsburger Trikot.

In der Liga sind die Wölfe mehr oder weniger auf Kurs. Am Wochenende gab es einen knappen aber verdienten 1:0 Erfolg in Darmstadt. Auch in der Champions League befinden sie sich auf einem guten Weg in die nächste Runde. Der kürzeste Weg zu einem Titel ist aber weiterhin der DFB Pokal. Sollten sie die Bayern aus dem Weg räumen, haben sie eine gute Chance.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Bis auf Knoche hat Dieter Hecking alle Mann an Bord. Wir gehen davon aus, dass erneut Caligiuri den Vorzug vor Schürrle erhält.

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Träsch, Naldo, Dante, Rodriguez – Guilavogui, Gustavo, Caligiuri, Draxler, Kruse – Dost

FC Bayern München

Die Bayern scheinen die Niederlage gegen Arsenal gut weggesteckt zu haben. Gegen den 1. FC Köln gab es einen ungefährdeten 4:0 Erfolg. Wie beinahe in jeder Partie hatten die Bayern gefühlte 90% Ballbesitz. Der FC Köln versuchte zwar dagegenzuhalten, doch dem Druck der Bayern waren sie nicht gewachsen.

Hier wartet nun der erste wirkliche Test bei der Mission Triple. Pep Guardiola will von diesem Triple allerdings nichts wissen. Bei der Presse spielt diese wichtige Partie aber keine wirkliche Bedeutung. Alle wollen wissen ob der Trainer seinen Vertrag verlängert oder nicht. Guardiola wirkt bei dieser Frage nun immer dünnhäutiger, doch wer will es ihm verdenken. Er hat schon mehr als 100 Mal gesagt, sich später dazu äußern zu wollen. Die Rückkehr von Arjen Robben ist gelungen. Gegen Köln spielte er so, als wäre er nie weg gewesen.

Aufstellung Bayern München

Im Gegensatz zum Wochenende erwarten wir Thiago und Alonso von Beginn an. Auch Javier Martínez wird wohl wieder in die Innenverteidigung rutschen. Robben wird wohl den Vorzug vor Vidal erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Lahm, Boateng, Martínez, Alaba – Alonso, Robben, Thiago, Müller, Costa – Lewandowski

Tipp

Die Wölfe werden den Bayern wohl Probleme bereiten, doch ich kann hier nur einen Sieger erkennen. Im Moment ist Wolfsburg einfach nicht stark genug, um die übermächtigen Bayern in die Knie zu zwingen.

Tipp: Sieg Bayern – 1.55 bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken