Stoke – Sunderland, während die Partie für die Gastgeber genau wie der Rest der Saison nur noch untergeordnete Bedeutung besitzt, geht es für die Black Cats um drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Denn anders als Stoke City, das jenseits von Gut und Böse auf dem neunten Platz steht, hat der AFC Sunderland auf Rang 16 nur einen einzigen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Stoke City

Stoke spielt alles in allem eine beachtliche Saison und hatte schon frühzeitig mit dem Tabellenkeller nichts mehr zu tun, wobei aber realistischerweise auch nie der Blick nach oben auf die internationalen Plätze ging. Am Wochenende zeigte ein 2:1-Sieg gegen den FC Southampton, dass man die Saison noch nicht gänzlich abgehakt hat und schon noch der eine oder andere Punkt eingefahren werden soll. Zuvor war das Team von Trainer Mark Hughes bei einem Remis und drei Niederlagen mit je einem Tor Differenz viermal nacheinander sieglos geblieben.

Mit Peter Odemwingie, Victor Moses und Bojan Krkic fallen gleich drei offensive Hochkaräter aus. Fraglich sind außerdem die Einsätze von Erik Pieters, Marc Muniesa und Richard Crouch, wobei nur ein Ausfall von Linksverteidiger Pieters eine Änderung in der Startelf zur Folge hätte.

Aufstellung Stoke City

Voraussichtliche Aufstellung: Begovic – Cameron, Shawcross, Wollscheid, Pieters – Whelan, N’Zonzi – Walters, Adam, Arnautovic – Diouf

AFC Sunderland

Sunderland hatte am Wochenende aufgrund der FA-Cup-Verpflichtungen des eigentlichen Gegners Arsenal spielfrei. Zuvor hatte es ein 1:4 gegen Crystal Palace gesetzt, nachdem gegen Newcastle United der erste Sieg nach acht erfolglosen Pflichtspielen und gleichzeitig der erste Dreier unter dem seit Mitte März amtierenden Trainer Dick Advocaat gelungen war. Nur zwei Treffer aus den ersten drei Spielen unter dem niederländischen Fußball-Lehrer machten indes deutlich, dass auch mit Advocaat auf der Bank die zweitschwächste Offensive der Premier League nicht plötzlich zum Torgaranten wird.

Mit dem gesperrten Sebastian Larsson sowie den verletzten Kieren Westwood, Fabio Borini, Jozy Altidore, Emanuele Giaccherini, Wes Brown und Ricardo Alvarez fallen insgesamt sieben potentielle Stammspieler aus.

Aufstellung AFC Sunderland

Voraussichtliche Aufstellung: Pantilimon – Jones,Vergini, O’Shea, van Aanholt – Rodwell, Cattermole, Jordi Gomez – Defoe, Wickham – Fletcher

Tipp

Stoke will trotz eines mehr oder weniger fehlenden Saisonzieles keine Punkte verschenken, während Sunderland jeden Zähler braucht und entsprechend konzentriert auflaufen wird. Weil bei den Potters zumindest im Hinterkopf der letzte Tick Entschlossenheit fehlen könnte, besitzt das mit neuem Coach etwas verbessert auftretende Sunderland die Chance etwas mitzunehmen.

Tipp: Unentschieden – 3.45 Interwetten (tolle Quote)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken