Sandhausen – St. Pauli, beide Vereine werden nach aktuellem Stand wohl längere Zeit gegen den Abstieg kämpfen müssen. Der FC St. Pauli reist sogar als Schlusslicht mit erst fünf Punkten in die Kurpfalz und steht dementsprechend unter Druck. Der SV Sandhausen steht mit zehn Zählern auf Rang zwölf und damit etwas besser da, allerdings ohne ein wirkliches Polster auf die Abstiegszone zu haben.

Beide Vereine trafen bisher achtmal aufeinander, beginnend mit der Saison 2012/13 immer in der 2. Bundesliga. Mit vier Siegen hat St. Pauli die Nase gegenüber den zwei Erfolgen Sandhausens und zwei Unentschieden leicht vorne. In Sandhausen feierten die Kiez-Kicker zwei Siege und verloren bei einem Remis nur das erste Gastspiel am Hardtwald im Frühjahr 2013.

SV Sandhausen

Mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen hat der SV Sandhausen einen Fehlstart hingelegt. Am vierten Spieltag gelang mit einem 2:0 im Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern aber die Wende, der zwar ein 1:2 bei Eintracht Braunschweig folgte, bei dem allerdings die Leistung stimmte. Ebenso danach bei den Unentschieden gegen den 1. FC Heidenheim (0:0) und bei der SpVgg Greuther Fürth (1:1) sowie erst recht beim 2:0 vor der Länderspielpause gegen Dynamo Dresden. Am vergangenen Wochenende führte der SVS dann beim VfL Bochum mit 2:0, musste sich aber wegen verschlafener zwei Minuten aber mit einem 2:2 begnügen.

Viele Änderungen dürfte SVS-Coach Kenan Kocak im Vergleich zur Partie in Bochum nicht vornehmen. Der nach auskurierter Angina wieder fitte Tim Kister könnte aber seinen soliden Vertreter Tim Knipping verdrängen.

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Knaller – Klingmann, Gordon, Kister, Paqarada – Kulovits, Linsmayer – Pledl, Kosecki – Wooten, Höler

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€150

FC St. Pauli

Der FC St. Pauli hat den Start in die neue Saison völlig verkorkst. Auch die ersten Erfolgserlebnisse im DFB-Pokal beim VfB Lübeck (3:0) und nach zuvor drei Pleiten am Stück am vierten Spieltag gegen Arminia Bielefeld (2:1) sorgten nicht für den erhofften Umschwung. Auf den Sieg gegen Bielefeld folgten beim Karlsruher SC (1:1) und gegen den TSV 1860 München (2:2) immerhin zwei Unentschieden, doch seitdem setzte es zum zweiten Mal in dieser Saison drei Niederlagen nacheinander. Beim 1. FC Union Berlin und bei Hannover 96 verlor St. Pauli auswärts zweimal mit 0:2 und am vergangenen Wochenende unterlag St. Pauli trotz früher Führung Erzgebirge Aue mit 1:2. Trainer Ewald Lienen steht trotz der enttäuschenden Zwischenbilanz indes noch nicht in der Diskussion.

Mit Philipp Ziereis, Bernd Nehrig und Aziz Bouhaddouz haben sich gegen Aue gleich drei Stammkräfte verletzt und alle drei sind für die Partie in Sandhausen fraglich. Immerhin kehrt dafür Lasse Sobiech nach abgesessener Sperre zurück. Und auch die Offensivkräfte Fafa Picault und Ryo Miyaichi sind wieder ins Training eingestiegen.

Aufstellung FC St. Pauli

Voraussichtliche Aufstellung: Himmelmann – Hedenstad, Hornschuh, Sobiech, Buballa – Nehrig, Buchtmann – Sobota, Dudziak – Choi, Ducksch

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,35
€100

Tipp

Sandhausen wird oft ein wenig unterschätzt, ist aber gerade vor eigenem Publikum ein sehr unangenehmer Gegner. Gegen einen ersatzgeschwächten und sicherlich alles andere als selbstbewussten FC St. Pauli sollten die Kurpfälzer mindestens einen Punkt behalten.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1.35 Expekt (Bonus ohne Einzahlung und danach ein fairer Einzahlungsbonus!)

Anbieter
Bonus
Link
expekt bonus
200%+5€

Liveticker und Statistiken