Vor diesem Spiel scheinen die Rollen klar verteilt zu sein. Während Hoffenheim noch auf den ersten Dreier der Saison wartet grüßt Borussia Dortmund von der Tabellenspitze. Ein Blick auf die Statistik verrät allerdings, dass sich die Borussia in den letzten Jahren oftmals sehr schwer getan hat wenn es in die Rhein-Neckar Arena ging.

Dortmund konnte in Hoffenheim nur eines seien vergangenen fünf Spiele gewinnen, doch das will Thomas Tuchel an diesem Mittwoch ändern. Bleibt der BVB auf Kurs oder können die Hoffenheimer endlich den ersten Sieg einfahren?

TSG Hoffenheim

Als Markus Gisdol Hoffenheim vor einigen Jahren übernommen hat standen sie so ähnlich da wie jetzt. Unter ihm ging es fast nur in eine Richtung und zwar bergauf. Nun muss er sich zum ersten Mal mit starkem Gegenwind auseinandersetzen, denn wie er selbst sagt, ist er so etwas nicht gewöhnt.

In den bisherigen fünf Spielen holten auch sie nur einen mageren Zähler. Fast keiner der Spieler hat bisher seine Normalform erreicht. Am vergangenen Wochenende gab es eine 1:3 Niederlage in Mainz. Besonders Malli haben sie überhaupt nicht in den Griff bekommen aber auch schon bei der Niederlage die Woche zuvor, war die Abwehr komplett überfordert. Dort muss der Trainer wohl den Hebel ansetzen damit sie endlich wieder auf die Siegerstraße einbiegen können.

Aufstellung TSG Hoffenheim

Kuranyi wird wohl erneut auf der Bank Platz nehmen, doch auch Vargas und Volland sind derzeit alles andere als furchteinflößend.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Kaderabek, Bicakcic, Süle, Kim – Schwegler, Rudy, Polanski, Schmid – Volland, Vargas

Borussia Dortmund

Alles was die Dortmunder derzeit anfassen wird zu Gold. Auch gegen Bayer Leverkusen hatten sie die Partie zu jeder Zeit im Griff. Das war nun schon der elfte Sieg in Folge für die Mannschaft von Thomas Tuchel, der mit jedem Erfolg Jürgen Klopp mehr und mehr vergessen macht.

Es ist schon etwas verwunderlich wie ein Kagawa oder auch Mkhitaryan nun wieder zaubern können, auch der schon in Vergessenheit geratene Ginter blüht unter dem neuen Trainer regelrecht auf. Dortmund scheint momentan unbesiegbar zu sein doch gerade dort lauert auch die Gefahr. Wenn sie nur einige Prozente nachlassen sind die Bayern auf alle Fälle da.

Aufstellung Borussia Dortmund

Tuchel hat vor allem im Mittelfeld die Qual der Wahl, es ist gut möglich, dass der zuletzt so starke Hofmann nun wieder auf der Bank Platz nehmen muss aber auch Castro hat sehr zu kämpfen um in die erste Elf zu kommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Ginter, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Weigl, Gündogan, Kagawa, Reus, Mkhitaryan – Aubameyang

Tipp

Hoffenheim macht mir derzeit nicht den Eindruck als würden sie den BVB vor ernsthafte Schwierigkeiten stellen können. Zwar werden auch die Dortmunder nicht jedes Spiel gewinnen, doch alles andere als drei Punkte in Hoffenheim wären schon eine kleine Überraschung.

Tipp: Sieg Dortmund – 1,5o bwin

Bwin BonusWertungLink
50€
Bwin Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken