Tottenham und Liverpool, die zwei Teams, die oben mitmischen wollen und vielleicht sogar auf das Wunder Meisterschaft hoffen, doch beide konnten keinen perfekten Start hinlegen. Dennoch muss man hier einmal genauer hinsehen bevor man die Teams jetzt schon kritisiert.

Vor allem Klopps Liverpool zeigte tolle Ansätze, aber auch die Probleme des Teams wurden sichtbar und ich bin mir nicht sicher ob man sie mit diesem Kader lösen kann. Bei Tottenham wird man sich darüber freuen, dass die Neuzugänge so langsam ankommen.

Tottenham Hotspur

Tottenham eigentlich mit einem soliden Start. Ein Unentschieden bei Everton war eigentlich hinnehmbar, da es danach den Sieg gegen Crystal Palace gab. Deutlich wurde, dass man die alten Stärken in der Defensive noch immer besitzt, aber auch, dass man offensiv kein Weltwunder sein wird. Dennoch zeigte das Experiment mit Janssen in der Spitze und Kane dahinter interessante Ansätze. Zwar müssen sich wohl beide noch in ihre Rolle reinfinden, aber das Potenzial scheint da zu sein.

Die große Stärke ist dennoch die Abwehr. Eine absolute Verstärkung scheint Wanyama zu sein. Der 25-jährige von Southampton ist sowohl defensiv als auch offensiv ein starker Mann und könnte seinen Platz in der Startelf zurecht haben.

Was sicherlich nicht so leicht wird, ist alle glücklich zu halten. Wir haben mit Alli, dem noch gesperrten Dembele, Son und einigen anderen gleich mehrere Kandidaten im Mittelfeld, die alle Spielzeit für sich beanspruchen. Sie alle harmonisch als Einheit zu halten, wird kein so leichtes Kunststück.

Aufstellung Tottenham

Demebele wie schon erwähnt gesperrt, Lloris verletzt. Man könnte die Variante mit Kane und Janssen beibehalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Vorm – Rose, Vertonghen, Alderweireld, Walker – Wanyama, Dier – Eriksen, Kane, Lamela – Janssen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
300%

FC Liverpool

Liverpool mit einem wirklich frustrierenden Spieltag. Nachdem man Arsenal spektakulär geschlagen hatte, hatten alle einen erneut starken Auftritt gegen das kleine Burnley, das eigentlich Abstiegskandidat ist. Doch es kam ganz anders: Liverpool schlief zu Beginn und kassierte schon in der zweiten Minute den ersten Gegentreffer des Spiels. Was danach kam war absolute Überlegenheit und Dominanz, ABER alles das ohne Torerfolg Liverpools. Und wir so oft, wurde es auch diesmal bestraft. In der 37. Minute gab es den zweiten Treffer von Burnley und auch danach konnten sie Tore von Liverpool verhindern.

Bei diesem Spiel wurden Stärken und Schwächen von Liverpool sehr deutlich. Sie haben defensiv einfach noch zu viele Fehler, was man auch gegen Arsenal sehen konnte. Offensiv können sie wirklich viele Chancen kreieren, aber manchmal scheint da die Effektivität zu fehlen. Sturridge und Origi starten im Moment meist von der Bank, was mir persönlich ein Rätsel ist.

Aufstellung Liverpool

Karius, Ojo, Sakho, Gomez, Leica und Can fallen aus. Wie es aussieht, wird man erneut Firmino den Vortritt geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Clyne, Lovren, Matip, Milner – Lallana, Henderson, Wijnaldum – Mane, Firmino, Coutinho

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,16
€100

Tipp

Was dominiert dieses Spiel? Ich glaube am Ende ist die Abwehr von Tottenham spielbestimmend. Mit dieser konnten die Londoner auch schon große Teams unter Kontrolle halten.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 2,10 Tonybet (keine Wettsteuer!)

Anbieter
Bonus
Link
tonybet bonus
€100

Liveticker und Statistiken