1860 – St. Pauli, beide Vereine haben unverändert einen großen Namen, hängen aber doch schon relativ lange in der 2. Bundesliga fest. Nachdem beide am Ende der vergangenen Saison bis zum Schluss um den Klassenerhalt zittern mussten, haben sich in dieser Saison die Wege aber getrennt.

Während der TSV 1860 München als Tabellenvorletzter mit lediglich zehn Punkten abermals im Schlamassel steckt, klopft der FC St. Pauli als Zweiter mit bereits 26 Zählern ans Tor zur Bundesliga und könnte mit einem Sieg in der Allianz Arena die Tabellenspitze erklimmen.

Beide Vereine standen sich bisher 25-mal gegenüber. Mit zwölf Siegen haben die Münchner Löwen leicht die Nase vorne, während es St. Pauli bei drei Unentschieden auf zehn Erfolge bringt. In München haben die Kiez-Kicker allerdings eine ganz schwache Bilanz und bei zwei Siegen sowie einem Remis schon zehnmal verloren.

TSV 1860 München

Aufstellung TSV 1860 München

Voraussichtliche Aufstellung: Eicher – Kagelmacher, Schindler, Yegenoglu, Wittek – Degenek, Liendl – Claasen, Adlung, Wolf – Okotie

Der TSV 1860 München hat es nach der Rettung in der Relegation nicht geschafft, die durchau vorhandene Aufbruchstimmung zu nutzen. Vielmehr starteten die Löwen nach chaotischer Sommerpause ohne großartige Verstärkungen ganz schwach in die neue Spielzeit. Im Pokal wurde zwar die TSG 1899 Hoffenheim bezwungen, doch nach sieglosen zehn Spieltagen standen nur sechs Punkte auf dem Konto, was Trainer Torsten Fröhling den Job kostete. Im ersten Spiel unter dem neuen Coach Benno Möhlmann wurde allerdings gegen den Karlsruher SC (0:1) ebenfalls verloren und als Möhlmann dann krankheitsbedingt ausfiel, gab es unter Interimscoach Kurz Kowarz auch bei Greuther Fürth (0:1) keine Punkte. Als Wendepunkt könnte aber das noch unter Kowarz überraschend mit 2:1 gewonnene Pokalspiel beim 1. FSV Mainz 05 in die Saisonbilanz eingehen. Denn anschließend gelang mit dem wieder fitten Möhlmann im Kellerduell gegen den MSV Duisburg (1:0) am 12. Spieltag der erste Dreier, dem vor der Länderspielpause bei Eintracht Braunschweig (0:0) ein respektabler Punkt folgte.

Viele Wechsel dürfte Möhlmann im Vergleich zum Remis in Braunschweig nicht vornehmen. Wahrscheinlich ist aber, dass Maximilian Wittek anstelle von Richard Neudecker als Linksverteidiger beginnt.

FC St. Pauli

Aufstellung FC St. Pauli

Voraussichtliche Aufstellung: Himmelmann – Hornschuh, Sobiech, Ziereis, Buballa – Buchtmann, Rzatkowski – Sobota, Maier, Choi – Thy

Mit zehn Punkten aus den ersten vier Spielen ist der FC St. Pauli gut aus den Startlöchern gekommen und hat sich dann auch von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen lassen. Die bislang einzigen Niederlagen am fünften Spieltag beim FSV Frankfurt (0:1) und am zehnten Spieltag gegen den SV Sandhausen (1:3) beantwortete die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen jeweils postwendend mit ansprechenden Auftritten und guten Ergebnissen. Nach der Pleite gegen Sandhausen folgte zunächst ein 3:3 beim 1. FC Union Berlin, womit in diesen beiden Spielen mehr Gegentore kassiert wurden als in den übrigen zwölf Begegnungen. Zuletzt fand St. Pauli aber wieder zurück zu defensiver Stabilität und weist nicht von ungefähr mit erst elf Gegentreffern die wenigsten der Liga auf. Die Defensive war denn auch die Basis für den 1:0-Erfolg gegen den SC Freiburg, bevor beim VfL Bochum ein 1:1 mitgenommen wurde. Vor der Länderspielpause lieferten die Braun-Weißen dann beim 4:0 gegen Fortuna Düsseldorf ihre bis dato wohl beste Saisonleistung ab.

Nach dem in allen Belangen überzeugenden Auftritt gegen Düsseldorf würde es nicht überraschen, wenn die gleiche Startelf erneut aufliefe.

Tipp

Bei den Münchner Löwen zeigt der Trend in die richtige Richtung, doch mit St. Pauli kommt nun eine Mannschaft, die nach dem bisherigen Saisonverlauf als Spitzenteam zu bezeichnen ist. Knüpfen die Sechziger an ihre jüngsten Auftritte an, ist ein Remis aber möglich. Weil St. Pauli defensiv sehr stark ist und die Löwen offensiv Probleme haben, dürfte mehr aber nicht drin sein.

Tipp: Unentschieden – 3.40 Bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken