Sunderland AFC – SouthamptonSunderland AFC – Southampton, der Gewinner ist gerettet. Durch die Niederlage von Wigan unter der Woche ist aber eigentlich auch der Verlierer schon fast durch. Beim Duell Sunderland gegen Southampton trifft der 15. auf den 14. Beide Teams trennt ein magerer Punkt, aber noch wichtiger, beide Teams trennen drei beziehungsweise vier Punkte von der Abstiegszone.

Anders als bei z.B. Newcastle kann ich hier bei beiden Teams aber die volle Identifizierung mit dem Verein erkennen. Die Spieler fighten für ihre Clubs.

Sowohl Sunderland als auch Southampton haben unter der Saison ihre Trainer gewechselt. Bei beiden Teams meine ich trotz der noch immer akuten Lage Fortschritte erkennen zu können. Sunderland tritt unter Pauli Di Panio kämpferisch viel besser auf als noch unter Martin O`Neill. Bei Southampton ist es die spielerische Klasse, die unter Pochettino besser geworden ist. Er brachte spanisches Flair in die Truppe. 

 Sunderland AFC

Bei Sunderland hat man sich zu Beginn der Saison sicher mehr als Platz fünfzehn vorgestellt.

Die Mannschaft wirkte zwischenzeitlich schwer angeschlagen. Man kann das mit einem Boxer vergleichen, der in den Seilen hängt. Als letzten Ausweg blieb nur noch ein Trainerwechsel. Unter Di Canio wusste die Mannschaft vor allem kämpferisch zu überzeugen.

Drei Punkte gegen Southampton reichen aus, um auch in der nächsten Saison in der Premier League zu spielen. Am letzten Spieltag reist die Mannschaft zu den Spurs, die noch immer um die Champions League kämpfen.Von daher sollten sie die Punkte lieber in dem Spiel gegen Southampton holen.

FC Southampton

Die Saints haben das Saisonziel fast erreicht. Der Aufsteiger wollte unter allen Umständen die Klasse halten. Bei vier Punkten Vorsprung auf Wigan Athletic sollte dies gelingen.

Ich denke selbst wenn Southpamton beide noch verbleibenden Spiele verlieren sollte, reichen die 39 Punkte für den Klassenerhalt.

Zu Beginn diesen Jahres legte die Mannschaft den Grundstein für eine weitere Saison in der Premier League. Dort überzeugten sie in einigen Spielen. Zuletzt merkte man dem Team die Strapazen der langen Saison ein wenig an.

Auch wurden sie für gute Leistungen wie gegen Tottenham am letzten Wochenende nicht belohnt.

Mit Pochettino haben sie aber einen guten Trainer, dem es in der Zukunft gelingen sollte, dem Team die nötige Qualität zu geben um sie langfristig in der Premier League halten zu können.

 Sunderland AFC – FC Southampton Form

Sunderland holte gute sieben Punkte aus den letzten vier Spielen, jedoch gab es während dieser Zeit das schlimme 1:6 gegen Aston Villa.

Ich denke, di Canio wird sicherstellen, dass sowas nicht nochmal vorkommt. Gegen Stoke am letzten Wochenende zeigte die Mannschaft wieder ein anderes Gesicht.

Southampton geht wie schon beschrieben, ein wenig die Luft aus. Sie holten nur einen Punkt aus den letzten vier Spielen. Am letzten Wochenende gegen die Spurs waren sie über weite Strecken das bessere Team, am Ende mussten sie sich aber durch eine Glanzleistung von Bale geschlagen geben.

 Sunderland AFC – FC Southampton Voraussichtliche Aufstellungen

 Sunderland AFC: Mignolet – O`Shea, Cuellar, Rose, N`Diaye – Larsson, Gardner, Colback, Johnson, McClean – Graham

FC Southampton: Boruc – Clyne, Hooiveld, Fonte, Shaw – Davis, Cork, Lallana, Do Prado, Lambert, Rodriguez

Sunderland AFC – FC Southampton Tipp

Ich mache mir um beide Teams wenig Sorgen. Beide werden wir auch im nächsten Jahr in der Premier League sehen. Durch den Heimvorteil sehe ich hier Sunderland leicht im Vorteil. Aber die Leistung der Saints bei den Spurs lässt mich hier eine Absicherung einbauen.

Tipp: Asiatisches Handicap 0 Sunderland – 2,00 bet365

bonus