Manchester City hat am Samstagmittag die undankbare Aufgabe ins Britannia Stadium reisen zu dürfen. Glaubt mir wenn ich euch sage, dass es angenehmere Spiele als diese im Dezember in Stoke gibt. Das Wetter wird vermutlich sehr schlecht sein was den Stars sicherlich nicht schmecken wird.

Stoke ist zudem eine Mannschaft, die gerade dann ihre besten Spiele liefert, wenn es gegen die Großen der Liga geht. Genau in solchen Partien entscheidet sich oftmals eine Meisterschaft, denn nicht viele Teams fahren hier mit drei Punkten im Gepäck zurück nach Hause.

Stoke City - Manchester City 05.12.2015 Tipp

Stoke City

Die Mannschaft von Mark Hughes macht auch in diesem Jahr genau das, was man schon aus der Vergangenheit von ihnen kennt. Stoke ist ab und an in der Lage unglaubliche Serien hinzulegen, dann gibt es aber auch wieder Spiele wie letzte Woche in Sunderland, wo sie klar unterlegen waren.

Sie haben sicherlich das Potenzial für einen Europa League Platz, doch um diesen auch zu erreichen müssen sie konstanter werden. Stoke hat durchaus kreative Spieler in ihren Reihen. Ein Shaqiri, Bojan oder auch Arnautovic spielten schon bei den besten Clubs der Welt. Man hat den Eindruck, dass sie diesen Akteuren hier eine letzte Chance geben wollen ihre Karrieren doch noch zu retten, doch nur einige schaffen den Weg zurück an Europa Spitze.

Vor der Saison wurde der Ex Bayer Shaqiri verpflichtet. Er war der teuerste Einkauf der Clubgeschichte. Ab und an lässt er seine alte Klasse aufblitzen, doch man kann schon sehen, warum er für die Bayern oder auch Inter Mailand nicht mehr gut genug war. Mit ihren derzeitigen neunzehn Punkten liegen sie im gesicherten Mittelfeld, genau dort, wo man sie auch schon in den vergangenen fünf oder sechs Jahren finden konnte.

Aufstellung Stoke City

Peter Crouch ist verletzt und wird nicht mitwirken können. Von daher werden wir wohl wieder Walters im Angriff sehen. Shawcross dürfte nach seiner Pause unter der Woche hier wieder von Beginn an auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung: Butland – Johnson, Shawcross, Wollscheid, Pieters – Adam, Whelan, Arnautovic, Bojan, Shaqiri – Walters

Manchester City

Auf der Insel glauben derzeit fast alle, dass Manchester City das beste Team des Landes ist. Nun ja, wenn man einen Blick auf die Tabelle wirft stimmt das sicherlich. Nach vierzehn Spieltagen belegen die Citizens Rang eins. Wenn man ehrlich ist, liegt das aber wohl weniger an der eigenen Stärke als an der ebenfalls schwächelnden Konkurrenz.

Vor zwei Wochen setzte es eine herbe 1:4 Niederlage gegen den FC Liverpool und auch der 3:1 Sieg vom letzten Wochenende gegen Southampton war alles andere als überzeugend. Dennoch stehen sie ganz oben. Unter der Woche gab es ein lockeres 4:1 im Ligapokal gegen Hull City. Einmal mehr war Kevin de Bruyne der Mann des Spiels. Nach anfänglichen Problemen hat sich der Neueinkauf mittlerweile prächtig zurechtgefunden und spielt wie in seinen besten Wolfsburger Tagen.

Das große Problem in dieser Saison ist bisher die Verletzungsanfälligkeit von Agüero und Kompany. Ohne den Belgier wirkt die Abwehr nicht immer sattelfest und zu Agüero gibt es keinen gleichwertigen Ersatz. Da aber keine andere Mannschaft besser spielt sind sie weiterhin der klare Favorit auf den Titel.

Aufstellung Manchester City

Für Agüero und Kompany kommt dieses Spiel wohl noch zu früh. Definitiv ausfallen werden zudem noch Torhüter Hart, Nasri, Zabaleta und der gesperrte Mangala.

Voraussichtliche Aufstellung: Caballero – Sagna, Otamendi, Demichelis, Kolarov – Touré, Delph, Sterling, Silva, de Bruyne – Bony

Tipp

Die Citizens wären hier wohl schon mit einem 1:0 zufrieden, doch ein Trip im Dezember nach Stoke ist kein Zuckerschlecken. Es wird sicherlich ein echtes Kampfspiel, bei dem Tormöglichkeiten Mangelware bleiben. Ich kann mir nicht vorstellen, viele Tore zu sehen.

Tipp: unter 2,5 Tore – 2,15 Betvictor

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken