Am Samstag Abend stehen sich die beiden Champions League Teilnehmer Wolfsburg und Leverkusen gegenüber. Die Saison beider Teams verlief bisher sehr ähnlich. In der Champions League haben beide eine sehr gute Möglichkeit ins Achtelfinale einzuziehen und in der Liga befinden sie sich in Lauerstellung.

Leider ist aber nicht alles Gold was glänzt, denn sowohl die Wölfe als auch Bayer wollten den Rückstand zu den Bayern eigentlich verringern, doch davon ist schon so früh in der Saison nichts mehr zu sehen. Während es für den Verlierer dieser Partie erst einmal in Richtung Mittelfeld geht, darf es sich der Gewinner in den Champions League Bereichen gemütlich machen.

VfL Wolfsburg

Unter der Woche haben die Wölfe eine Lektion erhalten. Gegen die Bayern hatten sie sich im Pokal durchaus etwas ausgerechnet, doch die Partie war bereits sehr früh entschieden. Wolfsburg agierte ängstlich und ohne Mut, so kann man gegen die Bayern nichts gewinnen. Damit ist die Titelverteidigung schon dahin. Da sie wohl auch kein Meister werden können bleibt Wolfsburg in diesem Jahr wohl ohne Titel.

In der vergangenen Rückrunde spielte fast jeder Spieler an seinem absoluten Limit, nun sieht man aber wohl die wahre Qualität der Mannschaft. Wolfsburg ist durchaus eine deutsche Spitzenmannschaft, doch bis zu den Bayern fehlen noch Welten. Am vergangenen Wochenende gab es einen knappen aber verdienten Sieg in Darmstadt. Sollte ihnen vor der wichtigen Champions League Partie in Eindhoven hier ein Sieg gelingen wären sie wieder auf Kurs.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Für den zuletzt sehr schwachen Dante könnte Klose in die Mannschaft kommen. Verzichten muss der Trainer auf Knoche, Träsch und den sehr starken Kruse.

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Vierinha, Naldo, Dante, Rodriguez – Guilavogui, Gustavo, Caligiuri, Schürrle, Draxler – Dost

Bayer 04 Leverkusen

Bayer hat sich unter der Woche keine Blöße gegeben und siegte leicht und locker bei Viktoria Köln. Noch vor zwei Wochen haben wir hier geschrieben, dass sie Probleme haben Tore zu erzielen, doch man hat den Eindruck, dass sie uns eines besseren belehren wollten.

In den vergangenen drei Partien erzielte Bayer vierzehn Tore! Erst gab es da das verrückte 4:4 gegen den AS Rom. In der Bundesliga lagen sie dann gegen Stuttgart schon mit 1:3 zurück, ehe sie die Partie noch drehen konnten. Ich hoffe, dass sie uns noch mehr solcher verrückten Spiele liefern. Die Trainer bekommen dabei zwar einen Herzinfarkt, doch für die Fans gibt es nichts Besseres.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Bender ist leicht angeschlagen und wird vermutlich von Kramer ersetzt. Im Sturm könnte Kießling neben Hernandez auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Donati, Tah, Toprak, Wendell – Kramer, Kampl, Bellarabi, Mehmedi – Kießling, Hernandez

Tipp

Wir gehen davon aus, dass dieses Spitzenspiel hält was es verspricht. Beide Teams werden wohl voll attackieren und uns ein weiteres Spektakel liefern.

Tipp: über 2,5 Tore – 1.80 NordicBet

Nordicbet BonusWertungLink
50€
Nordicbet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken