Napoli – Fiorentina, im direkten Duell um einen Platz in Europa, idealerweise in der Champions League, kommt es zum Duell Sechster gegen Vierter. Der SSC Neapel lag lange Zeit aussichtsreich im Rennen um den dritten Platz und damit die Play-Offs zur Königsklasse, hat nun aber schon acht Punkte Rückstand auf Lazio Rom. Der AC Florenz ist zwar Vierter, hat aber auch nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und dürfte folglich erst einmal das Ziel haben, die Europa League zu sichern.

Beide Vereine standen sich bisher 132-mal gegenüber mit einer relativ ausgeglichenen Bilanz. Neapel bringt es bei 35 Unentschieden auf 46 Siege und die Florenz hatte bislang 51-mal das bessere Ende für sich. In Neapel sind 29 Heimsiege, 20 Remis und 16 Auswärtssiege des AC Florenz notiert.

SSC Neapel

Mit einem 3:1-Sieg zu Hause und einem 0:0 bei Dynamo Moskau ist der SSC Neapel zwar ins Viertelfinale der Europa League eingezogen, doch ansonsten steckt das Team von Trainer Rafa Benitez seit Wochen in einer Krise. Am Mittwoch wurde eine eigentlich sehr gute Ausgangsposition im Halbfinale der Coppa Italia verspielt und nach einem 1:1 bei Lazio Rom zu Hause mit 0:1 verloren, womit ein durchaus möglicher Titel leichtfertig verspielt wurde. In der Serie A hat Neapel seit einem 2:0 gegen Sassuolo Calcio Mitte Februar fünfmal nacheinander nicht gewonnen. Beim FC Turin (0:1), gegen Inter Mailand (2:2), bei Hellas Verona (0:2), gegen Atalanta Bergamo (1:1) und beim AS Rom (0:1) holte Napoli nur zwei Punkte und verlor so mächtig an Boden, der im Hinblick auf die Champions League kaum mehr aufzuholen sein dürfte.

Immerhin hat Coach Benitez, hinter dessen Zukunft ein dickes Fragezeichen steht, in personeller Hinsicht keine Sorgen. Mit dem lange fehlenden Michu ist auch der letzte verletzte Spieler ins Training zurückgekehrt.

Aufstellung SSC Neapel

Voraussichtliche Aufstellung: Andujar – Maggio, Raul Albiol, Britos, Ghoulam – Jorginho, David Lopez – José Callejon, de Guzman, Mertens – Higuain

AC Florenz

Nach einem peinlichen 0:1 beim FC Parma zu Jahresbeginn hat der AC Florenz von den folgenden 19 Pflichtspielen nur ein einziges verloren, das allerdings Anfang März beim direkten Rivalen Lazio Rom und deftig mit 0:4. Wozu die Mannschaft von Trainer Vincenzo Montella fähig ist, zeigte sich vor allem in der Europa League, in der zunächst die Tottenham Hotspurs und dann der AS Rom eliminiert wurden. Und auch das 2:1 im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia bei Juventus Turin war ein Zeichen von Qualität. Allerdings gab es nun im Rückspiel am Dienstag mit einer 0:3-Heimpleute eine richtig kalte Dusche und der Traum vom Pokalsieg war geplatzt. Nun gilt die Aufmerksamkeit neben der Europa League verstärkt der Serie A, in der nach dem 2:0 gegen Sampdoria Genua am Osterwochenende nun in Neapel die nächsten Big-Points her sollen.

Das einstmals große Lazarett der Fiorentina hat sich gelichtet und selbst bei Langzeitverletzten wie Giuseppe Rossi ist ein Comeback zumindest absehbar. Kurzfristig wird es aber wohl keine großen Umstellungen geben.

Aufstellung AC Florenz

Voraussichtliche Aufstellung: Neto – Richards, Gonzalo Rodriguez, Basanta, Marcos Alonso – Aquilani, Badelj, Borja Valero – Diamanti, Salah – Gomez

Tipp

Eigentlich ist der AC Florenz deutlich besser in Form als Neapel, doch das bittere Pokal-Aus unter der Woche könnte bei der Fiorentina Spuren hinterlassen haben. Zugleich ist jedem in Neapel klar, dass eine weitere Pleite das Ende der Königsklassen-Träume bedeuten würde. In dieser Situation wird Napoli alle Kräfte mobilisieren und einen eminent wichtigen Heimdreier landen.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 2.10 Interwetten (sehr gute Quote)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken