Das Tabellenschlusslicht, der SV Darmstadt 98, empfängt am 24. Spieltag den 1. FSV Mainz 05. Während die Situation bei den Lilien von Woche zu Woche aussichtsloser wird, scheinen sich die Mainzer ein kleines Polster im Kampf um den Klassenerhalt erspielt zu haben.

SV Darmstadt 98

Neben zahlreichen anderen Trainern schaffte es auch Torsten Frings nicht bei der Rückkehr an die alte Wirkungsstädte etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Seine Mannen verloren das wichtige Duell im Kampf gegen den Abstieg beim SV Werder Bremen klar mit 2:0. Auch wenn der Klassenerhalt rein rechnerisch noch möglich ist, wird die Situation immer aussichtsloser bei den Lilien.

Magere vier Punkte aus sieben Spielen im neuen Jahr und nur vier erzielte Tore sagen eigentlich alles aus, woran es bei den Lilien im Moment hapert. Zwar sind mit Boyd und Sam zwei namhafte Offensivspieler verpflichtet worden, gebracht hat es den Darmstädtern bisher nichts. Vorne wissen die Mannen von Trainer Frings nicht wo das Tor steht, dafür ist die Abwehr löchrig wie ein Schweizer Käse.

Sieht man mal von der 1:6 Schlappe im Heimspiel gegen Köln ab, sind es zwar immer nur zwei Treffer, die sie hinnehmen müssen, jedoch liegt das viel mehr am Unvermögen der Gegner, welche die Chancen nicht reinmachen, als an der Defensivkunst der Lilien. Wer die Darmstädter allerdings kennt der weiß, dass sie solange rechnerisch noch alles möglich ist, keiner der im Kader steht auch nur eine Sekunde ans Aufgeben denkt.

Am Samstag empfangen die Mannen um Trainer Frings den FSV Mainz und gegen die tun sich die Lilien besonders schwer. Nur ein Unentschieden aus den bisherigen drei Duellen in Deutschlands höchster Spielklasse stehen zu Buche, das einzige Duell am Böllenfalltor gewannen die Rhein-Hessen mit 2:3.

Aufstellung SV Darmstadt 98

Jan Rosenthal wird wegen muskulärer Probleme weitere zwei Wochen ausfallen.

Heuer Fernandes – Sirigu, Niemeyer, Sulu, Holland – Gondorf, Hamit Altintop – Sam, Heller – Vrancic – Colak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
400%

1. FSV Mainz 05

Leise, still und heimlich entledigen sich die Rhein-Hessen ihrer Abstiegssorgen. Am vergangenen Wochenende erarbeiteten sich die Mainzer ein 1:1 Unentschieden gegen die Wölfe beim Amtsantritt des neuen Trainers der Wolfsburger, Andries Jonker.

Gomez brachte die Gäste mit 0:1 in Führung, ehe Toptorjäger Cordoba fast postwendend den 1:1 Ausgleich und gleichzeitig Endstand erzielte. Somit haben sich die Mannen um Trainer Martin Schmidt ein Polster von sechs Punkten auf den Relegationsplatz erspielt und werden alles daran setzen, die fehlenden 11 auf die magische Zahl von 40 Punkten, die mit Sicherheit zum Klassenerhalt reichen, zu erzielen.

Die nächste Chance dazu bekommen sie am Samstag bei den Lilien aus Darmstadt. Nicht nur dass sich die Mainzer fast aller Abstiegsängste bei einem Sieg entledigen könnten, auch der Abstieg der Lilien dürfte danach besiegelt sein.

Aufstellung 1. FSV Mainz 05

Bis dato hat Trainer Schmidt keine Verletzungen zu vermelden und kann am Samstag aus dem Vollen schöpfen.

Lössl – Donati, Bell, Ramalho, Bussmann – F. Frei, Latza – Öztunali, De Blasis – Muto, Cordoba

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,25
€200

Tipp

Ein Duell, in dem normalerweise viele Tore fallen. Beide haben defensive Probleme und beide sind sich darüber im Klaren, dass sie hier auf Sieg spielen müssen, da es eine gute Gelegenheit ist um sich wichtige Punkte zu sichern.

Tipp: Über 2,5 – Quote 2,25 888sport (Sehr guter 100€ Bonus und ausgezeichnete Quoten)

Anbieter
Bonus
Link
888sport erfahrungen

100%-€150

1xEZ mit 1,50

6xBonus mit 1,50

Liveticker und Statistiken