Tschechien zeigte ein ziemlich anderes Gesicht als im Hinspiel. Es war nichts von der Trümmertruppe zu sehen, die gegen Russland unterging. Das Team wirkte deutlich geordneter und offensiv gefährlicher. Die Polen war auch wie ausgewechselt. Scheinbar war der Druck der Eröffnungspartie von ihnen gefallen. Gegen Russland zeigten sie sehr guten Fußball und glänzten vor allem auch mit großem Willen und mutigem Offensivspiel.

Tschechien starkes Spiel ist ein zweischneidiges Schwer. Sie Spielten um Längen besser, aber sie hatten auch einen Gegner, der sie sowohl offensiv als auch defensiv gut aussehen ließ. Tschechiens Abwehr war nie wirklich in Gefahr und der Gegentreffer war einfach ein seltsamer Fehler von Cech, mehr aber auch nicht. Offensiv ist es bezeichnend, dass Baros erneut nicht einen einzigen Akzent setzen konnte (er dürfte in Wirklichkeit noch verletzt sein). Wichtig für die Abwehr war es Hubschman ins defensive Mittelfeld zu stellen. Er machte ein wirklich gutes Spiel und dürfte erneut starten. Problematisch wird für die Tschechen falls Rosickys Achillessehne wirklich nicht hält. Seine Erfahrung ist wichtig und vor allem seine Entfaltung nach vorn. Kolar ist ein guter Spieler, aber weit entfernt von Risicky. Er wäre aber die logische Alternative.

Polen zeigte sehr guten Fußball. Sie haben ihre defensiven Problem nicht abgelegt was vor allem bei Dudka sehen konnte, aber offensiv konnten sie voll überzeugen. Lewandowski und Kuba waren in absoluter Topform, aber daneben war es vor allem Obraniak, der absolut „rockte“. Szczesny könnte wieder im Tor stehen, aber laut polnischen Medien wird man nun den Platz Tyton überlassen, der auch gegen Russland eine gute Leistung zeigte.

Es gibt gar nicht so viel zu diesem Spiel zu zeigen. Einen klaren Favoriten gibt es auf den ersten Blick nicht, aber die Polen wirkten entschlossener und haben das bessere Team inzwischen. Falls Rosicky wirklich so stark angeschlagen ist, dann sehe ich kaum Möglichkeiten für die Tschechen sich hier durchzusetzen.

Tipp: Sieg Polen – 2,25 mybet

Voraussichtliche Aufstellung Tschechien: Cech – Gebre Selassie, Sivok, Kadlec, Limbersky – Hubschman, Plasil – Jiracek, Rosicky, Pilar – Baros

Voraussichtliche Aufstellung Polen: Tyton – Piszczek, Wasilewski, Perquis, Boenisch – Dudka – Blaszczykowski, Polanski, Murawski, Obraniak – Lewandowski

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1063209″ title=“Tschechien – Polen „]