Napoli – Genoa, stolze 30 Punkte trennen beide Mannschaften nach den ersten 29 Spieltagen. Während der CFC Genua 1893 auf Platz zwölf angesichts von acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze zwar noch nicht ganz sicher ist, aber beste Chancen auf einen frühzeitigen Klassenerhalt besitzt, hat der zweitplatzierte SSC Neapel nach wie vor die große Hoffnung auf die Meisterschaft, wofür aber der aktuelle Rückstand von drei Punkten auf Spitzenreiter Juventus Turin wettgemacht werden muss, was angesichts der Konstanz der Turiner alles andere als einfach werden dürfte.

Es ist die 100. Auflage dieses Duells. Von den bisherigen 99 Partien gewann Napoli 35 und hat damit bei 37 Remis und 27 Niederlagen die etwas bessere Bilanz. Zu Hause sind für Neapel 23 Siege, 18 Unentschieden und nur acht Niederlagen notiert.

SSC Neapel – CFC Genua 1893 20.03.2016 Tipp

SSC Neapel

Aufstellung SSC Neapel

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Higuain, Insigne

Beim SSC Neapel muss man sich nach wie vor über die letzten zweieinhalb Wochen im Februar ärgern, in denen vielleicht in der Endabrechnung der ganz große Wurf verpasst wurde. Nach zuvor acht Liga-Siegen in Folge verlor Napoli das Spitzenspiel bei Juventus Turin durch ein spätes Gegentor unglücklich mit 0:1 und blieb danach viermal in Folge ohne Sieg.

Während in der Europa League ein 0:1 beim FC Villarreal mit einem 1:1 zu Hause nicht mehr umgedreht werden konnte, gingen in der Serie A gegen den AC Mailand und beim AC Florenz (jeweils 1:1) vier wichtige Punkte verloren. Immerhin fand Napoli nun aber wieder in die Spur und feierte zu Hause gegen Chievo Verona (3:1) und bei US Palermo (1:0) zwei Siege hintereinander, die allerdings auch nötig waren, um die Meisterschaftschancen aufrecht zu erhalten.

Trainer Mauricio Sarri hat in dieser Saison das große Glück, nur selten Spieler ersetzen zu müssen. Auch gegen Genua steht voraussichtlich die Top-Elf zur Verfügung.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,30
€200

CFC Genua 1893

Aufstellung CFC Genua 1893

Voraussichtliche Aufstellung: Perin – Izzo, Burdisso, de Maio – Ansaldi, Rincon, Dzemaili, Gabriel Silva – Cerci, Pandev, Laxalt

Der CFC Genua 1893 hat sich nach einer Serie von fünf Niederlagen am Stück vom 14. bis 18. Spieltag seit Mitte Januar wieder stabilisiert und so die Abstiegszone auf Distanz gehalten. Fünf Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten elf Spielen sind eine sehr ordentliche Ausbeute. Vom 21. bis 25. Spieltag nahm sich Genua mit nur drei von 15 möglichen Punkten aus fünf sieglosen Spielen zwar nochmals eine kleine Schwächephase, die zuletzt aber klar hinter sich gelassen wurde.

Zwar wurde bei Chievo Verona (0:1) nochmals verloren, doch die letzten drei Heimspiele gegen Udinese Calcio (2:1), den FC Empoli (1:0) und den FC Turin (3:2) wurden alle gewonnen. Auswärts freilich sind es aktuell drei Pleiten nacheinander, was vor dem schweren Gang nach Neapel nicht unbedingt Hoffnung macht.

Nach dem Sieg dürfte Trainer Gian Piero Gasperini seine Elf nicht groß verändern. Mit Alassane Tambe, Leonardo Pavoletti und Ezequiel Muñoz gibt es weiterhin drei Ausfälle zu beklagen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
13,00
300%

Tipp

Heimstarke Neapolitaner erwarten ein Team, das auswärts zuletzt wenig gerissen hat und individuell sicherlich auch deutlich schwächer besetzt ist. Alles andere als ein Heimsieg wäre eine große Überraschung.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.30 Betway (PayPal und ein starker Sonderbonus nur bei uns. 100€ plus 100 Freispiele!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken