Die TSG Hoffenheim empfängt in ihrem ersten Heimspiel der neuen Saison den SC Freiburg. Beide Teams haben ihren Auftakt jeweils verloren und wollen es am Samstagnachmittag besser machen.

Tipp

Hoffenheim und Freiburg trennen sich gerne unentschieden. Neun von 16 Bundesligaduellen endeten remis.

Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,30
250€

 

TSG 1899 Hoffenheim

Die Sinsheimer in Person von Trainer Julian Nagelsmann haben vor Beginn der neuen Spielzeit große Töne gespuckt und sich im Kampf um die Meisterschale ins Rennen gebracht. Nach dem ersten Pflichtspiel im DFB Pokal, das sie souverän mit 1:6 beim 1. FC Kaiserslautern gewinnen konnten, reisten sie zum Saisonauftakt mit breiter Brust in die Allianz Arena und wollten unbedingt etwas von dort mitnehmen.

Von Beginn an war klar, auf was es die TSG abgesehen hat, nämlich auf extrem hartes Spiel nahe an der Grenze zum Erlaubten. Die Bayern übernahmen wie erwartet die Initiative, die resolute Abwehrreihe der Hoffenheimer ließ aber kaum etwas zu. Also musste es eine Standardsituation für den FCB richten. In der 23. Minute köpfte Müller eine scharfe Kimmich Ecke zur 1:0 Führung ein.

Gegen Ende des ersten Durchgangs wurde es dann ruppig. Schulz auf Seiten der TSG räumte Coman ab. Der Franzose verletzte sich schwer und wurde nach der Pause durch Robben ersetzt. Der hatte im zweiten Abschnitt gleich die riesen Gelegenheit auf das 2:0. Robben verzog aber knapp. Danach kamen die Gäste zu ihrer ersten richtigen Chance, die prompt zum Ausgleich führte. Bicakcic nahm sich ein Herz, behauptete sich gegen Martinez und Thiago und stocherte den Ball letztlich im Liegen zu Szalai. Der Ungar ließ Boateng im Strafraum ganz alt aussehen und stellte mit einem präzisen Schuss ins lange Eck auf 1:1 in der 58. Minute.

Der Ausgleichstreffer beflügelte die Kraichgauer merklich, die TSG war deutlich besser im Spiel und hatte phasenweise mehr Spielanteile. Bitter für die TSG: Kapitän Vogt musste das Feld mit einer Oberschenkelverletzung vorzeitig verlassen.

Die Schlussviertelstunde hatte es dann in sich. Zuerst schenkte Schiri Dankert den Bayern einen Elfmeter der keiner war und bekam auch nichts vom Video Assistenten eingeflüstert. Torjäger Lewandowski schnappte sich den Ball, scheiterte an Baumann, den Nachschuss verwertete Robben. Denkste! Jetzt schaltete sich Köln ein und der Elfer musste auf Grund zu frühen Reinlaufens von Robben wiederholt werden. Lewandowski trat erneut an und traf diesmal sicher.

Danach wurde ein weiterer Treffer von Müller wegen angeblichen Handspiels vom Video Assistenten zurückgenommen. In der 91. Minute machte Robben aber dann doch noch den 3:1 Endstand.

Am Samstag empfangen die Nagelsmaänner den SC Freiburg gegen den sie vor heimischer Kulisse erst einmal verloren haben.

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Die ohnehin schon ersatzgeschwächte TSG muss jetzt auch noch auf Kapitän Vogt verzichten.

Baumann – Bicakcic, Nordtveit, Adams – Kaderabek, Grillitsch, N. Schulz – Bittencourt, Grifo – Joelinton, Szalai

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
250€

 

SC Freiburg

Der SC Freiburg ist in der ersten Runde des DFB Pokals nochmal mit einem blauen Auge davongekommen. Erst im Elfmeterschießen konnten sich die Breisgauer bei Energie Cottbus durchsetzen und stehen in der nächsten Runde.

Beim Bundesligauftaktspiel vor heimischer Kulisse gegen die kriselnden Frankfurter setzte es ohne den verletzten Trainerfuchs Christian Streich, der an einem schmerzhaften Bandscheibenvorfall leidet und im Krankenhaus liegt, eine extrem bittere 0:2 Niederlage. Dabei hatten die Freiburger bei weitem die bessere Statistik. Mehr Torchancen, mehr Torschüsse, mehr Ballbesitz, einzig der Chancenwucher wurde bestraft.

Den besseren Start erwischten ohnehin die Gäste. Nikolai Müller besorgte den 0:1 Führungstreffer und verzichtete diesmal auf einen zu emotionalen Jubel. Die Freiburger waren davon wenig beeindruckt und zogen ihr Spiel durch. Nur das Runde wollte an diesem Tag nicht in Eckige.

Im zweiten Abschnitt machte Haller auf Seiten der Hessen gar noch den 0:2 Siegtreffer und bescherte den Breisgauern die mit Sicherheit bitterste Niederlage seit langer Zeit.

Am Samstag wird es beim Auswärtsmatch in Hoffenheim nicht einfacher. Erst einmal konnte der Sportclub aus Freiburg dort gewinnen.

Aufstellung SC Freiburg

Nach der ansprechenden Leistung trotz Niederlage gibt es kaum Grund etwas an der Anfangsformation zu verändern.

Schwolow – P. Stenzel, Gulde, Heintz, C. Günter – Höfler – Gondorf – Waldschmidt, Frantz – Petersen, Niederlechner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,75
100€
18+, AGBs gelten

 

TSG 1899 Hoffenheim gegen SC Freiburg im Live Stream?

Sollten sie keinen Receiver des Bezahlsenders SKY im Wohnzimmer stehen haben, wird es auch in der neuen Saison schwer, die Begegnung zwischen der TSG Hoffenheim und dem SC Freiburg live im Fernsehen zu verfolgen. Abhilfe könnte, vorausgesetzt ihr Wohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, der Wettanbieter bet365 sein. Eröffnen sie einfach ein Wettkonto, zahlen sie mindestens 10 Euro ein und schon können sie neben der Bundesliga auch viele weitere Live Events im Stream anschauen.

 

Liveticker und Statistiken