Bevor wir in die zweite größere Runde der Freundschaftsspiele gehen, besuchen wir noch das Spiel zwischen der Ukraine und Estland, das eigentlich ein recht ungleiches Duell sein sollte. Die Stärke der Ukraine ist nur schwer einschätzbar, schließlich mussten sie nicht durch die Qualifikation gehen, während Estland insgesamt so schwach war wie man es erwartet hatte.

Zuletzt präsentierte sich die Ukraine souverän mit dem Sieg gegen Israel und auch in den Spielen zuvor in November als man Deutschland ein Unentschieden abringen konnte. Die Stärken und Schwächen dieses Teams werden deutlich wenn man sich die Ergebnisse anschaut. Offensiv kann die Ukraine fast jedem Gegner Probleme bereiten, aber defensiv ist man extrem anfällig. Im letzten Freundschaftsspiel gegen Estland im Oktober ging man als Sieger vom Platz mit einem klaren 0-2 Sieg.

Estland schaffte das Wunder in die Playoffs zu kommen, aber dann wurde sehr deutlich, dass sie dies eher den Schwächen der Gegner zu verdanken hatten als der eigenen Fußballkunst. Irland schoss Estland mit einem 0-4 im eigenen Stadion aus dem Wettbewerb (das Rückspiel in Irland ging dann 1-1 aus) und das obwohl die Iren vieles sein mögen, aber dann doch keine Offensivwunder.

Das hier sollte ein absolut klares Spiel am Ende werden.

Tipp: Sieg Ukraine – 1,38 youwin

Der EM Kader der Ukraine bei EMticker.com