Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Das Tabellenschlusslicht, die Lilien aus Darmstadt, empfangen am 20. Spieltag am Böllenfalltor die Schwarz-Gelbe-Borussia aus Dortmund. Während für die Lilien der Zug zum Klassenerhalt bereits abgefahren scheint, suchen aber auch die Dortmunder noch nach ihrer Form im neuen Jahr.

SV Darmstadt 98

Die erschreckende Bilanz der Darmstädter: Aus den letzten 12 Pflichtspielen haben die Mannen von Neutrainer Torsten Frings einen mageren Punkt geholt und im selben Zeitraum nur vier Tore erzielt, aber nicht weniger als 24 Buden kassiert.

Zum Rückrundenstart haben sie vor heimischem Publikum sage und schreibe sechs Tore von einem schier übermächtigen Gegner, dem 1. FC Köln, eingeschenkt bekommen. Und am vergangenen Spieltag auch noch das Derby in Frankfurt mit 2:0 verloren.

Für Trainer Frings war es dennoch eine gute Leistung gegen die SGE und er meinte nach dem Spiel, dass der Schiri die Begegnung entschieden hätte und sie schwer benachteiligt wurden. Der Schuldige ist also gefunden.

Auch wenn Frings hinzufügte, dass seine Jungs nicht aufgeben werden und sie weiter an einem Erfolgserlebnis arbeiten werden. Es ist ja nicht so, dass irgendetwas unversucht bleibt. Eine Menge namhafter Neuzugänge können die Lilien vermelden. Nur bleibt kaum Zeit diese so zu integrieren, damit sie dem Club auch sofort helfen können.

Die Aufgaben werden auch nicht einfacher, denn am Samstag kommt Borussia Dortmund zum Gastspiel ins Böllenfalltor und die scheinen momentan wieder auf dem aufsteigenden Ast zu sein.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Bis dato gibt es aus dem Lager der Lilien keine verletzten Spieler zu vermelden. Somit hat Coach Frings nicht nur alle Mann an Bord, sondern mit sechs namhaften Neuverpflichtungen auch die Qual der Wahl.

Esser – Fedetskyy, Milosevic, Sulu, Holland – Altintop, Gondorf – Sam, Rosenthal, Heller – Boyd

Quote
Anbieter
Bonus
Link
9,50
€100
18+, AGBs gelten

Borussia Dortmund

Die Schwarz-Gelben scheinen nach den beiden unterdurchschnittlichen Auftritten zu Jahresbeginn endlich aufgewacht zu sein. Am vergangenen Spieltag fertigten die Mannen um Trainer Tuchel den Sensationsaufsteiger RB Leipzig im Spiel der Schande hochverdient mit 1:0 vor heimischem Publikum ab. Im Vorfeld attackierten Dortmund Hooligans hilflose RB Fans, sodass die Verantwortlichen der Westfahlen nun mit empfindlichen Strafen rechnen müssen. Sportlich gesehen war der Sieg gegen die Sachsen hochverdient und das Ergebnis hätte durchaus höher ausfallen müssen.

Auch im DFB-Pokal sind die Dortmunder weiter. Reus glich zu Beginn der zweiten Hälfte zum 1:1 aus. Zuvor hatte Kalou die Hertha aus Berlin in Führung gebracht. Nachdem die Westfahlen zahlreiche Topchancen ausgelassen hatten, um die Begegnung in der regulären Spielzeit für sich zu entscheiden und die Nachspielzeit auch keine Tore auf beiden Seiten brachte, musste das Spiel in einem Elferkrimi entschieden werden. Nachdem gleich bei drei Herthaprofis die Nerven vom Punkt versagten, stiegen die Borussen ins Pokalviertelfinale auf und treffen dort nun auf die Überraschungsmannschaft Sportfreunde Lotte.

Aufstellung Borussia Dortmund

Trainer Tuchel wird nach dem laufintensiven Pokalfight versuchen, dass sich alle seine Profis bis Samstag gut erholen und auch kräftig rotieren.

Bürki – Piszczek, Sokratis, Bartra – Weigl – Durm, Dembelé, Guerreiro, Schmelzer – Aubameyang, Reus

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
150€

Tipp

Auch wenn die Dortmunder bestimmt müde von der Pokalnacht unter der Woche sind, reicht die Qualität innerhalb der Mannschaft immer noch bei Weitem aus, um Darmstadt klar zu besiegen.

Tipp: Über 2,5 Tore – Quote 1,62 Ladbrokes (super 300€ Sonderbonus)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300