VfL Wolfsburg - FC AugsburgVfL Wolfsburg – FC Augsburg, eine interessante Begegnung, insbesondere weil es ein wenig 6-Punkte-Spiel Charakter hat. Siegt Wolfsburg, sind sie wirklich weit weg von den Abstiegsplätzen und können endlich nach oben arbeiten. Siegt Augsburg, dann sind sie DIE Überraschung der Rückrunde und sie dürften dann auch die Fortuna als auch Nürnberg sehr nervös machen. Beide Teams haben einiges verändert im Winter, wobei vor allem Wolfsburg stark an einem Neuanfang gearbeitet hat, insbesondere durch das Aussortieren und Ausdünnen ihres riesigen Kaders, dem Werk von Magath.

VfL Wolfsburg

Die Wolfsburger haben im Winter sehr viel richtig gemacht. Mit Perisic kam ein guter Fußballer in der Kader, der eigentlich eine Bereicherung sein müsste wenn er richtig eingesetzt wird. Ansonsten hielt man sich fern von Transferwahnsinns der früheren Tage und ging einen Schritt zurück und bereinigte den Kader. Genau dieser Schritt war richtig, hatte man doch unzählige Belastungen im Kader, die nur Potenzial für Probleme hatten.

Hasani, Josue, Pilar und Helmes werden fehlen, aber ansonsten ist man mit dem Kader vertreten, den man momentan auch haben will.

FC Augsburg

Sicher DIE Überraschung der ersten zwei Spieltage in der Rückrunde. Von allen abgeschrieben gab es erst den Sieg gegen die Fortuna und dann das Unentschieden gegen die zugegeben schwachen Schalker. Damit steht Augsburg absolut überraschend auf dem Relegationsplatz und eben NICHT auf dem Abstiegsplatz, was sicher auch eines der Gründe für die Panik in Hoffenheim ist.

Augsburg meint es derweilen sehr ernst mit dem Klassenerhalt und betont dies mit vier Neuzugängen, die durchaus interessant sind. Vor allem Tchoyi, der aus der Premier League wechselte, ist ein sehr guter Zukauf.

Fehlen werden Jentzsch, Langkamp, Reinhardt, Verhaegh, Ottl, Petrzela, Sio und Bance.

VfL Wolfsburg – FC Augsburg Form

Die Formkurve bei den Wolfsburgern kann nur schwer beurteilt werden. Gegen Hannover verloren sie auf Grund einer verschlafenen Halbzeit, aber gegen Stuttgart waren sie durchaus überzeugend.

Die Augsburger überzeugten gegen Fortuna und gegen Schalke profitierten sie sicherlich von einem schwächelnden Gegner, aber insgesamt zeigten sie eine solide Leistungen, bei der vor allem Kampfgeist und allgemeine Einstellung stimmten. Sie wirken dabei auch nicht so verzweifelt wie beispielsweise Fürth.

Komplette und ausführliche Statistiken HIER

VfL Wolfsburg – FC Augsburg Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg: Benaglio – Fagner, Naldo, Kjaer, M. Schäfer – Träsch, Polak – Vieirinha, Diego, Perisic – Dost

FC Ausgburg: Manninger – Philp, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Baier – Koo, Moravek, Ji, Werner – Mölders

VfL Wolfsburg – FC Augsburg Tipp

Die Augsburger haben smart eingekauft, aber Wolfsburg müsste jetzt mit klaren Strukturen und einem in meinen Augen guten Trainer eine Nummer zu groß sein.

Tipp: Sieg Wolfsburg – 1,93 Betvictor