Unser Tipp: Doppelte Chance 1X

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
-
18+, AGBs gelten

Napoli – Inter, während die einen ihren Platz in der Champions League schon sicher haben, können die anderen einen großen Schritt machen. Der SSC Neapel wird die Saison erneut auf dem zweiten Platz beenden. Inter Mailand geht als Dritter in den vorletzten Spieltag und benötigt bei vier Punkten Vorsprung auf Rang fünf nur noch einen Sieg, um aus eigener Kraft die Königsklassenteilnahme perfekt zu machen.

154 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 67 Siegen hat Inter bisher klar die bessere Statistik. Für Napoli stehen derweil bei 40 Unentschieden nur 47 Erfolge zu Buche. Zu Hause allerdings hat Neapel bei 38 Siegen, 22 Unentschieden und nur 18 Niederlage die weitaus bessere Bilanz.

Tipp

Dem Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung will man sich beim SSC Neapel nicht aussetzen. Napoli wird daher noch einmal alles abrufen und Inter auf dem Weg in die Champions League zumindest ein wenig ärgern.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1,48 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
-
18+, AGBs gelten

 

SSC Neapel

Nach einem nahezu völlig verkorksten April mit dem Aus im Viertelfinale der Europa League gegen den FC Arsenal (0:2, 0:1) sowie nur vier Punkten aus den vier Ligaspielen beim FC Empoli (1:2), gegen den CFC Genua 1893 (1:1), bei Chievo Verona (1:3) und gegen Atalanta Bergamo (1:2) hat der SSC Neapel wieder in die Spur gefunden und Platz zwei hinter Juventus Turin schon perfekt gemacht. Bei Frosinone Calcio (2:0), gegen Cagliari Calcio (2:1) und zuletzt bei SPAL Ferrara (2:1) gelangen der Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti drei Siege in Serie. Nun geht es nur noch um einen positiven Ausklang einer Saison, die neben dem internationalen Ausscheiden mit dem Aus im Viertelfinale der Coppa Italia gegen den AC Mailand (0:2) auch noch eine weitere Enttäuschung bereit gehalten hat.

Aufstellung SSC Neapel

Mit Vlad Chiriches und Amadou Diawara fallen zwei Akteure weiter verletzt aus. Dries Mertens, Lorenzo Insigne, Adam Ounas und Nikola Maksimovic könnten dafür zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Meret – Malcuit, Koulibaly, Luperto, Mario Rui – Allan, Fabian – José Callejon, Zielinski, Insigne – Milik

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
250€

 

Inter Mailand

Nach einigen Höhen und Tiefen sind es danach aus, als würde Inter Mailand die Saison doch noch zum erhofften Ende bringen zu können. Seit einem 0:1 Ende März gegen Lazio Rom sind die Nerazzurri auf jeden Fall ungeschlagen. Danach holte Inter aus den Spielen beim CFC Genua 1893 (4:0), gegen Atalanta Bergamo (0:0) und bei Frosinone Calcio (3:1) sieben Punkte, ehe es gegen den AS Rom (1:1) und gegen Juventus Turin (1:1) Unentschieden gab, die keine Enttäuschung waren. Danach hatte man sich bei Udinese Calcio zwar mehr als ein torloses Remis erhofft, doch am vergangenen Montag erfüllte Inter seine Pflicht und besiegte den feststehenden Absteiger Chievo Verona mit 2:0. Das Tief zu Jahresbeginn, als eine mit 39 Punkten starke Hinrunde einige Kratzer abbekommen hat, und es im Achtelfinale der Europa League gegen Eintracht Frankfurt (0:0 auswärts, 0:1 zu Hause) das Aus setzte, ist auf jeden Fall überwunden.

Aufstellung Inter Mailand

Sime Vrsaljko und Stefan de Vrij fallen weiterhin aus. Im Vergleich zum Sieg gegen Chievo sind ungeachtet dessen keine Änderungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Cedric, Miranda, Skriniar, Asamoah – Vecino, Borja Valero – Politano, Nainggolan, Perisic – Icardi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€100

 

Liveticker und Statistiken