Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Stuttgart – Aue, beide Vereine sind ihrem Ziel ganz nahe. Der VfB Stuttgart führt die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung auf die Plätze zwei und drei sowie sechs Zählern auf Rang vier an. Die direkte Rückkehr in die Bundesliga ist damit in greifbarer Nähe, aber Ausrutscher sind dennoch nicht erlaubt. Für Erzgebirge Aue gilt das gleiche, wobei den Veilchen, die sich ein Polster von drei Punkten auf Rang 16 erarbeitet haben, schon ein weiterer Dreier zum Klassenerhalt reichen könnte.

Der Stuttgarter 4:0-Sieg im Hinspiel in Aue war das erste Aufeinandertreffen beider Vereine.

VfB Stuttgart

Mit 32 Punkten hat der VfB Stuttgart in der Hinrunde die Grundlagen für den angepeilten Wiederaufstieg gelegt. Nach der Winterpause drehten die Schwaben dann richtig auf und gewannen die ersten fünf Spiele allesamt. Dann allerdings lief es nicht mehr ganz so rund. Von den folgenden fünf Begegnungen gewann der VfB kein einziges, verlor bei vier Unentschieden allerdings auch nur bei der SpVgg Greuther Fürth (0:1). Diese kleine Durststrecke gehört allerdings längst der Vergangenheit an. Nachdem mit einem 2:0 gegen den Karlsruher SC der Bann gebrochen wurde, legte der VfB bei Arminia Bielefeld (3:2), im wichtigen Top-Spiel gegen den 1. FC Union Berlin (3:1) und beim 1. FC Nürnberg (3:2) drei weitere Siege nach. Wie gefestigt Stuttgart ist, machte das letzte Wochenende deutlich, also in Nürnberg nach einem 0:2-Pausenrückstand noch gewonnen wurde.

Viele Veränderungen dürfte Trainer Hannes Wolf nicht vornehmen, könnte aber dem formschwachen Takuma Asano eine Pause geben. Julian Green oder Daniel Ginczek wären mögliche Nachrücker. Nicht dabei sind weiterhin Carlos Mane, Hans Sarpei und Jens Grahl.

Aufstellung VfB Stuttgart

Voraussichtliche Aufstellung: Langerak – Pavard, Baumgartl, Kaminski, Insua – Gentner, Ofori – Brekalo, Maxim, Green – Terodde

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
€110

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue hat mit 13 Punkten keine gute Hinrunde absolviert und saß auch nach den ersten fünf Spielen im neuen Jahr, aus denen es nur zu fünf Punkten reichte, im Tabellenkeller fest. Trainer Pavel Dotchev räumte deshalb und nach den Eindrücken der 1:4-Niederlage im Derby gegen Dynamo Dresden seinen Stuhl und leitete damit einen Aufwärtstrend ein. Bereits unter Interimscoach Robin Lenk nahm Aue bei Arminia Bielefeld (2:2) trotz 0:2-Rückstandes noch einen Punkt mit und unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco drehten die Veilchen dann richtig auf. Aus den ersten fünf Spiele unter Regie Tedescos verbuchte Aue stattliche 13 Punkte. Ein 1:2 beim 1. FC Nürnberg bedeutete dann zwar eine erste Pleite unter Tedesco, die aber keine Nachwirkungen hatte. Im anschließenden Heimspiel zeigte Aue eine gute Moral und glich gegen Hannover 96 in der Nachspielzeit zum 2:2 aus. Diesem glücklichen, aber nicht unverdienten Punkt folgte am letzten Wochenende ein enorm wichtiges 3:1 im Kellerduell gegen die Würzburger Kickers.

Sebastian Hertner kehrt nach verbüßter Gelbsperre auf seine linke Abwehrseite zurück. Ansonsten sind keine Veränderungen zu erwarten. Max Wegner fällt weiter aus. Hinter dem zuletzt wegen Wadenproblemen fehlenden Nicky Adler steht ein Fragezeichen.

Aufstellung Erzgebirge Aue

Voraussichtliche Aufstellung: Männel – Kalig, Samson, Breitkreuz – Rizzuto, Tiffert, Fandrich, Hertner – Köpke, Kvesic, Nazarov

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
150€

Tipp

Aue ist zwar gut drauf und sehr schwer zu bespielen, doch die größere individuelle Klasse auf Seiten des überdies sehr heimstarken VfB sollte sich letztlich doch durchsetzen.

Tipp: Sieg VfB Stuttgart – 1.45 Interwetten (sehr guter 110€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken