Bochum – Würzburg, mit jeweils nur einem Punkt aus drei Spielen stehen beide Teams am Ende der Rückrundentabelle. Während die Würzburger Kickers aber dank einer überraschend guten Vorrunde noch immer Neunter sind und mit 28 Zählern kaum mehr in Abstiegsgefahr geraten dürften, muss der VfL Bochum mit nur 23 Punkten und somit lediglich sechs Zählern Vorsprung auf die Plätze 16 bis 18 den Blick klar nach unten richten.

Der 2:0-Heimerfolg der Kickers im Hinspiel war das bislang einzige Duell zwischen beiden Vereinen.

VfL Bochum

Eigentlich mit dem Ziel, oben mitzuspielen gestartet, hat der VfL Bochum eine von mangelnder Konstanz geprägte Hinrunde gespielt, an deren Ende nicht von ungefähr fünf Siege, sieben Unentschieden und fünf Niederlagen, also graues Mittelmaß, standen. Ins neue Jahr fand die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek dann schon in den Testspielen, von deren fünf vier verloren wurden, alles andere als gut, um dann beim Rückrundenauftakt beim 1. FC Union Berlin mit 1:2 den Kürzeren zu ziehen. Im anschließenden Heimspiel gegen den Karlsruher SC bewahrte der späte Ausgleichstreffer von Johannes Wurtz zum 1:1 den VfL vor einer erneuten Niederlage. Am Montag allerdings setzte es bei Hannover 96 ein 1:2, wobei diese Pleite aufgrund von zwei Lattentreffern und einem umstrittenen Strafstoß für 96 unglücklich ausfiel.

Offen, ob die zuletzt angeschlagen fehlenden Timo Perthel und Tom Weilandt wieder auflaufen können. In definitiver Abwesenheit der weiter verletzten Thomas Eisfeld, Kevin Stöger und Jannik Bandowski könnte die Startelf nach dem ordentlichen Auftritt von Hannover aber die gleiche bleiben.

Aufstellung VfL Bochum

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Gyamerah, Hoogland, Bastians, Rieble – Losilla, Stiepermann – Gündüz, Wurtz, Quaschner – Mlapa

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,32
€150

Würzburger Kickers

Die Würzburger Kickers haben mit 17 Punkten aus den ersten neun Spielen einen hervorragenden Start hingelegt und sich auch danach bis zur Winterpause noch sehr stabil gezeigt, wenngleich bei zwischenzeitlich vier Unentschieden in Folge oft der letzte Tick fehlte. Anders als beim 3:0 kurz vor Weihnachten gegen den VfB Stuttgart, mit dem ein fantastisches Jahr traumhaft abgeschlossen wurde. Nicht ganz so traumhaft verlief der Start in die Rückrunde. Gegen Eintracht Braunschweig waren die Kickers zwar einem optimalen Auftakt ganz nahe, kassierten dann aber noch in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich. Danach verlor Würzbug zunächst beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:1 und unterlag dann auch dem 1. FC Heidenheim mit 0:2 – jeweils durch sehr späte Gegentore nach der 80. Minute.

Trainer Bernd Hollerbach hat zwar keine Verletzten zu beklagen, muss aber seine Viererkette zur Hälfte aufgrund von Gelbsperren umbauen. Sebastian Neumann und Junior Diaz fallen nach der fünften gelben Karte aus. Während Peter Kurzweg der Diaz-Ersatz ist, könnte für Neumann Lukas Fröde aus dem Mittelfeld nach hinten rücken.

Aufstellung Würzburger Kickers

Voraussichtliche Aufstellung: Wulnikowski – Pisot, Schoppenhauer, Fröde, Kurzweg – Taffertshofer, Benatelli – Daghfous, Schröck, Rama – Soriano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,45
€100

Tipp

Bochum hat in allen drei Spielen der Rückrunde genau ein Tor erzielt und entwickelt im Moment nicht die ganz große Durchschlagskraft. Selbiges gilt bei erst einem Treffer im neuen Jahr für die Kickers, die aber mit nur 19 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga stellen.

Tipp: Unter 2,5 – 1.67 bet365 (unser Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken