Das zweite Bundesliga Duell am Mittwoch steigt in Bremen, wo Werder den 1. FC Köln empfängt. Bremen war früher einmal eine sehr erfolgreiche Pokalmannschaft, doch das war noch unter Zeiten von Thomas Schaaf.

Im letzten Heimspiel gab es gegen die Geißböcke eine 0:1 Niederlage, dass will Werder hier tunlichst vermeiden. Vielleicht kommt dieses Duell gerade zur richtigen Zeit, denn Bremen hat am Wochenende wieder in die Erfolgsspur gefunden.

Werder Bremen

Die Bremer haben schon fast vergessen, wie das mit dem jubeln geht. Nach zuvor fünf Niederlagen in Folge gab es in Mainz endlich mal wieder einen Sieg. Durch diese drei Punkte konnten sie ihre Talfahrt erst einmal stoppen. In Mainz war die Partie bereits zur Pause entschieden. Werder führte durch zwei Tore von Ujah sowie einem Treffer von Bartels nach 45 Minuten mit 3:0. Zwei dieser Tore fielen erst Sekunden vor dem Halbzeitpfiff.

Mit diesem Doppelschlag waren die Mainzer gebrochen und Bremen musste das Ergebnis dann nur noch verwalten. Im Pokal bekam es Werder in der ersten Runde mit den Würzburger Kickers zu tun. Schon gegen die Amateure brauchten sie die Verlängerung, um überhaupt in diese zweite Runde einzuziehen.

Aufstellung Werder Bremen

Bis auf Johannsson hat der Trainer alle Mann an Bord. Gegen Köln wird vermutlich Ujah die einzige Spitze bilden. Er will es wohl seinem alten Arbeitgeber zeigen, dass sie ihn besser nicht hätten abgeben sollen.

Voraussichtliche Aufstellung: Wiedwald – Selassie, Gálvez, Vestergaard, Garcia – Bargfrede, Bartels, Fritz, Grillitsch, Junuzovic – Ujah

1. FC Köln

Die Kölner hatten in ihrer Erstrunden Partie weitaus weniger Probleme als der heutige Gegner. In Meppen feierten sie einen souveränen 4:0 Erfolg. In der Bundesliga sah es zuletzt aber weniger gut aus. Köln konnte nur eines seiner vergangenen fünf Spiele gewinnen.

Zuletzt gab es zwei Niederlagen gegen Hannover und die Bayern. Was in diesem Jahr besonders auffällt ist, dass die Abwehr nicht mehr ganz so sattelfest wirkt. In der letzten Saison holten sie einige 1:0 Siege, doch das bekommen sie nun nicht mehr hin. Grund zur Panik sollte es aber dennoch nicht geben, denn sie schweben ja in keiner akuten Abstiegsgefahr. Ein Sieg im Pokal wäre aber wohl Balsam für das angeknackste Selbstbewusstsein.

Aufstellung 1. FC Köln

Bittencourt hat sich den Arm gebrochen und wird daher fehlen. Für ihn wird vermutlich Jojic in die Mannschaft kommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Olkowski, Heintz, Sörensen, Hector – Vogt, Lehmann, Risse, Osako, Jojic – Modeste

Tipp

In Bremen erwarte ich einen echten Pokalfight bei dem sich beide Teams nichts schenken werden. Werder sollte nach dem letzten Sieg Lunte gerochen haben, doch auch die Kölner wollen mal wieder einen Sieg einfahren. Letztendlich sollte es sehr knapp zugehen. Vielleicht reicht schon ein Tor, um den Sieger zu ermitteln.

Tipp: unter 2,5 Tore – 2.05 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken