Fürth – Duisburg, schon 16 Punkte liegen beide Mannschaften voneinander entfernt, obwohl beide sich in der unteren Tabellenhälfte wiederfinden. Das verdeutlicht die Schwere der Aufgabe für den MSV Duisburg, den drohenden Abstieg doch noch zu vermeiden, auch wenn fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz aktuell noch nicht uneinholbar erscheinen.

Die SpVgg Greuther Fürth hat inzwischen ein Polster von elf Zählern auf jeden 16. Rang und sollte bei normalem Verlauf der Restsaison nicht mehr ernsthaft in Gefahr geraten. Zu sicher fühlen sollten sich die Franken aber auch noch nicht.

Nach bisher 23 Duellen, allesamt in der 2. Bundesliga, ist die Bilanz beinahe ausgeglichen. Neun Fürther Siegen und sechs Unentschieden stehen acht Duisburger Erfolge gegenüber. In Fürth behielt die SpVgg aber siebenmal die Oberhand und verlor bei einem Remis nur dreimal.

SpVgg Greuther Fürth – MSV Duisburg 19.02.2016 Tipp

SpVgg Greuther Fürth

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Voraussichtliche Aufstellung: Mielitz – Heidinger, Franke, Caligiuri, Gießelmann – Gjasula, Hirsch – Stiepermann, Zulj, Freis – Berisha

Nach gutem Start mit 17 Punkten aus den ersten neun Spielen hat bei der SpVgg Greuther Fürth im Herbst ein unverkennbarer Abwärtstrend eingesetzt. Nur noch acht Punkte holte das Kleeblatt aus den letzten zehn Spielen vor Weihnachten, was zu einem mittelgroßen personellen Umbruch mit sechs Zu- und sieben Abgängen führte.

Die Testspiele im Winter verliefen indes auch mit den neuen, als Verstärkung gedachten Akteuren nicht wirklich gut, sodass die 0:2-Niederlage zum Pflichtspielauftakt gegen den FC St. Pauli nicht die ganz große Überraschung war. Vor der Reise am vergangenen Wochenende zum FSV Frankfurt stand aus den fünf Spielen zuvor nur ein Punkt zu Buche, sodass die Bedeutung der Begegnung nicht gerade gering war. Fürth präsentierte sich aber deutlich verbessert und gewann am Ende verdient mit 2:1.

Sofern es nicht noch zu kurzfristigen Ausfällen kommt, dürfte Trainer Stefan Ruthenbeck der Elf der Vorwoche vertrauen. Der etatmäßige Sechser Andreas Hofmann fehlt derweil weiterhin verletzungsbedingt.

MSV Duisburg

Aufstellung MSV Duisburg

Voraussichtliche Aufstellung: Ratajczak – Feltscher, Bohl, Bajic, Wolze – Holland – Bröker, Janjic, Grote – Chanturia, Tomane

Nach nur sechs Punkten aus den ersten 13 Spielen sorgte der Trainerwechsel von Gino Lettieri zu Ilia Gruev im November für einen kurzzeitigen Aufschwung mit fünf Punkten aus drei Spielen. Es folgte aber aus den letzten drei Spielen vor Weihnachten bei RB Leipzig (2:4), beim 1. FC Kaiserslautern (0:2) und gegen den VfL Bochum (0:0) nur ein weiterer Punkt, sodass die Zebras im Winter mit dem Rücken zur Wand standen.

Die ersten Testspiele gegen den 1. FC Köln (0:6) und Holstein Kiel (0:1) machten dann nicht wirklich Hoffnung, ehe ein Sieg gegen Viktoria Pilsen (1:0) und eine 1:0-Führung beim wegen Schlechtwetters abgebrochenen Tests gegen Bochum die Stimmung aufhellten. Allerdings nur wenige Tage lang, denn der Pflichtspielstart ging bei Arminia Bielefeld trotz früher Führung mit einer 1:2-Niederlage daneben. Und im ersten Heimspiel gegen den Karlsruher SC geriet der MSV schon in der ersten Minute in Rückstand und schaffte bis zum Schlusspfiff den Ausgleich nicht.

Im Vergleich zur Pleite gegen den KSC kehrt Abräumer James Holland nach abgesessener Gelbsperre zurück. Darüber hinaus sind Änderungen in der Offensive nicht unwahrscheinlich.

Tipp

Die Hoffnung in Duisburg schwindet und es gibt nicht wirklich viele Argumente, die für einen Auswärtssieg der Zebras sprechen, zumal Fürth in Frankfurt einen guten Auftritt abgeliefert hat. Vielmehr ist nach der vergangenen Woche von einem Fürther Erfolg auszugehen.

Tipp: Sieg SpVgg Greuther Fürth – 1.70 BetVictor (PayPal und eine tolle Auswahl mit starken Quoten)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken