Palermo – Juventus, der Spitzenreiter und Serienmeister ist zu Gast bei einem Team, für das es wohl nur um den Klassenerhalt gehen kann. Immerhin hat US Palermo am Mittwoch nach nur zwei Punkten aus den ersten vier Spielen erstmals gewonnen und dadurch die Abstiegsränge erst einmal verlassen. Juventus Turin führt derweil die Tabelle mit zwölf Zählern an, hat aber auch keine blütenweiße Weste mehr und scheint zumindest nicht völlig unschlagbar.

55 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 34 Siegen weist Juventus dabei die klar bessere Statistik auf gegenüber elf Unentschieden und zehn Erfolgen Palermos. In Palermo kassierte die Alte Dame sechs dieser zehn Pleiten und gewann bei acht Remis 13-mal.

US Palermo

Nach Platz 16 und nur einem Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge am Ende der Vorsaison war klar, dass die Spielzeit für US Palermo keine einfache werden würde, was sich gleich in den ersten Wochen bestätigte. Den Auftakt setzte Palermo mit einer 0:1-Niederlage gegen Sassuolo Calcio in den Sand und verlor auch das zweite Heimspiel gegen den SSC Neapel klar mit 0:3.

Dazwischen machte allerdings ein 1:1 bei Inter Mailand ebenso Hoffnung wie ein ordentlicher Auftritt bei Crotone Calcio (1:1) am vierten Spieltag, wobei der angepeilte Sieg aber nicht gelungen ist. Das änderte sich erst am Mittwoch mit einem eher glücklichen 1:0 bei Atalanta Bergamo.

Nach dem Sieg in Bergamo dürfte Trainer Roberto de Zerbi, der erst Anfang September nach dem Rücktritt des mit der Transferpolitik unzufriedenen Davide Ballardini das Kommando übernommen hat, nicht viel verändern. Auch deshalb nicht, weil die Liste der Ausfälle mit Robin Quaison, Slobodan Rajkovic, Michel Morganella, Aleksandar Trajkovski, Simone Giuliano und Accursion Bentivegna nach wie vor lang ist.

Aufstellung US Palermo

Voraussichtliche Aufstellung: Posavec – Cionek, Goldaniga, Andjelkovic – Rispoli, Chochev, Bruno Henrique, Aleesami – Diamanti, Hiljemark – Nestorovski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
€100

Juventus Turin

Juventus Turin hat die Saison so begonnen, wie es allseits vom großen Titelfavoriten erwartet wurde: mit Siegen gegen den AC Florenz (2:1), bei Lazio Rom (1:0) und gegen Sassuolo Calcio (3:1), wobei sich trotz der Erfolge in diesen Spielen eine gewisse in der Vorbereitung auffällig gewordene defensive Anfälligkeit bestätigte.

Gegen den FC Sevilla stand zum Auftakt der Champions League dann zwar hinten die Null, vorne allerdings auch, und weil anschließend bei Inter Mailand nach einer Führung noch mit 1:2 verloren wurde, war vereinzelt im Umfeld schon von einer kleinen Krise die Rede. Mit einem deutlichen 4:0 gegen Cagliari Calcio gab Juve darauf am Mittwoch aber die passende Antwort.

Die mit den Langzeitausfällen der Nationalspieler Claudio Marchisio und Stefano Sturaro ohnehin nicht einfache Personalsituation hat sich in den letzten Spielen zugespitzt. Mit Medhi Benatia, Patrice Evra und auch Gianluigi Buffon erlitten drei Akteure Verletzungen und fehlen wohl zumindest in Palermo.

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Neto – Barzagli, Rugani, Chiellini – Alex Sandro, Khedira, Pjanic, Lemina, Dani Alves – Dybala, Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,33
€100

Tipp

Nach dem Ausrutscher in Mailand dürfte Juventus auf der Hut sein und alles daran setzen, einen erneuten Patzer zu vermeiden. Deshalb und weil Palermo nicht die Qualität Inters besitzt, rechnen wir mit einem ungefährdeten Sieg des Favoriten.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.33 William Hill (wieder da in Deutschland mit starken Quoten und sehr guter Wettauswahl)

Anbieter
Bonus
Link
williamhill erfahrungen
€100

Liveticker und Statistiken