Am Böllenfalltor trifft am Samstag der 15. auf den 14. Beide Mannschaften haben nach 25 Spieltagen je 26 Punkte auf dem Konto. Der Verlierer dieser Partie kann sich im schlimmsten Fall nach diesem Wochenende auf dem Relegationsplatz wieder-finden.

Es ist somit ein echtes sechs Punkte Spiel. Das Hinspiel in Augsburg konnten die Lilien überraschend mit 2:0 gewinnen. Was man hier vielleicht schnell vergessen kann ist der Fakt, dass sich beide Teams noch im Jahr 2000 in der Regionalliga Süd gegenüberstanden. Mittlerweile hat sich Augsburg längst in der Bundesliga etabliert und auch Darmstadt hat sich seit-dem enorm entwickelt.

SV Darmstadt 98 - FC Augsburg 12.03.2016 Tipp

SV Darmstadt 98

Es musste ja letztendlich soweit kommen. Während sich die Lilien in der Hinrunde durch teilweise aufopferungsvolle Spiele von den Abstiegsplätzen fernhalten konnten, liegen sie nun nur noch zwei Zähler vor dem Relegationsplatz. Wer aber dennoch einem absoluten Einbruch erwartete sah sich getäuscht. Darmstadt wehrt sich mit allen Kräften gegen einen drohenden Abstieg, doch die Siege sind zuletzt rar geworden.

Die Lilien konnten nur eine ihrer vergangenen sieben Partien gewinnen. Der Spielplan wird nun etwas einfacher, doch das will nicht sonderlich viel heißen, denn auch Spiele wie an diesem Wochenende sind alles andere als einfach. Am letzten Spieltag holten sie immerhin ein 0:0 bei den Bayern Bezwingern aus Mainz.

Vor der Saison erwartete man, dass sie sich zur Schießbude der Liga entwickeln würden, doch mit 38 Gegentoren befinden sie sich in dieser Statistik im Mittelfeld. Auf sie warten nun noch neun Endspiele, angefangen mit der Partie gegen Augsburg. Wenn es ihnen gelingt das Hinspielergebnis zu kopieren, dürften beim Aufsteiger alle zufrieden sein.

Aufstellung Darmstadt

Für den weiterhin verletzten Rosenthal wird erneut Vrancic erwartet. Bei Garcis muss man abwarten, ob er noch rechtzeitig fit wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Mathenia – Jungwirth, Sulu, Rajkovic, Caldirola – Gondorf – Niemeyer, Heller, Rausch – Vrancic, Wagner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
€150

FC Augsburg

Ich weiß nicht so richtig, ob sie in Augsburg mit dieser Spielzeit zufrieden sein sollen oder nicht. Der Erfolg aus dem letzten Jahr, der mit dem Einzug in die Europa League endete, konnte natürlich nicht wiederholt werden. Sollte es ihnen am Ende gelingen die Klasse zu halten, dürften in der Fuggerstadt alle zufrieden sein.

Man muss allerdings abwarten was mit Markus Weinzierl passiert. Der Augsburger Erfolgscoach kann sich durchaus nach einer neuen Herausforderung umsehen, denn er hat nun wirklich das Maximum aus diesem Team herausgeholt. Viel weiter als zu einem Europa League Spiel an der Anfield Road wird es für diese Mannschaft auch in den nächsten Jahren nicht gehen.

Ähnlich wie bei den Darmstädtern laufen sie momentan ihrer Form hinterher. Augsburg hat nur eines seiner letzten sieben Bundesligaspiele gewonnen. Besonders schlimm war die Partie am vergangenen Wochenende. Gegen Bayer Leverkusen führten sie bereits mit 3:0, doch am Ende mussten sie sich mit einem 3:3 zufrieden geben.

Nun werden sie wohl auch in Augsburg wissen, dass ein Fußballspiel erst zu Ende ist wenn der Schiedsrichter abpfeift. Sie werden wohl nie wieder zu früh die Füße hochlegen.

Aufstellung FC Augsburg

Bei den Augsburgern sind im Vergleich zur letzten Woche keinerlei Veränderungen zu

erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Hong, Klavan, Max – Baier, Kohr, Koo,

Bobadilla, Caiuby – Finnbogason

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,70
€100

Tipp

Augsburg hat sicherlich mehr Qualität in seinen Reihen, doch Darmstadt hat bereits das Hinspiel gewonnen. Ich erwarte hier einen echten Abstiegskampf bei dem sich beide absolut nichts schenken und um jeden Grashalm fighten werden.

Tipp: Unentschieden – 3,40 BetVictor (toller neuer Exklusivbonus. 10€ Kombiwette platzieren, bei der mindestens eine Quote 2,00 beträgt und ihr bekommt 40€ Bonus. Muss unter „mein Konto“ aktiviert werden)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken