Beide Teams befinden sich im Rennen um Europapokal Plätze. Während Hoffenheim gerne in die Europa League möchte, darf es für die Fohlen noch ein wenig mehr sein. Besonders Gladbach hinterließ in den letzten Wochen den Eindruck, dass sie ihr Ziel auch erreichen werden. Können sie ihren Lauf in Hoffenheim fortsetzen?

TSG Hoffenheim

Zu Beginn der Rückrunde hatten die Hoffenheimer etwas Mühe die Form der Hinrunde zu finden, doch nun läuft es wieder besser. Sie haben nur eines ihrer vergangenen sechs Spiele verloren und zwar mit 1:3 in der Veltins Arena. Danach feierten sie ein 3:0 gegen Hamburg und am letzten Spieltag gab es ein 0:0 in Paderborn. Dabei mussten sie über weite Strecken mit zehn Mann agieren, von daher mussten sie mit einem Punkt zufrieden sein.

Der direkte Rivale um den letzten Europa League Platz ist der FC Augsburg. Ich liege sicherlich nicht falsch wenn ich behaupte, dass sich Hoffenheim derzeit in einer besseren Form befindet. Gerade ein Firmino wird nach seinem Tor im Länderspiel der Brasilianer gegen Chile auf Wolke sieben schweben.

Aufstellung Hoffenheim

Schwegler ist nach seiner Sperre wieder mit dabei, dafür darf sich nun Bicakcic die Partie von der Tribüne aus ansehen. Ihn wird vermutlich Abraham ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Beck, Abraham, Strobl, Kim – Rudy, Schwegler, Polanski, Volland, Firmino – Schipplock

Borussia M’Gladbach

Gladbach hat am vergangenen Spieltag gezeigt, was man bei den Bayern holen kann wenn man sich nicht schon vor dem Spiel in die Hose macht. Zwar spielte auch Bayern Keeper Manuel Neuer eine entscheidende Rolle bei der 0:2 Niederlage, doch das soll nicht den Glanz von der Leistung der Fohlen nehmen.

Mit 47 Punkten liegt Gladbach nun auf den dritten Platz. Vor dem 5. Schalke haben sie schon satte acht Zähler Vorsprung. In der Länderspielpause haben sie dem Anschein nach den Vertrag von Patrick Herrmann verlängert. Dies wäre ein gutes Zeichen an die Konkurrenz, dass man ihnen nicht einfach so ihre besten Spieler weg kaufen kann.

Aufstellung Gladbach

Normalerweise hat Lucien Favre keinen Grund an der Aufstellung etwas zu verändern, doch beim Schweizer weiß man ja nie so richtig.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Jantschke, Stranzl, Dominguez, Wendt – Kramer, Xhaka, Herrmann, Hazard, Raffael – Kruse

Tipp

Hoffenheim liegt in der Heimtabelle immerhin auf Rang fünf. In ihrem Stadion haben sie nur drei Spiele verloren. Gladbach will nach dem Sieg gegen die Bayern aber sofort nachlegen. Momentan sieht es eher nicht danach aus, dass man die Mannschaft von Lucien Favre stoppen kann.

Tipp: Sieg Gladbach – 2.80 MyBet (gute App und starke Angebote)

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken