Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Die krisengeschüttelten Lilien aus Darmstadt empfangen zum Abschluss der Hinrunde die ebenfalls weit unter Wert geschlagenen Fohlen aus Gladbach. Aufgrund der zuletzt erbrachten schlechten Leistungen starten beide Teams mit einem neuen Trainer in das neue Jahr.

SV Darmstadt 98

Die Bilanz der Darmstädter nach dem 16. Spieltag ist mehr als ernüchternd. Mit mageren acht Punkten finden sich die Lilien auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Das letzte Spiel verloren sie erwartungsgemäß in der Hauptstadt bei Hertha BSC Berlin mit 2:0 und warten somit seit nicht weniger als neun Pflichtspielen darauf zumindest mal wieder zu punkten. Im selben Zeitraum erzielten die 98er nur lächerliche drei Tore.

Genau das war es, wo Neu-Coach Torsten Frings im Trainingslager unter der Spanischen Sonne den Hebel ansetzen wollte. Er konnte die Neuverpflichtung Sidney Sam vom FC Schalke 04 vermelden. Der Flügelflitzer soll das Offensivspiel der Lilien zum Leben erwecken und über die Seiten für Furore sorgen. Den zweiten wichtigen Punkt sah Frings darin, das „Wir Gefühl“ noch mehr zu verstärken, um die fehlenden Prozent in der fußballerischen Klasse des Kaders durch ein starkes Kollektiv auszumerzen. Der Coach sieht seine Mannschaft in diesem Punkt auf einem guten Weg.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Niemeyer fällt voraussichtlich wegen einer Zerrung im Oberschenkel für das Spiel gegen die Fohlen aus. Kapitän Sulu zog sich ein Cut über dem linken Auge zu, wird aber am Wochenende spielen können.

Esser – Fedetskyy, Niemeyer, Sulu, Holland – Gondorf, Vrancic – Sirigu, Heller – Rosenthal – Colak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,35
100€

Borussia Mönchengladbach

Auch die Fohlen vermelden nach der bisherigen katastrophalen Saison einen neuen Trainer. Nach dem 16. Spieltag, als man mit 1:2 vor heimischem Publikum gegen die Wölfe verlor, folgte auf Andre Schubert ein alter Bekannter. Dieter Hecking, der in dieser Saison vom VfL Wolfsburg freigestellt wurde, hüpft wieder auf das Trainerkarussell auf und soll die Gladbacher vom derzeitigen 14. Tabellenplatz wieder in die oberen Regionen führen.

Den Grundstein dafür legten die Borussen im Trainingslager im sonnigen Spanien. Viele neue Impulse wurden der Mannschaft eingeimpft und man spürte, dass wieder Zug drinnen ist. Aber kaum waren die Fohlen wieder zurück in Deutschland, schlich sich der alte Schlendrian wieder ein. Denn beim Telekom Cup in Düsseldorf zeigte die Truppe von Neutrainer Hecking wieder ihr altes Gesicht und laut Eberl war die Leistung unter aller Sau.

Man kann nur hoffen, dass dieser Schuss vor den Bug zur rechten Zeit gekommen ist und die Fohlen-Elf am Samstag am Böllenfalltor zu Darmstadt den Fußball zeigt, den man an und für sich von ihr gewohnt ist.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Neuverpflichtung Timothee Kolodziejczak vom FC Sevilla soll für Stabilität in der Defensive sorgen. Hermann, Traore und Schulz sind für das Wochenende noch kein Thema.

Sommer – Jantschke, Christensen, Vestergaard, Kolodziejczak – Benes, Kramer – Hahn, Stindl – Hazard, Raffael

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
€150

Tipp

Beide Mannschaften würden Gutes daran tun auf Sieg zu spielen. Ein Remis bringt keinem der beiden Teams etwas, jedoch haben sowohl die Lilien als auch die Fohlen noch ihre Probleme und es wird noch etwas dauern bis alles so läuft wie sich die Verantwortlichen das wünschen.

Tipp: Unentschieden – 3,60 Bet365 (unser Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
18+, AGBs gelten

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker