VfB Stuttgart – FC Bayern München, am Mittwoch gibt es in der Mercedes Benz Arena das Nachholspiel zwischen dem VfB und den Bayern. Da die Bayern im Dezember in Marokko im Einsatz waren, gibt es diese Partie nun unter der Woche.

Der VfB hat den Auftakt in die Rückrunde gleich verbockt. Gegen Mainz gab es eine knappe Niederlage. Wenn man auf die kommenden Aufgaben der Schwaben schaut, muss einem ja fast Angst werden. Nach den Bayern müssen sie zu Bayer Leverkusen. Wenn alles schief läuft, starten sie mit drei Niederlagen in die Rückrunde.

Für die Bayern gab es zum Auftakt ein 2:0 in Gladbach. Ich hatte die Hoffnung, dass ihnen die Fohlen etwas mehr wehtun würden, doch das war leider nicht der Fall. Sie sind in der Bundesliga einfach jedem Gegner haushoch überlegen.

Stuttgart hat gegen die Bayern nichts zu lachen. Den letzten Sieg gegen den Rekordmeister gab es im Jahr 2010. Im letzten Jahr hieß es in der Mercedes Benz Arena 2:0 für die Bayern. Vieles deutet auf ein ähnliches Ergebnis bei diesem Spiel hin.

VfB Stuttgart

Stuttgart ist durch die Niederlage gegen Mainz bis auf Platz zwölf abgerutscht. Die gute Nachricht ist, dass sie auch nach einer Niederlage gegen die Bayern in der Tabelle nicht weiter fallen können. Aber mal im Ernst, sollten sie gegen Bayern und dann in Leverkusen verlieren, würden sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einem Abstiegsplatz wiederfinden.

Man muss sich fragen ob es die richtige Entscheidung war mit Thomas Schneider auf einen jungen unerfahrenen Trainer zu setzen. Ihm allein die Schuld zu geben wäre allerdings nicht richtig. In der Mannschaft stimmt es einfach nicht. Ich möchte behaupten, dass die Qualität einfach nicht für mehr reicht.

Im Tor hat Ulreich so seine liebe Mühe und Not, aus dem Mittelfeld kommen wenig Impulse und auch Ibisevic kann es nicht alleine richten. Neuzugang Abdellaoue sehe ich eher als Ergänzungsspieler. Bei Stuttgart erwarte ich nach dem schwachen 1:2 gegen Mainz einige Veränderungen in der Startelf.

[team1]

FC Bayern München

In München gab es eigentlich nur etwas Aufregung um Mandzukic. Er habe nicht gut trainiert, hieß es aus dem Bayernlager. Mit oder ohne ihm, sie gewinnen ihre Spiele! Die Gegner sind schon froh, wenn sie nicht untergehen. Sie überlassen den Bayern einfach das Spielgeschehen.

Bei den Bayern geht viel über Ballbesitz. Guardiola hatte vor einiger Zeit mal erwähnt, dass solange sein Team den Ball hat, der Gegner kein Tor erzielen könnte. Wie richtig er damit lag. Sie haben in der Bundesliga keinen Gegner, der ihnen das Wasser reichen kann.

Bayern muss weiterhin ohne die Verletzten Martinez und van Buyten auskommen. Ribery erwarte ich dagegen in der Startaufstellung. Ein Fragezeichen haben wir hinter dem Einsatz von Mandzukic. Nach seiner Ausbootung für das Gladbach Spiel könnte es durchaus sein, dass er zumindest wieder in den Kader rückt.

[team2]

VfB Stuttgart – FC Bayern München Form

Bei Stuttgart hat sich auch im neuen Jahr nicht viel an der Form verändert. In den letzten fünf Spielen gab es für sie vier Niederlagen. Die Mannschaft ist einfach nicht in der Lage, einige gute Spiele hintereinander zu absolvieren. Mit der Form die sie gegen Mainz an den Tag legten, wird es für sie einen Kampf gegen den Abstieg geben. Die Frage muss hier lauten, können sie es nicht besser oder wollen sie nicht?

Bayern hat dort weitergemacht wo sie vor der Winterpause aufgehört hatten, mit einem Sieg. Gegen Gladbach hatten sie auch wieder 70% Ballbesitz. Das 0:3 aus der Vorbereitung gegen Salzburg ist schon wieder vergessen. In dieser Form werden sie vermutlich schon im März die Meisterschaft feiern.

VfB Stuttgart – FC Bayern München Tipp

Der VfB ist im heimischen Stadion der klare Außenseiter. Nach der schwachen Vorstellung gegen Mainz kann ich beim besten Willen nicht erkennen, wie sie gegen die Bayern bestehen wollen. Die Münchner sind sehr gut aus der Winterpause gekommen. Gleich im ersten Spiel haben sie gezeigt, dass gegen sie nichts zu holen ist. Ich erwarte in Stuttgart ein ähnliches Spiel wie schon vor ein paar Tagen in Gladbach. Bayern wird das Spiel kontrollieren. Sie werden aber vermutlich nicht mehr machen als unbedingt notwendig, um die Punkte mit nach München zu nehmen.

Tipp: Unter 2.5 Tore im Spiel – 3.05 ComeOn.com

ComeOn BonusWertungLink
107€
ComeOn Erfahrungen
Besuchen