Gael Monfils – Rafael Nadal Tipp Australian Open 2017

Nach dem sensationellen Ausscheiden der Nummer eins im Turnier, dem Schotten Andy Murray, gegen den Deutschen Mischa Zverev ist die Titelvergabe bei den Australian Open 2017 so offen wie schon lange nicht mehr bei einem Grand Slam. Damit sind auch die Chancen für Routiniers wie den Spanier Rafael Nadal gestiegen.

Stan Wawrinka – Steve Johnson Tipp Australian Open 2017

Mit dem US-Amerikaner Steve Johnson trifft der Schweizer Stan Wawrinka auf den besten ungesetzten Spieler der diesjährigen Australian Open. „Stan the man“, der 2014 in Melbourne triumphierte, hatte in seiner Auftaktpartie gegen den Slowaken Martin Klizan (ATP-Ranking 34) ordentlich zu kämpfen und musste über fünf Sätze gehen.

Jürgen Melzer vs. Roger Federer Tipp Australian Open 2017

Zum Auftakt des ersten Grand Slam-Turniers 2017 kommt es im Herren-Einzelbewerb zu einem „Ü35“-Duell. Die langjährige Nummer eins im österreichischen Tennis Jürgen Melzer trifft dabei auf den erfolgreichsten Tennisspieler der Geschichte, den Schweizer Roger Federer, der nach Wimbledon 2016 wieder ins ATP-Geschehen eingreift

Milos Raonic – Dominic Thiem Tipp 17.11.2016 ATP Finals

Showdown im dritten „Robin Round“-Spiel der Gruppe „Ivan Lendl“: Milos Raonic und Dominic Thiem spielen im direkten Duell um das Ticket in das Halbfinale der ATP World Tour Finals 2016. Während der Österreicher mit seinem Drei-Satz-Erfolg über den Franzosen Gael Monfils seine Chance auf den Aufstieg gewahrt hat, hat der Kanadier mit einer sehr knappen Niederlage gegen den Serben Novak Djokovic die vorzeitige Qualifikation verpasst.

Stan Wawrinka – Marin Cilic Tipp 16.11.2016 ATP Finals

Für Spannung in der zweiten Gruppenrunde ist garantiert, wenn der Schweizer Stan Wawrinka auf den Kroaten Marin Cilic trifft. Beide haben ihre Auftaktpartien verloren und benötigen dringend einen Sieg, um die Chance auf einen der beiden ersten Gruppenplätze am Leben zu erhalten.

Novak Djokovic – Milos Raonic Tipp 15.11.2016 ATP Finals

Bereits im zweiten Spiel der Gruppe „Ivan Lendl“ kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Favoriten für den Aufstieg in das Halbfinale der ATP World Tour Finals. Novak Djokovic und Milos Raonic haben wie erwartet ihre Auftaktpartien gewonnen. Allerdings ist der Serbe weiterhin weit entfernt von der Untastbarkeit, die er von Anfang 2015 bis Mitte dieses Jahres auszeichnete. Besteht da eine Chance für den Kanadier, der sich souverän zum Auftakt zeigte?

Gael Monfils – Dominic Thiem Tipp 15.11.2016 ATP-Finals

Mit Gael Monfils und Dominic Thiem treffen die beiden Verlierer der Auftaktpartien in der Gruppe „Ivan Lendl“ aufeinander. Der Sieger dieser Partie wird noch eine kleine Chance auf den Aufstieg ins Halbfinale haben. Für den Verlierer geht im darauf folgenden Gruppenspiel „nur“ noch um Punkte für die ATP-Rangliste.

Tenniswetten

Tenniswetten sind inzwischen bei vielen Wettanbietern das zweitwichtigste Produkt im Angebot. Ein Grund dafür ist natürlich die Tatsache, dass es mit den vielen Punkten perfekt ist für Livewetten und die große Anzahl an Turnieren macht es leicht ein non-stop Angebot zu haben.

Besonderheiten bei Tenniswetten

Die häufigste Wettart ist natürlich die „Wer gewinnt“, aber daneben gibt es noch zahlreiche andere interessante Variationen, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Sie dienen vor allem der Möglichkeit ungleiche Quoten auszugleichen, da man gerade in Tennis unglaublich große Qualitätsunterschiede haben kann zwischen zwei Spielern.

Satz und Spiel-Handicaps

In erster Linie lehnt sich der Satzhandicap an asiatische Fußballhandicaps. Man nimmt den schwächeren Gegner und gibt ihm einen Vorteil bereits vor dem Match. Dies kann natürlich schwanken und hängt auch davon ab ob 2-Satz-Siege oder 3-Satz-Siege Vorgabe sind.

Doch in vielen Fällen reichte das Satzhandicap nicht aus, da es beinahe klar ist, dass ein Topspieler einen Außenseiter ohne Satzverlust schlagen wird, also erfand man das Spiel- bzw. Game-Handicap und da wird es besonders interessant. Mit den Games kann man viel variabler sein. Wird ein Spieler versuchen kurzen Prozess zu machen mit dem Gegner oder gibt er sich doch nur die Mühe für jeweils ein Break pro Satz. Keine andere Wettart bietet so viel Spannung.

Über Unter Wetten

Ein Klassiker, den man auch vom Fußball kennt. Bei Tennis gibt es auch hier die Setz und die Games Variante, wobei auch hier gilt: die Games Variante ist noch einmal spannender, weil sie flexibler ist.

Tennis Livewetten

Tennis ist bei den Livewetten sicherlich eines der extremeren Produkte, da man auf jeden Punkt wetten kann. Die sich ständig ändernden Quote und die ständige Action machen diese Livewetten so beliebt bei Adrenalin-Junkies.

Die Besten

Anbieter
Bonus
ladbrokes bonus
€300
betway bonus
€200
888 sport bonus
€100
william hill erfahrungen
€100
bet at home bonus
€100
betsson erfahrungen
200%
betvictor bonus
600%
xtip erfahrungen
€100
10bet erfahrungen
€100
guts.com erfahrungen
€100
happybet bonus
€150
tipico bonus
€100
bet365 bonus
€100

Empfehlung

Keiner hat so extreme Quoten wie Pinnacle beim Tennis. Sie mögen zwar keinen Willkommensbonus haben, aber diese Nachteil hat man nach ein paar Wetten wieder reingeholt!

Pinnacle besuchen