Napoli – Lazio, auf den ersten Blick liegen beide Vereine in der Tabelle nahe zusammen. Doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich eine stattliche Kluft von zwölf Punkten zwischen dem zweitplatzierten SSC Neapel und Lazio Rom auf Rang vier. Während Napoli trotz des Rückstandes von neun Zählern auf Spitzenreiter Juventus Turin die Champions-League-Qualifikation problemlos schaffen dürfte, darf sich Lazio in einem engen Rennen um die Plätze in der Königsklasse nicht viele Ausrutscher erlauben.

138 Mal standen sich beide Vereine bereits gegenüber. Mit 51 Siegen weist Napoli die etwas bessere Bilanz auf bei 46 Remis und 41 Erfolgen Lazios. In Neapel liest sich die Statistik mit 33 Heimsiegen, 24 Unentschieden und nur zwölf Auswärtserfolgen von Lazio indes schon deutlicher.

Tipp

Napoli liegt nicht zufällig zwölf Punkte vor Lazio. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti ist insgesamt stärker besetzt und auf hohem Niveau erfahrener. Deshalb und wegen des Heimvorteils rechnen wir mit einem Sieg Neapels.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1,80 sunmaker

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
105€

 

SSC Neapel

Es scheint so, als könnte der SSC Neapel auch in diesem Jahr Juventus Turin nicht den Rang ablaufen. Dabei spielt Napoli abermals eine richtig gute Saison. In der Champions League reichte es hinter dem FC Liverpool und Paris St. Germain knapp nicht für das Achtelfinale, doch in der Europa League ist dem Team von Trainer Carlo Ancelotti nun einiges zuzutrauen. Ebenso in der Coppa Italia, in der am vergangenen Sonntag mit einem 2:0 gegen Sassuolo Calcio das Viertelfinale erreicht wurde. In der Serie A unterliefen Neapel kaum Ausrutscher, doch die drei Niederlagen bei Sampdoria Genua (0:3), bei Juventus Turin (1:3) und bei Inter Mailand (0:1) kosteten im Titelrennen (zu) viel Boden. Nach der am zweiten Weihnachtsfeiertag erlittenen Pleite in Mailand konnte Napoli mit einem 3:2 gegen den FC Bologna aber vor der zweiwöchigen Winterpause noch ein Erfolgserlebnis verbuchen.

Aufstellung SSC Neapel

Mit Kalidou Koulibaly, Lorenzo Insigne und Allan fallen gleich drei absolute Leistungsträger gesperrt aus. Außerdem muss wohl auch Kapitän Marek Hamsik verletzungsbedingt nochmal passen. Der Langzeitverletzte Vlad Chiriches ist derweil sicher noch keine Option. Dries Mertens, der im Pokal krankheitsbedingt ausgefallen ist, steht dafür wieder parat.

Voraussichtliche Aufstellung: Meret – Malcuit, Raul Albiol, Maksimovic, Ghoulam – José Callejon, Zielinski, Allan, Fabian Ruiz – Mertens, Milik

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
105€

 

Lazio Rom

Lazio Rom liegt in allen Wettbewerben einigermaßen auf Kurs. In der Coppa Italia zogen die Laziali am vergangenen Wochenende mit einem souveränen 4:1 gegen Novara Calcio ins Viertelfinale ein und in der Europa League gelang als Tabellenzweiter hinter Eintracht Frankfurt der Sprung in die Zwischenrunde, wo im Februar der FC Sevilla wartet. In der Serie A bedeuteten zwei Niederlagen einen Fehlstart, der aber mit 18 Punkten aus den folgenden sieben Partien mehr als wettgemacht wurde. Vom zehnten bis 16. Spieltag lief es danach aber nicht rund. Bei vier Remis und zwei Niederlagen gelang in dieser Phase nur ein Sieg. Vor der kurzen Winterpause fuhr Lazio gegen Cagliari Calcio (3:1), beim FC Bologna (2:0) und gegen den FC Turin (1:1) dann aber wieder sieben Punkte aus drei Spielen ein.

Aufstellung Lazio Rom

Neben dem gesperrten Adam Marusic fällt nur das bislang ohnehin noch nicht eingesetzte Mittelfeldtalent Bruno Jordão aus. Ansonsten dürfte Trainer Simone Inzaghi seine beste Elf aufbieten.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Bastos, Luiz Felipe, Acerbi – Patric, Milinkovic-Savic, Lucas Leiva, Luis Alberto, Lulic – Immobile, Correa

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,80
250€

 

Liveticker und Statistiken