Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Nun geht es ins Grand Final des ersten Majors dieses DOTA Pro Circuit, gespielt wird am Samstagmorgen um 9 Uhr, gerade besiegten Virtus.pro Evil Geniuses klar mit 2:0 im Finale des Lower Bracket, um sich eine zweite Chance gegen Secret und die Finalteilnahme zu sichern. Team Secret auf der anderen Seite als Sieger des Upper Bracket und einziges ungeschlagenes Team in diesem Turnier haben einen kleinen Vorteil, sie haben einen Tag Ruhepause gehabt, nachdem sie gestern bereits Virtus.pro besiegten und sich damit den direkten Einzug ins Finale sicherten. Heute geht es also quasi ins Rückspiel des gestrigen Upper Bracket Finals zwischen VP und Secret, allerdings wird dieses Rückspiel wie für Finals üblich in einem Bo5 gespielt.

Im Grand Final geht es nicht nur um die große Ehre, den ersten Major der DPC-Saison zu gewinnen, sondern zusätzlich natürlich um 350.000 US-Dollar für das Siegerteam und 4950 wertvolle DPC-Punkte. Das Grand Final wird vor einem Livepublikum in der Axiata Arena in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur gespielt und wie gewohnt geht es im entscheidenden Match in eine Best-of-Five Serie.

Tipp

Das europäische Team Secret um Clement „Puppey“ Ivanov hat sich in diesem Turnier in einer Form gezeigt, die allen ihren Konkurrenten im Rennen um die diesjährige DPC-Krone einen kalten Schauer über den Rücken laufen lässt. Ihre zwar nach den Zahlen weniger klare letzte Begegnung mit Virtus.pro war am Ende doch eine eindeutige Geschichte, im dritten Match spielten sie ihre Heldenkombination aus Arc Warden (Nisha), Centaur Warrunner (zai) unterstützt von Ember Spirit (MidOne), Silencer (Puppey) und schließlich YapzOr mit seinem Lieblingshelden Rubick zur absoluten Perfektion aus und schickten VP damit in ein weiteres Match gegen EG.

Wir glauben, dass Team Secret diesen Major in der Tasche haben. Sie spielen in einer herausragenden Form und haben bereits gezeigt, dass sie wissen, wie man Virtus.pro in einem entscheidenden Match schlagen kann. Nun müssen sie beweisen, dass sie VP auch in einem Best-of-Five besiegen können, die Voraussetzungen hierfür könnten momentan aber kaum besser sein für das Team aus Europa.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,61
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Team Secret

Die Fans lieben die Dramen und die Show, die ein Match von Team Secret gewohnheitsgemäß bietet. Dank Clement „Puppey“ Ivanovs Drafts und Yazied „YapzOr“ Jaradats genialem Spiel mit Rubick scharten Secret im Laufe der Jahre eine große Fangemeinde um sich, die nie aufhörte, sie zu lieben und wie kaum ein anderes Team anzufeuern. Nach größeren Anpassungen des Kaders nach The International mühte sich das Team nicht lange, um eine Chemie zwischen alten und neuen Spielern herzustellen. Beim Turniergewinn bei der ESL One in Hamburg vor knapp drei Wochen zeigten Team Secret ein perfektes Zusammenspiel und dominierten so ihre Gegner.

Nach der letzten Umbesetzung bekam Team Secret endlich alles, was Puppey in absoluter Topform benötigt – Vielseitigkeit. Dies ist alles, was Puppey braucht, und das ist es, was vorher gefehlt hatte. Die europäische Qualifikation wurde äußerst souverän hinter sich gebracht. Während des gesamten Turniers verlor Secret nur eine Karte an Alliance. Team Secret werden dieses Jahr kaum zu stoppen sein, wenn sie diese Form halten können.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,61
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Virtus.pro

Virtus.pro ist das CIS-Team, das im Vergleich zu den meisten Teams das ganze Jahr eine konstante Topform spielt, dann aber bei der wichtigsten Veranstaltung des Jahres, nämlich The International, relativ klanglos abschneiden. Abgesehen von einer Änderung im Kader, Lil wurde gegen RodjER ausgetauscht, ist das Team lange aufeinander eingespielt, und es ist keine Frage, dass die Nummer Eins des vergangenen DOTA Pro Circuit über ein Staraufgebot an Spielern verfügt.

In ihrem Match gegen Evil Geniuses ließen Virtus.pro ihren Gegnern kaum Raum und Chancen, Ramzes666 mit Spectre und No[o]ne mit Invoker und Solo in der Rolle des Tank mit Bane beherrschten das erste Spiel von Anfang an und ließen Arteezys Terrorblade niemals ins Spiel kommen. Im zweiten Spiel wählten sie eine etwas unüblichere Heldenkombination, Solo mit Winter Wyvern wurde wieder von Ramzes666 auf Spectre unterstützt, zweitstärkster Spieler hinter Ramzes666 war No[o]ne mit seinem Monkey King, dicht gefolgt von 9pasha mit einem Brewmaster.

Nachdem sie gegen Team Secret bereits in einem Best-of-3 verloren haben, müssen sie nun beim zweiten Anlauf wirklich alles geben, um das Team um Puppey eventuell bezwingen zu können und sich gegen die Voraussagen der meisten Experten und Buchmacher doch noch den Titel beim ersten offiziellen Major der Saison sichern zu können.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
110€

 

Team Secret gegen Virtus.pro im Live Stream?

Natürlich gibt es auch das Grand Final völlig kostenlos im offiziellen DOTA-Stream auf Twitch zu sehen, um 9 Uhr am Sonntagmorgen wird das Wiederholungsmatch zwischen Team Secret und Virtus.pro live aus der Axiata Arena in Kuala Lumpur übertragen. DOTA vom Feinsten ist zu erwarten in einem packenden Best-of-Five, dass den Gewinner des ersten Major der Saison festlegen wird und damit wegweisend für den diesjäjhigen DOTA Pro Circuit.