Palermo – Fiorentina, auf dem Papier sind die Rollen im Duell Sechzehnter gegen Zweiter klar verteilt. Der AC Florenz, der nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Inter Mailand liegt und wegen des erst späteren Anstoßes zwischen Empoli und Inter zumindest vorübergehend die Tabellenführung übernehmen könnte, hofft natürlich auf einen Dreier zum Start ins neue Jahr. US Palermo hat derweil nur vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze und wäre wohl auch mit einem Zähler nicht unglücklich.

60-mal sind sich beide Vereine bisher begegnet. Die Bilanz spricht dabei mit 35 Siegen klar für Florenz, während Palermo bei zehn Unentschieden erst 15 Erfolge auf dem Konto hat. In Palermo liest sich die Statistik aus Sicht der Fiorentina mit 13 Siegen, acht Remis und neun Niederlagen aber nicht mehr ganz so eindeutig.

US Palermo – AC Florenz 06.01.2016 Tipp

US Palermo

Aufstellung US Palermo

Voraussichtliche Aufstellung: Sorrentino – Struna, Goldaniga, Andjelkovic, Lazaar – Chochev, Jajalo, Hiljemark – Vazquez – Trajkovski, Gilardino

Der im November nach durchwachsenem Saisonstart überraschend im Anschluss an einen 1:0-Sieg gegen Chievo Verona vollzogene Trainerwechsel von Giuseppe Iachini zu Davide Ballardini hat beim US Palermo bislang nicht wirklich das erhoffte Ergebnis mit sich gebracht. Im ersten Spiel unter dem neuen Coach gelang zwar bei Lazio Rom ein respektables 1:1, doch dann wurde nicht nur in der Serie A gegen Juventus Turin und bei Atalanta Bergamo zweimal klar mit 0:3 verloren, sondern es setzte auch in der Coppa Italia gegen US Alessandria (2:3) vor eigenem Publikum ein peinliches Aus. Erst im fünften Spiel unter Ballardini siegte Palermo gegen Frosinone Calcio (4:1) erstmals, doch auf diesen Erfolg folgte im letzten Spiel vor Weihnachten bei Sampdoria Genua gleich wieder eine 0:2-Pleite.

Mit dem verletzten Roberto Vitiello und dem gesperrten Geancarlo Gonzalez stehen Palermo zwei Akteure nicht zur Verfügung. Insbesondere das Fehlen von Abwehrchef Gonzalez stellt eine Schwächung dar.

AC Florenz

Aufstellung AC Florenz

Voraussichtliche Aufstellung: Tatarusanu – Roncaglia, Gonzalo Rodriguez, Astori – Bernardeschi, Badelj, Vecino, Marcos Alonso – Borja Valero – Kalinic, Babaca

Der AC Florenz mischt munter an der Tabellenspitze mit und ist fraglos zum Kreis der Titelkandidaten zu zählen, doch dafür muss die Viola auch Top-Spiele gewinnen. Von der Konkurrenz unter den ersten Fünf der Tabelle wurde nur Inter Mailand besiegt, während es gegen den AS Rom, Juventus Turin und den SSC Neapel Niederlagen setzte. So wurde im Dezember bei Juventus mit 1:3 verloren, ehe das unerwartete Aus in der Coppa Italia durch eine 0:1-Heimpleite gegen den FC Carpi einen weiteren Nackenschlag bedeutete. Noch vor Weihnachten fand die Fiorentina aber mit einem 2:0-Sieg zu Hause gegen Chievo Verona wieder in die Erfolgsspur, die das Team von Trainer Paulo Sousa nun beibehalten will.

Während Manuel Pasqual noch fehlt und hinter Josip Ilicic ein Fragezeichen steht, könnten Jakub Blaszczykowski, Marko Bakic und Octavio nach längerer Pause wieder in den Kader rücken.

Tipp

Es besteht kein Zweifel daran, dass Florenz über die bessere Mannschaft verfügt. Weil das schon länger vorhandene Potential in dieser Saison deutlich regelmäßiger abgerufen wird als in den Jahren zuvor dürften die Chancen der Fiorentina auf einen Erfolg in Palermo nicht schlecht stehen, zumal die eigentliche Heimstärke der Gastgeber in dieser Saison bislang nur selten zum Tragen gekommen ist.

Tipp: Sieg AC Florenz – 2,00 Betway (beste App 2015)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken