Fürth – Union, das Duell Sechster gegen Vierter ist am letzten Spieltag nur auf den ersten Blick noch spannend. Tatsächlich geht es für den 1. FC Union Berlin, der die Saison sicher auf Rang vier beenden wird, aber um nichts mehr. Die SpVgg Greuther Fürth kann in der Tabelle nicht mehr klettern, im schlechtesten Fall aber bis auf Rang zehn abrutschen, was natürlich vermieden werden soll.

Fürth zählt wahrlich nicht zu den Lieblingsgegnern von Union Berlin. Lediglich drei von 21 Duellen mit den Franken konnten die Eisernen gewinnen bei neu Unentschieden und neun Niederlagen. In Fürth gelang Union bei sechs Remis und drei Pleiten noch kein einziger Sieg.

SpVgg Greuther Fürth

Die Hinrunde der SpVgg Greuther Fürth ist mit 21 Punkten unter dem Strich zufriedenstellend verlaufen, woran der vier Runden vor Weihnachten für den entlassenen Stefan Ruthenbeck als Trainer installierte Janos Radoki seinen Anteil hatte. Auch das neue Jahr begann mit 19 Punkten aus den ersten zehn Rückrundenspielen gut. Nach zuvor neun ungeschlagenen Spielen am Stück verlor Fürth indes beim 1. FC Kaiserslautern (0:2) und beim VfL Bochum (0:1) zweimal in Folge. Mit einem 1:0 gegen Dynamo Dresden und einem 1:1 bei Arminia Bielefeld punktete die SpVgg dann allerdings weiter, bevor ein 0:1 gegen den schon als Absteiger feststehenden Karlsruher SC für Missstimmung sorgte. Am vergangenen Wochenende gelang mit einem 1:1 beim FC St. Pauli zumindest teilweise Wiedergutmachung.

Mit Marius Funk, Sebastian Freis, Zlatko Tripic und Veton Berisha fallen vier Spieler weiterhin verletzt aus. Serdar Dursun und Nikolai Rapp stehen derweil nach abgesessenen Sperren wieder zur Verfügung.

Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Voraussichtliche Aufstellung: Megyeri – Caligiuri, Franke, Gugganig, Gießelmann – Pinter, Gjasula – Steininger, Zulj, Bolly – Dursun

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,25
400%

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin ist nach einer guten Hinrunde mit 28 Punkten furios in die Rückrunde gestartet. Die Eisernen gewannen sieben der ersten acht Spiele im neuen Jahr bei einem Remis. Zwischenzeitlich führte Union sogar die Tabelle an, leistete sich just dann aber eine Schwächephase mit drei sieglosen Spielen bei Hannover 96 (0:2), gegen Erzgebirge Aue (0:1) und bei Fortuna Düsseldorf (2:2). Und danach war es letztlich zu wenig, die beiden Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:1) und den SV Sandhausen (2:1) zu gewinnen, weil gleichzeitig bei den direkten Konkurrenten VfB Stuttgart (1:3) und Eintracht Braunschweig (1:3) verloren wurde. Die letzte Minimalchance auf Platz drei verspielte Union schließlich am vergangenen Wochenende mit einem 0:1 gegen den 1. FC Heidenheim.

Sebastian Polter, Damir Kreilach und Roberto Puncec kehren nach abgesessenen Sperren zwar zurück, doch mit den verletzten Felix Kroos, Toni Leistner und Steven Skrzybski fallen drei Leistungsträger weiter aus. Und hinter Dennis Daube steht ein Fragezeichen.

Aufstellung 1. FC Union Berlin

Voraussichtliche Aufstellung: Mesenhöler – Trimmel, Puncec, Schönheim, Pedersen – Daube, Fürstner, Kreilach – Hedlund – Hosiner, Polter

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
€100

Tipp

Fürth will Platz sechs verteidigen und Trainer Radoki hat sehr deutlich gemacht, keine Nachlässigkeiten zu dulden. Denkbar, dass die größere Motivation für Fürth gegen eine Union-Elf, bei der die Luft raus ist, reicht.

Tipp: Sieg Greuther Fürth – 2.25 Betvictor (toller 400% Bonus für Einsteiger)

Anbieter
Bonus
Link
Betvictor Erfahurngen

400% bis 40€

10€ auf 2,00

40€ erhalten

Liveticker und Statistiken