Fürth – Freiburg, vor dem spektakulären Hinspiel galten beide Teams noch als Aufstiegskandidaten, was heute nur noch auf die Gäste aus dem Breisgau zutrifft. Der SC Freiburg, der Fürth zu Hause mit 5:2 besiegte, geht als Tabellenführer in die Schlussphase der Saison, ist mit Verfolger RB Leipzig aber punktgleich und hat auch nur drei Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten 1. FC Nürnberg.

Die SpVgg Greuther Fürth steht mit 37 Zählern auf Rang sieben und damit jenseits von Gut und Böse, will die Saison aber dennoch mit Erfolgserlebnissen beenden. 25 Partien gab es bislang zwischen beiden Vereinen, von denen elf unentschieden endeten. Achtmal gewann Freiburg und hat damit gegenüber den sechs Fürther Siegen leicht die Nase vorne. In Fürth sprechen vier Siege, sechs Remis und nur zwei Niederlagen aber für die Franken.

SpVgg Greuther Fürth vs SC Freiburg 04.04.2016 Tipp

SpVgg Greuther Fürth

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Voraussichtliche Aufstellung: Mielitz – Heidinger, Franke, Caligiuri, Gießelmann – Hofmann, Stiepermann – Weilandt, Zulj, Freis – Berisha

Vor und nach der Winterpause hat die SpVgg Greuther Fürth dreimal in Folge verloren, seitdem aber nur noch eines von sieben Spielen. Am 20. Spieltag gewann die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck beim FSV Frankfurt mit 2:1, kam dann aber gegen den MSV Duisburg nicht über ein 1:1 hinaus und verlor das Derby beim 1. FC Nürnberg (1:2), womit frühzeitig klar war, dass es für ein Mitmischen im Aufstiegsrennen nicht mehr reichen würde.

Mit Heimsiegen gegen Union Berlin (2:0) und Eintracht Braunschweig (3:0) sowie Auswärtsunentschieden beim SC Paderborn (1:1) und zuletzt beim VfL Bochum (2:2) sind die Franken seitdem aber viermal ungeschlagen geblieben.

Im Vergleich zum Remis in Bochum fällt Jurgen Gjasula rotgesperrt aus. Marco Stiepermann dürfte dafür ins Zentrum rücken, wodurch rechts offensiv ein Platz frei wird, den Tom Weilandt oder Johannes Wurtz einnehmen könnten. Zlatko Tripic ist nach einem schweren Sturz in einer Diskothek dagegen kein Thema.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€100

SC Freiburg

Aufstellung SC Freiburg

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow – Stenzel, Höhn, Kempf, Günter – Höfler, Abrashi – Frantz, Grifo – Niederlechner, Petersen

Drei seiner erst fünf Saisonniederlagen hat der SC Freiburg vom 18. bis 21. Spieltag kassiert. Seit dem Fehlstart ins neue Jahr mit den Pleiten beim VfL Bochum (0:2) und gegen Fortuna Düsseldorf (1:2) hat der Sport-Club aber schnell wieder in die Spur gefunden und von den vergangenen sechs Partien nicht nur keine weitere verloren, sondern allesamt gewonnen.

Mit den Siegen beim SV Sandhausen (2:0), gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:0), bei Arminia Bielefeld (4:1), gegen RB Leipzig (2:1), beim FSV Frankfurt (3:1) und vor der Länderspielpause gegen den Karlsruher SC (1:0) hat Freiburg seine Aufstiegs-Ambitionen deutlich unterstrichen.

Trainer Christian Streich wird defensiv und im Mittelfeld nichts verändert, muss aber im Angriff ein Luxusproblem lösen. Nachdem Florian Niederlechner seine Gelbsperre abgesessen hat, muss ein hochkarätiger Stürmer auf die Bank. Am ehesten wird es wohl Youngster Maximilian Philipp treffen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€100

Tipp

Beide Mannschaften haben sich in den letzten Wochen gut präsentiert und vor allem in der Offensive überzeugt. Auch in Erinnerung an das Hinspiel scheint eine torreiche Begegnung möglich, in der Freiburg ansonsten keine leichte Aufgabe erwartet.

Tipp: Über 2,5 – 2.10 Tipico (seit dem Neustart eines der besten Apps auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken