Ich muss zugeben, dass ich schon vor dem ersten Spieltag Zweifel an den USA hatte und nach dem ersten Spieltag sogar sicher war, dass sie sich hier blamieren und rausfliegen bei der Copa im eigenen Land. Doch sie haben mich eines Besseren belehrt. Gleichzeitig zeigt Argentinien warum sie vor dem Turnier so ein großer Favorit waren.

Wer kann sich hier durchsetzen? Die Favoritenrolle ist natürlich trotz Heimvorteil klar verteilt, schließlich haben die Argentinier ihre volle Stärke dabei, anders als Nationen wie Brasilien.

USA

Die USA starten mit einer Blamage in das Turnier. Es gab gleich eine Niederlage gegen Kolumbien und man zeigte vor allem ein sehr müdes und schwaches Spiel. Sofort wurden die Klinsmann-Dauerkritiker laut, die ihn eh noch nie haben wollte. Doch wie so oft in den letzten Jahren, schaltete genau dann die Mannschaft und erzielte drei Siege in Folge mit nur einem Gegentreffer.

Gegen Costa Rica gab es ein überraschend klares 4-0 mit einem wieder einmal überragenden Dempsey, von dem die Offensive der USA seit gefühlten 10 Jahren abhängt und der sicherlich noch immer das Zeug hätte im Ausland zu spielen. Danach folgte ein 1-0 gegen Paraguay mit einem Tor von Dempsey natürlich. Und im letzten Gruppenspiel gesellte sich ein 2-1 gegen Ecuador zu, die sicherlich kein sehr einfacher Gegner waren. Auch hier erzielte Dempsey ein Tor und bereitete das zweite vor.

Das Problem des letzten Spiels ist die Rote Karte von Jones, der mit seinen defensiven Fähigkeiten notwendig ist wenn es gegen einen offensiv so starken Gegner geht wie Argentinien.

Aufstellung USA

Klinsmann hat hier die ein oder andere Herausforderung vor sich bei der Aufstellung und zwar keine kleine. Jones ist gesperrt wegen der Roten Karte, Wood und Bedoya haben beide ihre zweite Gelbe kassiert und müssen somit ein Spiel pausieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Guzan – Johnson, Cameron, Brooks, Yedlin – Kitchen, Bradley, Beckerman, Zardes – Zusi, Dempsey

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
€100

Argentinien

Was soll man zu Argentinien bei diesem Turnier sagen. Nach der frustrierenden Niederlage beim Finale der WM und dem letzten verpasste Copa Titel will man endlich etwas Zählbares, allen voran Messi. Man ist mit einem Top-Kader angereist und man merkt ihnen die Motivation an.

Die Ergebnisse sprechen ebenfalls eine eigene Sprache. Wir haben hier vier Spiele und vier Siege und einzig der Sieg gegen Chile fiel mit einem 2-1 eher bescheiden aus. Ansonsten wurde Panama mit 5-0 weggefegt, Bolivien mit einem 3-0 und Venezuela mit einem 4-1. Bester Mann? Das ist hoffentlich keine ernstgemeinte Frage, denn es ist natürlich Messi. Dennoch wird man beruhigt sein, das neben ihm auch Spieler wie Higuain und Agüero Tore erzielt haben, denn Messi mag zwar für die kleineren Teams reichen, aber bei den stärkeren Gegnern braucht auch Argentinien Optionen.

Aufstellung Argentinien

Bei Argentinien ist Gaitan gesperrt, aber sein Platz wird nicht gerade schlecht besetzt mit Di Maria.

Voraussichtliche Aufstellung: Romero – Rojo, Funes Mori, Otamendi, Mercado – Mascherano, Banega, Fernandez – Di Maria, Messi, Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
300%

Tipp

Natürlich werden fast alle auf Argentinien tippen, aber die USA wissen durchaus zu überraschen, auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann. Was jedoch absolut wahrscheinlich ist: viele Tore!

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,86 888sport (wieder auf dem deutschen Markt. Bonus: 100% bis 100€. Einzahlung einmal mit 1,50 oder höher umsetzen, danach den Bonus 6x mit 1,50 oder höher umsetzen. PayPal ist verfügbar!)

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Liveticker und Statistiken