Ich muss zugeben, auch wenn die Copa America bei uns in Deutschland wenig Beachtung findet und man sie nur bei Livestreams der Wettanbieter findet, so freue ich mich doch sehr auf sie. Sie kann guten Fußball bieten, hat viele Stars dabei und ist eben die perfekt Einstimmung auf die EM in Frankreich. Deutlich spannender als die bedeutungslosen Testspiele.

USA

Die USA haben hier gleich mehrere Steine im Gepäck. Sie sind schon mal als Gastgeber eh unter Druck, da es durchaus Kritik am Austragungsort USA gab. Dazu kommt eine alles andere als einfache Vorbereitung und Schwächelnde Vorstellungen bei den letzten Turnieren, ob Gold Cup oder die WM in Brasilien. Klinsmann war nie unumstritten und das hat sich wahrlich nicht gebessert.

Doch gibt es wirklich Hoffnung für das Team von Klinsmann, der das Halbfinale als das große Ziel auserkoren hat? Gibt es und die Hoffnung ruht auf dem 4-3-3, das wir zuletzt zu sehen bekamen. Die Amerikaner scheinen damit besser zu spielen, auch weil Michael Bradley endlich die Rolle spielen kann, die er auch bei Toronto erfüllt und das ist die etwas nach hinten versetzten anstatt der offensive Rolle. So kann er hinter dem 3-Gespann aus Wood, Dempsey und Zardes agieren und es ist kein Zufall, dass er auf der Position spielte als man gegen Bolivien und Ecuador gewinnen konnte.

Nicht übersehen sollte man auch die sehr solide Abwehr, die immerhin aus zwei Bundesliga Spielern und zwei Premier League Spielern besteht.

Aufstellung USA

Nagbe und Pulisic dürften eher als Joker von der Bank kommen, außer Klinsmann zeigt den vielleicht notwendigen Mut nachdem beide eine großartige Vorbereitung hingelegt hatten oder Klinsmann vertraut auf die Variante mit mehr Erfahrung und defensiver Arbeit.

Mögliche Aufstellung: Guzan – Johnson, Brooks, Cameron, Yedlin – Jones, Bradley, Bedoya – Wood, Dempsey, Zardes

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
300%

Kolumbien

Kolumbien bleibt für mich eines der großen Wundertüten bei diesem Turnier. Ihre große Hoffnung vor nicht einmal drei Jahren hieß Falcao, als dieser wie ein Kandidat für den Weltfußballer des Jahres spielte. Die Große Verletzung und die miserabel Form danach führten inzwischen dazu, dass er nicht einmal im Kader ist. Dennoch wäre es ein riesiger Fehler dieses Team zu unterschätzen.

Kolumbiens letzten Jahre waren wie das Schicksal von Falcao. Bei der WM 2014 erwarteten die meisten Fans wenig auf Grund der Verletzung von Falcao, doch das Team zeigte tollen Fußball und kam immerhin ins Viertelfinale. Danach folgte allerdings ein großer Leistungsabfall. Inzwischen ist man nur noch auf Platz 5 der CONMEBOL WM Qualifikation und aus der Copa America 2015 ist man auch schon im Viertelfinale geflogen.

Trotzdem sollte man sie vor allem offensiv nicht abschreiben. Sie haben mit James Rodriguez einen tollen Fußballer, der eher aus Pech aus der Real Madrid Startelf flog und noch immer alles drauf hat. Dazu kommen Spieler wie Cuardado, Bacca und Cardona, die extrem gefährlich sind.

Aufstellung Kolumbien

Die Aufstellung scheint recht logisch. Der größte Druck dürfte auf Bacca im Sturm liegen, da er nun statt Jackson Martinez oder Falcao Tore erzielen soll.

Mögliche Aufstellung: Ospina – Diaz, Murillo, Zapata, Arias – Torres, Perez – Cardona, James, Cuardado – Bacca

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
€100

Tipp

Ein sehr schwer einzuschätzendes Spiel. Beide Teams zeigten eine gute Vorbereitung, aber beide scheinen sehr unterschiedlich zu sein. Kolumbien muss hier vor allem über die Offensive gehen, aber Klinsmann dürfte sogar seine Offensive nach defensiven Qualitäten auswählen. Dennoch dürfte Kolumbien ein Tor erzielen.

Tipp: Kolumbien erzielt 1 oder 2 Tore (Wettet lautet genau: Tore gesamt Team B – 1 oder 2) – 1,60 Betway (unbedingt den EM Bonus von 150€ schnappen so lange er da ist!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken