Die ungarische Liga gehört nicht unbedingt zu den Topligen in Europa, aber trotzdem konnte der ungarische Fußball in den vergangenen Jahren einiges an Boden gut machen. Besonders eindrucksvoll konnte man das auch bei der letzten Europameisterschaft beobachten, wo die Ungarn immerhin bis ins Achtelfinale kamen. Am kommenden Mittwoch, den 31. Mai steht nun um 20:15 Uhr in der Groupama Arena das Endspiel um den ungarischen Pokal zwischen Vasas Budapest und Ferencvaros auf dem Programm.

Vasas Budapest

Der Verein Vasas Budapest ist über die Grenzen Ungarns wahrscheinlich nicht besonders bekannt. Aber trotzdem hat die Mannschaft von Trainer Michael Oenning in der höchsten ungarischen Liga eine starke Spielzeit abgeliefert und sich am Ende den 4. Tabellenplatz geholt. Damit verpasste das Team des früheren Trainers des Hamburger SV und des 1. FC Nürnberg nur denkbar knapp die Möglichkeit in der nächsten Saison auch international vertreten zu sein. Dabei hatte Vasas genauso viele Punkte auf dem Konto, wie der Tabellendritte und kommende Pokalgegner Ferencvaros. Ausschlaggebend war am Ende, dass Vasas Budapest bei gleicher Tordifferenz 4 Tore weniger erzielt hat als der direkte Konkurrent im Kampf um den 3. Tabellenplatz. Aber trotzdem war das Abschneiden von Vasas Budapest aller Ehren Wert und auch an den letzten 3 Spieltagen blieb die Mannschaft immerhin ungeschlagen.

Allerdings reichte es am 31. Spieltag bei Haladas nur zu einem 2:2 Unentschieden, weil die Truppe von Michael Oenning nach einer 2:1 Führung durch Tore von Felix Burmeister und Balint Gaal eine Minute vor dem Ende doch noch den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Auch am letzten Spieltag hatte Vasas Budapest noch die Chance auf einen Europa League Qualifikationsplatz zu springen, aber im Heimspiel gegen Mezökovsed Zsory kam Vasas nach einem 1:0 Rückstand nur noch zu einem Treffer durch Tamas Vasko und das Unentschieden war am Ende zu wenig. Im ungarischen Pokal, dem Magyar Kupa setzte sich die Mannschaft gegen Mezökovsed Zsory noch deutlich mit 2:0 im Hinspiel vor eigenem Publikum durch und auswärts landete das Team von Oenning sogar einen 5:0 Kantersieg und machte den Finaleinzug perfekt.

Aufstellung Vasas Budapest

Nach einer denkbar knapp verpassten Teilnahme an der Europa League über die ungarische Liga könnte Vasas Budapest den Sprung ins internationale Geschäft vielleicht noch über den Pokalwettbewerb schaffen. Zur Einstimmung wird Trainer Oenning seinem Team sicher Videos von den 2 Siegen in der Liga gegen Ferencvaros zeigen.

Voraussichtliche Aufstellung: Nagy; Ristevski, Burmeister, Korcsmar; Remili, Berecz, Vida, Kulcsar; Gaal, Murka, Saglik

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,95
100€

Ferencvaros

In der Saison 2015/2016 konnte sich der FC Ferencvaros unter Trainer Thomas Doll noch die Ungarische Meisterschaft sichern, und zwar mit stattlichen 21 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten FC Videoton. Daher war die aktuelle Spielzeit aus der Sicht der Anhänger nicht so optimal, denn diesmal konnte sich Ferencvaros mit 52 Punkten so gerade noch den 3. Tabellenplatz sichern, der zumindest noch die Chance bietet, sich über die Qualifikation die Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League zu sichern. Zu Beginn dieser Saison scheiterte Ferencvaros Budapest durchaus überraschend in der 2. Runde der Qualifikation am albanischen Verein FK Partizani und musste dadurch beim internationalen Fußball zuschauen. In der ungarischen Liga zeigte die Mannschaft von Trainer Thomas Doll immer wieder schwächere Spiele und so war schon frühzeitig klar, dass Ferencvaros seinen Titel in der Liga nicht verteidigen kann. Am vorletzten Spieltag enttäuschte FC Ferencvaros beim FC Videoton auch auf der ganzen Linie und musste sich auch in der Höhe verdient mit 4:1 geschlagen geben. Aber zumindest bäumte sich Ferencvaros Budapest am letzten Spieltag noch einmal auf und sicherte sich durch einen 2:0 Heimsieg gegen den FC Ujpest den 3. Tabellenplatz in der Endabrechnung. Für die beiden Tore in diesem Duell sorgten der aus der Bundesliga bestens bekannte Spielmacher Tamas Hajnal und der Angreifer Roland Varga.

Aufstellung Ferencvaros

Der Trainer Thomas Doll ist sicher selbst enttäuscht, dass er gemeinsam mit seiner Mannschaft nicht den Titel in der Liga verteidigen konnte. Aber aus diesem Grund wird der frühere Profispieler und heutige Trainer alles daran setzen, zumindest den Erfolg im Pokal zu wiederholen.

Voraussichtliche Aufstellung: Holczer; Koch, Nalepa, Dilaver; Kleinheisler,Rado, Hajnal, Leandro, Moutari; Lovrencsics, Varga

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
€100

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Vasas Budapest und Ferencvaros kennen sich inzwischen aus 18 Pflichtspielen, die man im Laufe der Zeit gegeneinander bestritten hat. Dabei reichte es erst zu 6 Erfolgen für Vasas, während Ferencvaros Budapest immerhin schon auf 10 Siege kommt. Außerdem trennten sich die beiden Clubs aus der ungarischen Hauptstadt am Ende von 2 Duellen mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend wird in der Groupama Arena also das Endspiel um den ungarischen Pokal zwischen Vasas Budapest und Ferencvaros ausgetragen. Die Buchmacher erwarten hiebei ein enges Spiel in das Ferencvaros aber als Favorit geht. Wer an einen Erfolg von Vasas in der regulären Spielzeit glaubt, der darf sich beim Anbieter 10bet über eine Wettquote von 2,95 freuen. Bei einem Tipp auf einen Sieg des FC Ferencvaros überzeugt zurzeit Bet365 mit einer Quote von 2,10. Bei einer Wette auf ein Remis zum Ende der regulären Spielzeit kann aktuell Tipico mit einer Wettquote von 3,40 punkten.

Tipp

Am Mittwoch wird in der Groupama Arena das Endspiel um den Magyar Kupa zwischen Vasas Budapest und Ferencavros ausgetragen. Dabei wird Ferencvaros Budapest in diesem Pokalfinale zwar als zweiter Verein genannt, aber trotzdem hat die Mannschaft von Trainer Thomas Doll in dieser Partie den Heimvorteil auf seiner Seite. In der Liga konnte sich jedoch in dieser Saison in beiden Duellen Vasas durchsetzen. Wir glauben aber trotzdem daran, dass Ferencvaros in diesem Endspiel noch einmal alles abrufen kann und mit der Unterstützung der Fans im eigenen Stadion den Pokal in der regulären Spielzeit gewinnen wird.

Tipp: Sieg Ferencvaros – Quote 2,10 Bet365 (unser Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken