In Hoffenheim können sie mit der Saison schlussendlich wohl doch zufrieden sein. Vor der Saison hatten sie zwar ganz andere Ziele, diese mussten sie jedoch sehr schnell korrigieren. Nach zwei Trainerwechseln konnten sie sich einen Spieltag vor dem Ende den Klassenerhalt sichern. Wohin die Reise der Mannschaft aber im nächsten Jahr gehen wird steht zum jetzigen Zeitpunkt noch in den Sternen.

Nach dem 1:1 gegen Augsburg hat Schalke die Champions League nun endgültig verspielt. Unter der Woche war zu lesen, dass sie André Breitenreiter vielleicht sogar noch vor dem letzten Saisonspiel entlassen wollen, solch ein Unsinn würde aber genau zu diesem Club passen.

Form und direkter Vergleich

TSG Hoffenheim vs FC Schalke 04 14.05.2016 Tipp

TSG Hoffenheim

Mit der Verpflichtung von Julian Nagelsmann sind sie in Hoffenheim ein großes Risiko eingegangen welches sich am Ende jedoch ausgezahlt hat. Dem Trainer Neuling ist es gelungen die Klasse zu halten. Er hat Spielern wie Kramaric oder auch Uth vertraut und diese haben es den Trainer mit tollen Leistungen zurückgezahlt.

Das aber doch noch nicht alles rosig ist zeigten die letzten Wochen. Aus den vergangenen drei Partien holten sie nur drei Punkte. Am vergangenen Spieltag mussten sie sich Absteiger Hoffenheim mit 0:1 geschlagen geben.

Im Sommer könnte ihnen ein großer Umbruch bevorstehen, denn Spieler wie Süle oder Volland zieht es wohl zu anderen Clubs. Unter dem neuen Trainer werden sie aber auch im kommenden Jahr eine schlagkräftige Mannschaft auf das Feld schicken. Das Ziel muss sein, sich in der Tabelle wieder nach oben zu orientieren.

Aufstellung Hoffenheim

Nagelsmann hat hier alle Mann an Bord. Im Vergleich zu den letzten Wochen sind keine großartigen Umstellungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Kaderabek, Süle, Bicakcic, Toljan – Rudy, Strobl, Uth, Amiri, Volland – Kramaric

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
€100

FC Schalke 04

Nur auf Schalke ist es wohl möglich, dass der amtierende Manager schon vor dem letzten Spieltag seinen Hut nimmt. Das neue Zeitalter unter Heidel hat damit schon jetzt begonnen. Einer spielt in den Überlegungen des neuen „Herrschers“ auf Schalke wohl keine Rolle mehr und zwar Trainer Breitenreiter. Nun wird sogar gemunkelt, dass er schon an diesen Samstag nicht mehr an der Seitenlinie stehen wird.

Mal wieder war es eine turbulente Saison rund um die Veltins Arena. Auch im Jahr 2016 hat sich die Mannschaft kein Stück nach vorne entwickelt. Eigentlich ist dort alles so wie unter den Zeiten eines Jens Kellers.

Die Knappen haben nur eine ihre vergangenen sechs Partien gewonnen. Durch solch eine miserable Bilanz haben sie die Champions League leichtfertig verspielt, denn man kann ja wohl sagen, dass auch Hertha und Gladbach keine Bäume ausgerissen haben.

In dieser Saison reicht es bestenfalls noch für die Europa League, doch das kann langfristig ja nicht der Anspruch dieses Clubs sein. Vielleicht schafft es ja Heidel etwas Konstanz in diesen Verein zu bringen, doch man sollte nicht vergessen, dass schon einige vor ihm gescheitert sind.

Aufstellung Schalke 04

Höwedes wird auch hier wieder in der Startaufstellung erwartet, der gesperrte Goretzka wird wohl von Geis ersetzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Caicara, Höwedes, Matip, Kolasinac – Geis, Höjbjerg, Sane, Meyer, Choupo-Moting – Huntelaar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
300%

Tipp

Auch hier können beide Teams locker aufspielen, denn die Saison ist nun gelaufen. Hoffenheim hat sich den Klassenerhalt gesichert und Schalke eine Top vier Platzierung verspielt. Ohne Zwänge sollten wir durchaus einige Tore erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore – 1,45 Tipico (Tolle App, PayPal und keine Wettsteuer)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken