Tottenham Hotspur – Manchester City, die White Hart Lane darf sich auf ein tolles Spiel freuen. Noch vor einigen Wochen hätte ich City hier klar vorne gesehen, doch die Spurs haben sich aufgerappelt und sind wieder mitten drin im Kampf um Platz vier. Entscheidend dabei war sicherlich der 2:1 Erfolg bei Manchester United. Die Mannschaft strotzt nur so vor Selbstvertrauen und wird versuchen es Manchester so schwer wie möglich zu machen.

City spielt derzeit in der Form ihres Lebens. Noch nie habe ich den blauen Teil von Manchester so stark erlebt wie in dieser Saison. Ich würde gar soweit gehen und behaupten, dass sie momentan die gefährlichste Mannschaft in Europa sind.

Die Offensive stellt derzeit sogar den FC Bayern oder FC Barcelona in den Schatten. Zwar liegen sie in der Tabelle noch auf dem zweiten Platz, doch in dieser Form sind sie für mich der klare Favorit auf den Titel. In den Spielen zwischen diesen beiden Mannschaften ist immer etwas los. 24 Tore erlebten die Fans in den letzten fünf Ligaspielen zwischen den Spurs und City. An der White Hart Lane gab es in der letzten Saison einen 3:1 Erfolg der Spurs.

Tottenham Hotspur

Die Spurs haben ebenso wie der FC Liverpool 43 Punkte auf dem Konto. Durch das schlechtere Torverhältnis liegen sie aber auf Platz fünf. Noch vor einigen Wochen sah es danach aus, als würden sie in der kommenden Saison ganz ohne internationalen Fußball auskommen müssen, doch sie haben die Wende geschafft.

Noch unter Villas Boas haben sie zwar auch einige Spiele gewonnen, doch es waren meist mühsame und nicht toll anzusehende 1:0 Erfolge. Der neue Trainer hat einige Veränderungen durchgeführt und auf einmal läuft es wieder.

Roberto Soldado sowie Lamela kann man getrost als Flops abstempeln. Keiner der beiden konnte sich bisher durchsetzen. Tim Sherwood vertraut auf den schon vergessenen Adebayor. Dieser dankt es dem Trainer mit Toren in nahezu jedem Spiel. Auch beim klaren 3:1 Erfolg am letzten Spieltag in Swansea war Adebayor mit zwei Toren maßgeblich am Sieg seiner Mannschaft beteiligt. Gegen City werden sie seine Tore brauchen, um eine Chance auf den Sieg zu haben.

Tottenham Hotspur: Lloris – Walker, Dawson, Chiriches, Rose – Bentaleb, Lennon, Dembele, Chadli, Eriksen – Adebayor

Manchester City

Wo soll man bei Manchester City anfangen? Wer sie in dieser Saison noch nicht hat spielen sehen, sollte das schnellstens nachholen. In ihren Partien ist immer viel geboten. Ihr Torverhältnis aus den letzten sechs Spielen lautet 24:4.

Die Mannschaft erzielt Tore wie am Fließband. Am Wochenende musste Watford im FA – Cup dran glauben. Zwar führte die Mannschaft aus der zweiten Liga für lange Zeit mit 2:0, doch dann drehte City die Partie und erzielte innerhalb von zwanzig Minuten vier Tore. In der Liga hieß es zuletzt gegen Cardiff ebenfalls 4:2.

Die neuen Spieler allen voran die Spanier Navas und Negredo haben voll eingeschlagen. Sie sind aus dieser Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Auch Fernandinho findet sich immer besser zurecht. Ich kann derzeit nicht viele Mannschaften sehen, die City stoppen können. Manuel Pellegrini ist gelungen, was Mancini nie geschafft hat. Er lässt zauberhaften Fußball spielen. Bei Mancini war das Ergebnis immer das wichtigste. Pellegrini will zudem die Fans unterhalten. Das ist ihm bisher absolut gelungen.

Manchester City: Hart – Zabaleta, Kompany, Demichelis, Kolarov – Fernandinho, Toure, Navas, Silva – Aguero, Negredo

Tottenham Hotspur – Manchester City Form

Die Formkurve der Spurs zeigt in den letzten Wochen steil nach oben. In den letzten sieben Spielen gab es für sie nur eine Niederlage. Diese kam leider gegen den verhassten Nachbarn Arsenal. Dennoch hat sich seit dem Abgang von Villas Boas einiges getan. Die Mannschaft fängt nun auch an, guten Fußball zu zeigen.

City hat die letzten sechs Spiele gewonnen. Ihre Form ist seit Monaten einfach nur beeindruckend. Nachdem sie zu Beginn der Saison auf fremden Plätzen noch ihre Probleme hatten, sind sie nun auch dort fast unbesiegbar. Wenn man ein Haar in der Suppe suchen will, dann ist es vielleicht die Abwehr, die etwas Sorgen bereitet. Solange sie aber vorne mindestens immer ein Tor mehr erzielen, ist alles in Ordnung.

Tottenham Hotspur – Manchester City Tipp

Für die Spurs geht es nach einem zwischenzeitlichen Tief in den letzten Wochen wieder steil nach oben. Mit Manchester City wartet allerdings eine echte Prüfung auf Tim Sherwood`s Jungs. City ist im Angriff nicht zu stoppen. Dabei ist es ganz egal wie der Gegner heißt. Da die Abwehr aber noch immer nicht bei 100% ist und die Spurs vor heimischem Publikum antreten, haben sie eine Chance. Ich verspreche mir ein unterhaltsames Spiel mit vielen Toren auf beiden Seiten.

Tipp: Über 3.5 Tore im Spiel – 2.55 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen