Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Fürth – Düsseldorf, das Duell zweier Tabellennachbarn im Mittelfeld, die zwar nicht mit bangem Blick, aber doch eher nach unten als nach oben schauen dürften. Die SpVgg Greuther Fürth liegt als Tabellenelfter einen Platz und einen Punkt hinter Fortuna Düsseldorf und acht Zähler vor den drei punktgleichen Mannschaften auf den Rängen 16 bis 18.

Nach bisher 20 Duellen ist die Bilanz beinahe ausgeglichen. Mit sieben Siegen hat die Fortuna nur ganz knapp die Nase vorne, während Fürth bei sieben Remis sechs Erfolge feiern konnte. Alle diese sechs Siege gelangen Fürth aber zu Hause, wo bei drei Unentschieden nur einmal gegen Düsseldorf verloren wurde.

SpVgg Greuther Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth hat nach 13 Spieltagen und einer durchwachsenen Zwischenbilanz von 15 Punkten die Reissleine gezogen und sich von Trainer Stefan Ruthenbeck getrennt. Der vorherige U19-Trainer Janos Radoki holte danach bis Weihnachten aus vier Spielen immerhin sieben Punkte und verdiente sich so die Beförderung zum Cheftrainer, die in der Winterpause erfolgte. Ins neue Jahr startete die SpVgg dann aber nicht gut und verlor beim TSV 1860 München nach einer 1:0-Führung noch mit 1:2. Die Reaktion darauf ließ aber nicht lange auf sich warten und fiel bemerkenswert überzeugend aus. Gegen Hannover 96 lieferte Fürth eine ganz starke Vorstellung ab und gewann klar mit 4:1. Bei Erzgebirge Aue konnten die Franken daran am vergangenen Wochenende zwar nicht wirklich anknüpfen, nahmen dank einer konzentrierten Defensivleistung aber zumindest ein torloses Remis mit, nachdem zuvor unter der Woche das Achtelfinale im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach (0:2) mit einem schnellen Rückstand und einem frühen Platzverweis gegen Adam Pinter chancenlos verloren worden war.

Viele Änderungen sind nicht zu erwarten, doch der nach überstandenem Infekt wieder fitte Andreas Hofmann dürfte ebenso in die erste Elf zurückkehren wie Robert Zulj nach verbüßter Gelbsperre. Jurgen Gjasula und Zlatko Tripic fallen dagegen noch aus.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Voraussichtliche Aufstellung: Megyeri – Caligiuri, Franke, Gießelmann – Hofmann, Sontheimer – Narey, Sararer – Zulj – Dursun, Berisha

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,38
€150

Fortuna Düsseldorf

Nachdem es in der Vorsaison lange gegen den Abstieg gegangen ist, hat Fortuna Düsseldorf mit 22 Punkten aus den ersten 13 Spielen einen Start hingelegt, der so nicht zwingend zu erwarten war. Vor der Winterpause wurde es mit drei Unentschieden und einer Niederlage an den letzten vier Spieltagen zwar etwas dünner, doch noch immer konnte sich die winterliche Zwischenbilanz sehen lassen. Den Rückrundenauftakt setzten die Rheinländer dann aber mit einem 0:3 zu Hause gegen den SV Sandhausen völlig in den Sand und waren danach mit der 0:2-Niederlage beim VfB Stuttgart noch gut bedient. Erst am vergangenen Wochenende gelang der Fortuna nach 531 torlosen Minuten wieder ein eigener Treffer, der gegen den 1. FC Kaiserslautern indes auch nur zu einem 1:1 reichte.

Alexander Madlung hat seine Gelbsperre zwar abgesessen, aber dennoch wird Trainer Friedhelm Funkel seine Mannschaft eher nicht verändern. Erstmals im Kader stehen könnte nach überstandenem Muskelfaserriss Winter-Neuzugang Andre Hoffmann.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf

Voraussichtliche Aufstellung: Rensing – Schauerte, Akpoguma, Ayhan, Schmitz – Bodzek – Bebou, Sobottka, Fink, Bellinghausen – Hennings

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,30
€100

Tipp

Fürth wirkt einigermaßen gefestigt und ist gerade zu Hause immer zu guten Leistungen in der Lage, wohingegen die Fortuna 2017 weiterhin nach ihrer Form sucht und momentan vor allem offensiv zu harmlos ist.

Tipp: Sieg Greuther Fürth – 2.38 Betvictor (toller 600% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
Betvictor Erfahurngen

400% bis 40€

10€ auf 2,00

40€ erhalten

Liveticker und Statistiken