photo

Spanien – Deutschland Prognose, Experten-Tipp & Quote 27.11.22 | 2. Spieltag | WM 2022

Alle Aufmerksamkeit liegt inzwischen auf der Spanien – Deutschland Prognose. Hansi Flick weiß, was die Stunde geschlagen hat. Ohne Dreier im Duell mit den bockstarken Spaniern, ist die Reise vermutlich schon zu Ende. Denn die Deutschen verloren gegen Japan mit 1:2. Die La Furia Roja hat sich hingegen mit dem 7:0 über Costa Rica eine tadellose Ausgangslage erspielt. Gewinnt Spanien, steht ihnen das Achtelfinale weit offen. Dennoch kann es nur einen Gewinner geben. Innerhalb von unserem Spanien – Deutschland Tipp versuchen wir zu ergründen, wer sich den Dreier erspielt.

Spanien - Deutschland Tipp

Spanien gegen Deutschland Tipp und Quoten

Spanien vs Deutschland Endstand
Match Starts 27/11 19:00
bet365
Interwetten
888sport
bwin
Betano
betway
Sportingbet Sportwetten

100% bis zu 100€

1x EZ - min. Quote 1,20

Get

Wetten auf Spanien gegen Deutschland: Tipp vom Experten

Im Vorfeld der Weltmeisterschaft in Katar galten die Deutschen als leichter Favorit. In unserem Experten-Tipp müssen wir jedoch ein wenig Wasser in den Wein gießen. Denn die Deutschen haben von ihren letzten acht Duellen mit der spanischen Nationalmannschaft nur einen Sieg errungen. Außerdem hängt das 1:2-Debakel gegen gut organisierte Japaner noch nach. Dennoch muss Deutschland nicht zwingend verlieren. Wir haben einen alternativen Wett-Tipp parat.

Beste Spanien vs. Deutschland Quote: Unsere Wahl fällt auf das Under 2.5, welches bei Greatwin mit einer Wettquote in Höhe von 1,85 ausgestattet ist.

Spanien – Deutschland Prognose: Fakten-Check und Vorhersage

Paarung Spanien vs. Deutschland
Anstoß 27.11.2022, 20:00 Uhr
Runde 2. Spieltag | WM 2022 Gruppe E
Stadion Al Bayt Stadium in Al Khor
Free-TV/Pay-TV-Übertragung MagentaTV, ZDF, ORF 1, SRF
Trainer Spanien Luis Enrique
Trainer Deutschland Hans-Dieter Flick
Wettquoten-Empfehlung 1,85 bei Greatwin; Under 2.5

Stand: 24.10.2022, 15:46 Uhr

Spanien Prognose: Schlägt die Rote Furie erneut gegen Deutschland zu?

Spanien hat eine ganz beeindruckende Bilanz gegen die Deutschen vorzuweisen. Laut unserem Experten-Tipp gab es in acht Duellen seit 1994 nur eine Niederlage. Diese fand obendrein während eines Testspiels im November 2014 statt. Darüber hinaus hat die spanische Nationalmannschaft einen guten Lauf. In den jüngsten fünf Begegnungen gab es drei Siege und ein Unentschieden.

  • So endeten die jüngsten Partien der Spanier: 1:0 (Portugal), 1:2 (Schweiz), 2:0 (Tschechien), 1:0 (Schweiz) und 2:2 (Tschechien). Inzwischen kommt das 7:0 über Costa Rica dazu.
  • Innerhalb der WM-Qualifikation stachen die Spanier die Schweden aus. Sie holten sechs Siege, ein Remis und eine Pleite (15:5 Tore) und damit den ersten Platz.
  • Das letzte Duell verlor Deutschland in Spanien mit 0:6. Es war ein Match aus der UEFA Nations League im Jahr 2020.

Deutschland Prognose: So Jungs, ab jetzt zählt´s!

Freilich schauen wir in unserer Spanien – Deutschland Prognose auf die Elf von Hansi Flick. Besonders die Bayern Musiala und Kimmich stehen im Fokus. Denn in der Vorbereitung auf die WM 2022 haben die Deutschen nicht vollends überzeugt. Zwar gab es zuletzt nur eine Niederlage, aber ebenfalls nur einen Sieg. Da braucht es schon etwas mehr Einsatz und Entschlossenheit, um gegen die Spanier zu bestehen. Außerdem ist ein Dreier fast schon Pflicht.

  • Hier die jüngsten Ergebnisse der Deutschen: 3:3 (England), 0:1 (Ungarn), 5:2 (Italien), 1:1 (Ungarn) und 1:1 (England). Leider ging obendrein das erste Gruppenspiel mit 1:2 gegen Japan verloren.
  • Uns so endeten die letzten Duelle gegen Spanien: 0:6, 1:1, 1:1, 1:0, 0:1 und 0:1.
  • Laut unserer Spanien – Deutschland Tipps überzeugte die Flick-Elf mit neun Siegen und einer Niederlage in der WM-Quali – Platz eins!

Wegen der Ergebnisse im direkten Vergleich und weil die Spanier derzeit minimalistisch unterwegs sind, tippen wir auf das Under 2.5.

Kadernominierung zur WM 2022

Spanien:

Torhüter: Simón, Sánchez, Raya

Verteidigung: Darvajal, Azpilicueta, Garcia, Guillamón, Torres, Laporte, Alba, Gayá

Mittelfeld: Busquets, Rodri, Gavi, Soler, Llorente, Pedri, Koke

Sturm: Torres, Sarabia, Pino, Morata, Asensio, Williams, Fati, Olmo

 

Deutschland:

Torhüter: Neuer, ter Stegen, Trapp

Verteidigung: Bella Kotchap, Ginter, Günter, Kehrer, Klostermann, Raum, Rüdiger, Schlotterbeck, Süle

Mittelfeld: Brandt, Goretzka, Gnabry, Kimmich, Müller, Sané, Musiala, Hofmann, Götze, Gündogan

Sturm: Adeyemi, Moukoko, Füllkrug, Havertz

Spiele des 2. Spieltags

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

40 Artikel