Die Türkei zeigte zuletzt, dass es eigentlich schade ist, dass sie nicht bei der EM dabei sind, denn sowohl gegen Portugal als auch gegen Bulgarien wurde deutlich, dass das Tam auch weiterhin Potenzial und Talent hat. Leider war davon in der Qualifikation nicht viel zu sehen. Die Ukraine hingegen zeigt, dass es absolut unfair ist, sich dieses Team bei einer EM ansehen zu müssen. Die Niederlage gegen Österreich war aber auch gleichzeitig bezeichnend für die Abwehrschwächen des Gastgebers der EM.

Für die Türken geht es darum das sehr gute Ergebnis gegen Portugal zu bestätigen um das Team Schritt für Schritt auf die WM Qualifikation vorzubereiten. Für das türkische Team dürfte es ein eigentliches Heimspiel sein, da in Ingolstadt gespielt wird und man von einem vollen Stadion ausgehen muss. Definitiver Ausfall heute ist Volkan Demirel im Tor, während Selcuk Inan leichtes Einzeltraining bestritt. Gegen Portugal wirkte vor allem das Sturmduo Bulut und Yilmaz sehr stark und mit Pektemek wäre ein weiterer sehr begabter Stürmer auf der Bank.

Die Ukraine präsentierte sich mit allen Stärken und Schwächen gegen die Österreicher. Zu den Stärken zählt klar die Offensive und hier haben sie in meinen Augen sogar eines der größten Talente Europas Yarmolenko ist mit seinen 22 Jahren schon extrem weit ausgebildet. Er zeigte in der ukrainischen Premier Liga bereits tolle Leistungen und war sogar in der Champions League Quali einer der besten bei Dynamo Kiew. Man kann nur hoffen, dass man solch einen Spieler bald in einer stärkeren Liga sieht. In der Nationalelf hat er in nur neun Einsätzen fünf Tore und sechs Vorlagen erzielt und könnte eine wirklich große Zukunft vor sich haben.

Was aber noch deutlicher auffiel als die offensive Qualität, ist die defensive Schwäche dieses Teams. Keine Ordnung, individuelle Fehler und Schwächen, teilweise desaströses Abwehrverhalten. Genau das ist auch die Grundlage des Tipps. Viele Tore scheinen hier beinahe Pflicht.

Tipp: Über 2,5 Tore – 2,10 betvictor

Voraussichtliche Aufstellung Türkei: Gönen –  Altintop, Kaya, Toprak, Kaldirim – Bulut, Topal, Emre, Turan – Yilmaz, Sararer

Voraussichtliche Aufstellung Ukraine: Horyainov – Husyev, Mykhalyk, Khacheridi, Rakitskiy – Voronin, Tymoshchuk, Nazarenko – Yarmolenko, Devic, Konoplyanka