Bochum – Frankfurt, während für die einen das Thema Aufstieg seit dem letzten Wochenende endgültig erledigt ist, müssen die anderen noch um den Klassenerhalt zittern. Der VfL Bochum hat als Tabellenfünfter zwölf Punkte Rückstand auf Rang drei und kann damit schon sechs Runden vor Schluss für ein weiteres Zweitliga-Jahr planen.

Der FSV Frankfurt muss derweil wohl wieder zittern, verfügt aber noch über ein Polster von vier Zählern bis zu Relegationsplatz 16. Nach zwölf Begegnungen ist die Bilanz zwischen beiden Vereinen beinahe ausgeglichen. Bei einem Unentschieden gewann Bochum sechs und Frankfurt fünf Partien. In Bochum ist die Statistik dann mit jeweils zwei Siegen und einem Remis tatsächlich komplett ausgeglichen.

VfL Bochum vs FSV Frankfurt 09.04.2016 Tipp

VfL Bochum

Aufstellung VfL Bochum

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Celozzi, Fabian, Bastians, Perthel – Losilla, Eisfeld – Bulut, Haberer, Terrazzino – Terodde

Elf Spiele in Folge war der VfL Bochum in der 2. Bundesliga unbesiegt geblieben und hatte es dennoch nicht wirklich geschafft, sich in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen zu bringen. Hauptgrund dafür neben der Konstanz der Top-Drei waren bei vier Siegen nach der Winterpause vier Unentschieden, mit denen letztlich acht Punkte liegen gelassen wurden.

Insbesondere die Unentschieden in den letzten beiden Heimspielen gegen Arminia Bielefeld und die SpVgg Greuther Fürth (jeweils 2:2) schmerzten. Mit dem 1:3 am letzten Wochenende bei RB Leipzig haben sich sämtliche Rechenspiele mit Blickrichtung Bundesliga aber ohnehin erübrigt. Vielmehr geht es nun darum, die Saison im Hinblick auf das für die Verteilung der Fernsehgelder wichtige TV-Ranking möglichst weit oben zu beenden.

Trotz der Niederlage dürfte sich gegenüber der Partie in Leipzig nicht allzu viel verändern. Hoffnung besteht, dass der etatmäßige Linksverteidiger Timo Perthel sein Comeback feiern kann. Peniel Mlapa ist nach abgesessener Gelbsperre sicher wieder eine Alternative.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
€110

FSV Frankfurt

Aufstellung FSV Frankfurt

Voraussichtliche Aufstellung: Weis – Huber, Barry, Ballas, Haji Safi – Konrad, Perdedaj – Yann, Kalmar – Awoniyi, Schahin

Der FSV Frankfurt muss froh sein, in der Hinrunde mit 22 Punkten eine gute Basis gelegt zu haben, denn in den bisherigen elf Spielen der Rückserie hat ansonsten nur noch der SV Sandhausen ebenfalls lediglich sieben Zähler einfahren können. Dabei geht der Negativtrend eigentlich schon länger. Denn nach 17 Punkten aus den ersten zwölf Spielen, kamen aus 16 Partien nur noch zwölf Punkte hinzu. Aktuell warten die Bornheimer seit dem überraschenden 3:1 am 22. Spieltag beim FC St. Pauli seit sechs Runden auf einen Sieg.

Nach Unentschieden bei Eintracht Braunschweig (0:0) und den MSV Duisburg (3:3) reichte es aus den jüngsten vier Begegnungen beim 1. FC Union Berlin (0:4), gegen den SC Freiburg (1:3), beim 1. FC Heidenheim (2:2) und gegen den 1. FC Nürnberg (0:3) lediglich zu einem Zähler. Hoffnung vor der Reise nach Bochum macht aber, dass der FSV 19 seiner 29 Punkte auswärts geholt hat und damit das sechstbeste Team in der Fremde ist.

Im Vergleich zum Spiel gegen Nürnberg kann Kapitän Manuel Konrad nach auskuriertem Infekt wieder mitwirken und dürfte beginnen. Ansonsten sind von Trainer Tomas Oral, für den es bei einer Niederlage eng werden dürfte, keine größeren Wechsel zu erwarten.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,75
€100

Tipp

Bochum tat sich zuletzt zu Hause schwer und nun ist beim VfL in Sachen Aufstieg auch noch die Luft raus. Frankfurt hat derweil zuletzt nicht gut gepunktet, aber zumindest den Eindruck erweckt, dass Coach Oral die Mannschaft noch erreicht. Wie schon beim 2:2 in Heidenheim, vor dem Oral ebenfalls auf der Kippe stand, ist eine positive Reaktion des Teams denkbar.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 2.40 bet365 (PayPal, kostenlose Livestreams und bester Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken